News - iPhone OS 4.0: Das sind die wichtigsten Neuerungen - Social-Gaming, Multitasking und App-Folders

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744696
 

DarkWanderer2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.10.2008
Beiträge
175
Reaktionspunkte
0
Alles nur längst überfälliger Kram, den wir Androidnutzer schon ne Weile haben, also nix neues, sondern nur das nachgerüstet, was Android seinen Nutzern schon bietet.

Dazu kommt das beim IPhone im Gegensatz zu Android 2.1 kein echtes Multitasking vorhanden ist UND vor allen Dingen, die gewaltigen Einschränkungen durch Apple!

Android ist frei und offen, keine Zwänge, keine Einschränkungen so wie bei Apple. Ich kann nur jedem raten, sich vor dem Kauf von sowas mal ganz genau zu informieren dnen die Konkurrenz ist gewaltiger als viele denken und sowohl in der HArdware als auch im Bewtriebssystem, dem Applemüll weit überlegen.

Das hat nix mit Fan oder hasser zu tun, sondern das sind einfach die Tatsachen die leider viele noch nicht kennen. Informiert euch einfach mal selbst und urteilt dann.
 

KrizzBo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Und immer noch keine Rede davon, ob bei der neuen OS 4.0 nun endlich mal ein Zähler bei den SMS / Nachrichten eingebaut wurde, so dass man endlich mal weiß, ob man nun eine SMS, oder gleich 2 SMS verschickt...

EIn wenig suckt das ja schon... ;(
 

Dr-Brot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Toll, das meiste davon wurde schon per Jailbreak geboten...
 

Jackiey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
@KrizzBo
hier im Artikel steht was drin: http://www.benm.at/2010/04/09/iphone-os-4-0-feature-mix/#comments

Zitat: Auch kann man sich im kommenden Update die Zeichenzahl in SMS/MMS anzeigen lassen.
 
O

Odin333

Gast
Alles nur längst überfälliger Kram, den wir Androidnutzer schon ne Weile haben, also nix neues, sondern nur das nachgerüstet, was Android seinen Nutzern schon bietet.

Dazu kommt das beim IPhone im Gegensatz zu Android 2.1 kein echtes Multitasking vorhanden ist UND vor allen Dingen, die gewaltigen Einschränkungen durch Apple!

Android ist frei und offen, keine Zwänge, keine Einschränkungen so wie bei Apple. Ich kann nur jedem raten, sich vor dem Kauf von sowas mal ganz genau zu informieren dnen die Konkurrenz ist gewaltiger als viele denken und sowohl in der HArdware als auch im Bewtriebssystem, dem Applemüll weit überlegen.

Das hat nix mit Fan oder hasser zu tun, sondern das sind einfach die Tatsachen die leider viele noch nicht kennen. Informiert euch einfach mal selbst und urteilt dann.
Welches Smartphone hat du? Lass mich raten - eines mit Android - Stimmts?

Und die nachteile des iPhones kennst du nur vom hörensagen - weil du noch nie ein iPhone länger als ein paar Minuten in der Hand gehabt hast - Stimmts?

Gut, dann möchte ich dir mal folgendes sagen: Was mich bei Android irgendwann dazu getrieben hat, mein Smartphone an jemand geduldigeren zu verhökern war, dass es zwar "angeblich" immer mehr Apps dafür gab, wenn ich aber ein spezielles downloaden wollte, konnte ich mir sicher sein, dass ich es im Market garantiert nicht finden werde - denn hast du nicht die richtige Marke von Smartphone oder eine zu altes Modell (ich rede hier von ein paar Monaten), dann wirst du die neuesten Apps garantiert nicht nutzen können.
Von der Bedienung möchte ich hier garnicht erst anfangen - die ist im Vergleich zum iPhone einfach nur armseelig.

Kein "echtes" Multitasking? Bei 4.0 wirds wohl behoben sein - und jetzt habe ich überhaupt kein Problem damit.
Zwänge? nimm dir 10min Zet und mach einen Jailbreak - bekommt sogar meine 9-Jährige Nichte hin.

Die Hardware ist bei der Konkurrenz weit besser sagst du - Erklär mir mal bitte warum das Nexus One oder das HTC Dragon trotz 1Ghz-Prozessor im Vergleich zum 3gs kaum spürbar schneller sind?
 

LordHelmchen0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
192
Reaktionspunkte
1
Alles nur längst überfälliger Kram, den wir Androidnutzer schon ne Weile haben, also nix neues, sondern nur das nachgerüstet, was Android seinen Nutzern schon bietet.

Dazu kommt das beim IPhone im Gegensatz zu Android 2.1 kein echtes Multitasking vorhanden ist UND vor allen Dingen, die gewaltigen Einschränkungen durch Apple!

Android ist frei und offen, keine Zwänge, keine Einschränkungen so wie bei Apple. Ich kann nur jedem raten, sich vor dem Kauf von sowas mal ganz genau zu informieren dnen die Konkurrenz ist gewaltiger als viele denken und sowohl in der HArdware als auch im Bewtriebssystem, dem Applemüll weit überlegen.

Das hat nix mit Fan oder hasser zu tun, sondern das sind einfach die Tatsachen die leider viele noch nicht kennen. Informiert euch einfach mal selbst und urteilt dann.
das eiföhn ist nur n lustiges spielzeug
habe meines nach 6 monaten verkauft weil ich einfach nicht zufrieden damit war
mal schaun vielleicht das mit dem neuen iphone 4 hd was besser wird, gerüchte brodln ja mechtigst
aber hat auch wieder nur ne 5 megapxl cam, bei sehr sehr sehr vielen handy schon ewig standard (nokia)
naja was solls wenn das iphone 4 hd auch so n schrott ist bleib ich halt ewig bei der konkurenz
 

DarkWanderer2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.10.2008
Beiträge
175
Reaktionspunkte
0
@Odin333: Ich hab das iPhone in etwa soviel in der Han gehabt wie mein HTC mit Android, da muss ich dich leider enttäuschen, aber einfach mal irgendwas zu behaupten, zumindest das können viele :)

Ich weiß also durchaus von was ich rede und als für mich die Frage der Entscheidung aufkam, welches ich denn nun privat für mich kaufe und nutze, musste ich nicht lange überlegen!

Ich habe beruflich jeden Tag das ei von Apple in der Hand und privat nutze ich ein HTC Smartphone mit Android 2.1 Betriebssystem und daher kann ich dir nochmal versichern, was Apple da seinen Kunden mit 4.0 andrehen will und als so toll verkauft, das ist bei Android 2.1 schon lange Standard und im Gegensatz zum Pseudo Multitasking von Apple, kann mein HTC das schon die ganze Zeit und das ohne zu Tricksen.

Also nochmal, bitte liebe Apple Fans, es ist ja schön das ihr euer Handy verteidigen wollt, das ändert aber nichts an den Tatsachen das es weit bessere Hard- UND Software gibt als den zensierten, eingeschränkten Applekram!

Wie im ersten Posting schon erwähnt, macht euch selbst ein objektives Bild in dem ihr ernsthaft vergleicht, spätestens dann werden die Stimmen FÜR Apple leiser, das garantiere ich euch zu 100%

DarkWanderer
 

nenii

Benutzer
Mitglied seit
19.12.2009
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Alles nur längst überfälliger Kram, den wir Androidnutzer schon ne Weile haben, also nix neues, sondern nur das nachgerüstet, was Android seinen Nutzern schon bietet.

Dazu kommt das beim IPhone im Gegensatz zu Android 2.1 kein echtes Multitasking vorhanden ist UND vor allen Dingen, die gewaltigen Einschränkungen durch Apple!

Android ist frei und offen, keine Zwänge, keine Einschränkungen so wie bei Apple. Ich kann nur jedem raten, sich vor dem Kauf von sowas mal ganz genau zu informieren dnen die Konkurrenz ist gewaltiger als viele denken und sowohl in der HArdware als auch im Bewtriebssystem, dem Applemüll weit überlegen.

Das hat nix mit Fan oder hasser zu tun, sondern das sind einfach die Tatsachen die leider viele noch nicht kennen. Informiert euch einfach mal selbst und urteilt dann.
Welches Smartphone hat du? Lass mich raten - eines mit Android - Stimmts?

Und die nachteile des iPhones kennst du nur vom hörensagen - weil du noch nie ein iPhone länger als ein paar Minuten in der Hand gehabt hast - Stimmts?

Gut, dann möchte ich dir mal folgendes sagen: Was mich bei Android irgendwann dazu getrieben hat, mein Smartphone an jemand geduldigeren zu verhökern war, dass es zwar "angeblich" immer mehr Apps dafür gab, wenn ich aber ein spezielles downloaden wollte, konnte ich mir sicher sein, dass ich es im Market garantiert nicht finden werde - denn hast du nicht die richtige Marke von Smartphone oder eine zu altes Modell (ich rede hier von ein paar Monaten), dann wirst du die neuesten Apps garantiert nicht nutzen können.
Von der Bedienung möchte ich hier garnicht erst anfangen - die ist im Vergleich zum iPhone einfach nur armseelig.

Kein "echtes" Multitasking? Bei 4.0 wirds wohl behoben sein - und jetzt habe ich überhaupt kein Problem damit.
Zwänge? nimm dir 10min Zet und mach einen Jailbreak - bekommt sogar meine 9-Jährige Nichte hin.

Die Hardware ist bei der Konkurrenz weit besser sagst du - Erklär mir mal bitte warum das Nexus One oder das HTC Dragon trotz 1Ghz-Prozessor im Vergleich zum 3gs kaum spürbar schneller sind?
für die neuste Firmware geht kein Jailbreak.... warte schon 2 Monate darauf. Morgen soll einer veröffentlicht werden, denke aber dass das nur n'Fake ist.
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
Never touch a running system. Wenn die alte Firmware mit Jailbreak einwandfrei funktioniert, wieso dann auf ne neue umsteigen? Ich bin mit 3.1.irgendwas noch auf kein Hindernis gestoßen ;)

Dieser ständige Vergleich geht mir aber langsam aufn Senkel. Jedes Teil hat halt eben seine Vor- und Nachteile, soll doch jeder selber wissen was ihm passt. Ich bin selber von Nokia, über Samsung und schließlich HTC (jeweils Smartphones) zum iPhone gekommen und für mich isses das beste Handy was ich bisher hatte. Wäre der iTunes Zwang nich, weil das is wirklich etwas zum in die Tonne treten mMn, dann wärs so gut wie perfekt.

Ich mag Steve Jobs und das ganze exklusiv und tralala Gedöns um Apple auch nich, aber das iPhone is einfach die Wucht in Tüten. Wenn jemand mit nem Andriod oder sogar einem Windows Mobile Handy glücklicher is, bitte. Wird doch keiner zu irgendwas gezwungen. Ich hab vorm kauf des iPhones selber lange zwischen Apple und Google Handy überlegt, schließlich dann aber doch die imho um Welten bessere Bedienung und den dickeren App-Store des iPhones dem vielseitigerem Android mit damals nich so tollem Google Handy vorgezogen.

Was die Zukunft bringt kA, vllt ziehts mich beim nächsten Vertrag verlängern auch zu Android oder sogar zurück zu Nokia, die sind ja jetzt auch open source gegangen. Time will tell...
 
Oben Unten