• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Kino: Resident Evil: Nemesis kommt

Spider_Jerusalem

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Wäre noch anzumerken, dass Paul Anderson ( "Mortal Kombat - Der Film", "Soldier", "Event Horizon" ) auch für den zweiten Teil im Regiestuhl Platz nehmen wird. Nachdem der erste Teil durchaus gefallen konnte, darf man der Fortsetzung hoffnungsvoll entgegen blicken.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,86394
 
R

Raszagal

Gast
Also ich fande den ersten Film schon schlecht...

Ich meine der hatte absolut nichts mit Resident Evil gemeinsam... Keine Gruselatmosphäre, lächerliche Zombies, total sauber, saublöde "Story" die nichts mit den Spielen zu tun hat und schwachsinnige Mikrofone im Bild....
 
H

Himp

Gast
Wäre noch anzumerken, dass Paul Anderson ( "Mortal Kombat - Der Film", "Soldier", "Event Horizon" ) auch für den zweiten Teil im Regiestuhl Platz nehmen wird. Nachdem der erste Teil durchaus gefallen konnte, darf man der Fortsetzung hoffnungsvoll entgegen blicken.

War das nicht ein junger deutscher Regisseur? War das nicht dem sein erster Film?
 
F

Funkdoc

Gast
N bisschen länger als bis Okt.03 wirds wohl dauern, da Paul Anderson gerade mit der Durchführung des "Aliens versus Predator" Projektes beschäftigt ist.
 

Iceman

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
Also ich fande den ersten Film schon schlecht...

Ich meine der hatte absolut nichts mit Resident Evil gemeinsam... Keine Gruselatmosphäre, lächerliche Zombies, total sauber, saublöde "Story" die nichts mit den Spielen zu tun hat und schwachsinnige Mikrofone im Bild....

Die Gruselatmosphäre fehlte etwas, das stimmt. Aber sonst kann ich dir nicht zustimmen. Ich finde den Film klasse gemacht, der Score passte perfekt zum Film, die Kameraführung fand ich klasse und die Story war auch ok (soll ja kein Film mit Anspruch sein ;)).
Das Mikrofon im Bild ist übrigens auf der RC1 DVD nicht mehr drauf *g*
 
Oben Unten