News - iPhone 4: Jailbreak erfolgreich? Erstes Bild aufgetaucht

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763889
 

Falk_Jeromin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
990
Reaktionspunkte
3
Etwas seltsam diese Trotz-Reaktion - aber jemand anders wird sich wohl finden, der einen JB bringt.
 

leifman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
wie er selber in seinem blog sagt, is dieses bild wohl ein fake!
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
913
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
Nur mal eine Frage, ein paar Nachrichten sind für IPhone ja ok, aber warum ist fast jede zweite eine? Bin ich auf der falschen Seite? Langsam wird es echt seltsam.
 

yener90

Benutzer
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
da hast du vollkommen recht.
die seite heißt:
pcgames.de
und nicht iphonehardware.com
oder iphonegames.de.
ich muss mich glaub ich nach einer anderen seite umsehen.
 

Falk_Jeromin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
990
Reaktionspunkte
3
Einmal mit der Maus über "Neu" oder die Grad-Zahl dort gehen und mit anderen News vergleichen. Es scheint mehr Leser zu interessieren als die letzte News zu World of Warcraft heute (ca. 1 Stunde früher)...
 

dangee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
699
Reaktionspunkte
59
"Das iPhone 4 lässt sich möglicherweise doch jailbreaken"

Nicht nur möglicherweise. die Jungs vom Dev-Team (http://blog.iphone-dev.org/) haben auch was in der Mache. Auch der Unlock wird folgen:
http://twitter.com/musclenerd
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
913
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
Einmal mit der Maus über "Neu" oder die Grad-Zahl dort gehen und mit anderen News vergleichen. Es scheint mehr Leser zu interessieren als die letzte News zu World of Warcraft heute (ca. 1 Stunde früher)...
Das kann ja sein :) Aber wenn ihr Porno News erstellt, dann werden es noch mehr sein ;) Also kein Argument ;)
 
C

Cornholio04

Guest
An alle hier, die sich beschweren einen Artikel über ein anderes Thema als Computerspiele hier zu finden:
-Ganz einfache Lösung: Klickt die Meldung nicht an!
-Mich interessieren solche Dinge durchaus, und ich finde es angenehm und gut, daß ich sie hier finde. Egal ob es um Filme zu Spielen, Technikgadgets wie das IPhone, Konsolennews, WM-Spiele oder sonstige Blicke über den Tellerrand geht. Ich finde sie alles andere als deplaziert, da sie einen Bezug zum Thema Spiele haben oder einfach von solchem öffentlichem Interesse, daß sie würdig sind hier Erwähnung zu finden( z.B. WM).
Und ohne mich als Maßstab setzen zu wollen, ich selbst interessiere mich für Konsolenspiele genauso, da es auf Konsolen große Namen gibt( es seien hier mal Zelda, Metal Gear und Mario erwähnt, um nur einen kleinen Teil zu nennen), und weil ich selbst zwei Konsolen besitze. Und für ein IPhone interssiere ich mich auch, da mich mein jetziger Vertragspartner ziemlich an'*?%"&!X - also hat dieser Artikel schon einen freudigen "Abnehmer" gefunden, und somit eine Berechtigung!

Und nun nochmal, klickt einfach nicht drauf wenn es Euch nicht interessiert. Wo liegt denn das Problem, frage ich Euch. Antworten gern gesehen, wenn es sachlich bleibt!

Schönen Feierabend

Corni
 

Proll86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Mein Gott.... stellt euch doch nich immer so an... klar heißt es pcgames.de aber dann klickt doch die news einfach nich an, wenns euch am arsch vorbei geht... Ich versteh einfach euer Problem nich
 
E

einkaufswagen

Guest
...hmmm, also ich hatte mein 3GS sechs Monate mit Jailbreak laufen, nur um irgendwann festzustellen, das es auf Cydia fast nur unnützen Schrott gibt, den ich auch ohne (im schlimmsten Fall) Garantieverlust im AppStore bekomme.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
913
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
An alle hier, die sich beschweren einen Artikel über ein anderes Thema als Computerspiele hier zu finden:
-Ganz einfache Lösung: Klickt die Meldung nicht an!
-Mich interessieren solche Dinge durchaus, und ich finde es angenehm und gut, daß ich sie hier finde. Egal ob es um Filme zu Spielen, Technikgadgets wie das IPhone, Konsolennews, WM-Spiele oder sonstige Blicke über den Tellerrand geht. Ich finde sie alles andere als deplaziert, da sie einen Bezug zum Thema Spiele haben oder einfach von solchem öffentlichem Interesse, daß sie würdig sind hier Erwähnung zu finden( z.B. WM).
Und ohne mich als Maßstab setzen zu wollen, ich selbst interessiere mich für Konsolenspiele genauso, da es auf Konsolen große Namen gibt( es seien hier mal Zelda, Metal Gear und Mario erwähnt, um nur einen kleinen Teil zu nennen), und weil ich selbst zwei Konsolen besitze. Und für ein IPhone interssiere ich mich auch, da mich mein jetziger Vertragspartner ziemlich an'*?%"&!X - also hat dieser Artikel schon einen freudigen "Abnehmer" gefunden, und somit eine Berechtigung!

Und nun nochmal, klickt einfach nicht drauf wenn es Euch nicht interessiert. Wo liegt denn das Problem, frage ich Euch. Antworten gern gesehen, wenn es sachlich bleibt!

Schönen Feierabend

Corni
Ich besuche die Seite PC Games weil ich mich für PC Spiele Interessieren. Andere Interessen gehören zu anderen Seiten. Man ließt ja auch nicht auf Spielgel.de Meldungen über PC Spiele. Oder wenn schon mal etwas wichtiges.... Aber im Moment nimmt es überhand mit den "Fremdmeldungen"
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
OMG mal wieder typisch PCGames....

Ich sag nur:
"Also, to the haters, the picture is quite obviously fake :D "
Letzter Satz im Blog von Geohot!....
Hauptsache Klicks, oder nichtmal ordentlich durchgelesen.

Unlock gibt es bereits und Jailbreak auch, jedoch ist JB noch nicht veröffentlicht. (Unlock hingegen schon, aber ohne JB kein Unlock)
 
C

Cornholio04

Guest
Ich besuche die Seite PC Games weil ich mich für PC Spiele Interessieren. Andere Interessen gehören zu anderen Seiten. Man ließt ja auch nicht auf Spielgel.de Meldungen über PC Spiele. Oder wenn schon mal etwas wichtiges.... Aber im Moment nimmt es überhand mit den "Fremdmeldungen"
Also auf Spielgel.de liest man bestimmt auch von Spielen :-D was ein ironischer Schreibfehler! Naja, auf Spiegel.de liest man schon ab und an von Videospielen. Und ich rede jetzt nicht vom letzten Massaker eines Idioten an einer Schule, sondern die haben durchaus auch eine Sparte für Medien( CDs, Filme, Spiele etc.).

Und was Du mir nicht beantworten konntest: Welches Problem habt Ihr mit Rand- oder Exkursmeldungen?
Denn ich hab Dir erklärt warum sie durchaus berechtigt sind - überzeug mich eines Anderen!

Gute Nacht
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Und was Du mir nicht beantworten konntest: Welches Problem habt Ihr mit Rand- oder Exkursmeldungen?
Denn ich hab Dir erklärt warum sie durchaus berechtigt sind - überzeug mich eines Anderen!

Gute Nacht
Ganz einfach: Es werden Ressourcen für Beiträge verwendet, die eigentlich nichts mit PC-Spielen zu tuen haben (Im übrigen sind die Apple- bzw. IPod-Meldungen sind ja schon lange keine wirklichen Randmeldungen mehr).
"Über den Tellerrand", wie es immer so schön heisst, kann man mal hinausschauen, oder dann, wenn es eine generelle Newsflaute gibt oder die Redakteure Langeweile haben. Da der allgemeine Tenor in den Kommentaren zu Artikeln und Meldungen aber oftmals eine andere ist und oft Qualität und ab und an Aktualität bemängelt wird, sollte man sich vielleicht vorrangig auf diesen Bereich fokussieren.

Ich hab übrigens nichts gegen solche News, kann aber andere User durchaus verstehen.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.801
Reaktionspunkte
5.984
anjuna80, ich geb dir Recht, das solche Meldungen nichts mehr mit PC-Games zutun haben. Aber vllt. sollte man sich vor Augen führen, dass sich die Zeiten eben verändert haben und der PC nicht mehr das Spielemonster schlechthin ist.

Würde man nur über reine PC Games ( natürlich auch Multiplattformtitel ) berichten, würde es mit der Zeit recht mau aussehen und man hätte immer und immer wieder die gleichen Artikel, z.B. die x. News über Starcraft II etc.pp.

Des Weiteren sind Kommentare zu News in Relation zur Klick- bzw. Lesestatistik nun nicht wirklich aussagekräftig. Meinst du ernsthaft, dass jeder, der die News liest einen positiven Kommentar abgeben würde? Nö. Man liest die News und gut ist. Die Leute, die sich aufregen, die Schreiben Kommentare und prangern diesen Sachverhalt an.

Ich persönlich (!) würde ja eine Art 'Rubrik'-System auf pcgames.de toll finden. D.h. die News werden in bestimmte Rubriken ( PC, Konsole, Mobile, Titten, bla :B ) eingeteilt und man kann in seinen persönlichen Einstellungen einen Filter aktivieren, z.B.

[x] PC Spiele
[x] Konsolen
[ ] Mobile
[x] Titten
[ ] bla

Per Default werden alle Rubriken angezeigt, wer hier einen reg. Account hat, kann selbst bestimmen, was er lesen mag.

Das fänd ich perfekt ... Einwände? ;)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.746
Reaktionspunkte
1.357
Ich finde diese ganze Diskussion eigentlich lächerlich. Rabowkes Vorschlag wäre die perfekte Lösung (aber nur wenn man wirklich [X] bei Titten machen könnte^^). Ein gutes Forum sollte so etwas haben. Allerdings ist die Seite gerade aktualisiert wurden und seit dem das reinste Chaos. Wenn die jetzt noch mal Hand an legen wirds noch schlimmer also nehme ich von dem Vorschlag Abstand.

@All News-Hasser
Wie Herr Falk schon geschrieben hat schießt ihr euch ins eigene Bein wenn ihr meint rumflamen zu müssen. Ihr klickt die News an und das Thermometer geht hoch und schon hat die News einen weiteren "Abnehmer" in der Statistik. EIGENTOR!

Das einzige Argument was ich nachvollziehen kann ist dass es unnötig Ressourcen auffrisst. Ich habe zum Beispiel mehr Meldungen zu Monkey Island 2 erhofft, aber vielleicht habe ich sie auch bloss übersehen.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Ich denke nicht, dass es irgendwann mau aussehen würde, wenn man sich auf den PC beschränkt. Es gibt so viele Entwickler und Titel, über die kaum ein Wort verloren wird, und man lieber die zigste News zu SC2 bringt. Das hat natürlich damit zu tun, dass alle Welt auf SC2 wartet. Aber da, wo keine News drüber erscheinen, kann auch kein breites öffentliches Interesse vorhanden sein. Und genau da müsste eine PCGames-Seite ansetzen und berichten.
Aber vielleicht denke ich auch nur zu ideologisch, und den Redakteuren ist wirklich egal, ob die News mit PC-Games zu tun hat oder nur entfernt. Das schiebt man dann lieber auf die Leser, die dann einen Leserartikel zu Softwareschmieden und Spieletiteln schreiben können, die ansonsten auf der Seite zu kurz kommen. In der Redaktion konzentriert man sich dann lieber auf die dicken PC- und Konsolentitel sowie DRM-News.

Zu den Kommentaren: die geben sicherlich kein representatives Bild über die Qualtität einer News wieder, dennoch entsprechen sie oft meinen Gedanken, die ich habe, auch wenn ich mal keinen Kommentar abgebe.
Es gibt so viele gute Möglichkeiten, einen anständigen Artikel zu verfassen (siehe beispielsweise Fröhlich am Freitag), aber etwas vergleichsweise Anspruchsvolles bleibt oft aus. "Die 10 neuesten/schlechtesten/hässlichsten...". Ich versteh auch nicht, wie man sich als Journalist mit so einem Mummpitz zufrieden gibt.

Aber ich weiss, das wurde schon zig mal alles geschrieben, und ich lebe ab und zu in einer Wunschwelt, in der es nicht nur um Klicks und Umsatz geht ;)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.801
Reaktionspunkte
5.984
[...] aber etwas vergleichsweise Anspruchsvolles bleibt oft aus. "Die 10 neuesten/schlechtesten/hässlichsten...". Ich versteh auch nicht, wie man sich als Journalist mit so einem Mummpitz zufrieden gibt.
Da bin ich ziemlich dicht bei dir. Hab ja nun nicht selten News kritisiert, mein persönlicher Aufreger war "Toptitel und ihre Hardwareanforderungen".

Da könnt ich mich immer noch aufregen ... *grml*

Aber ich weiss, das wurde schon zig mal alles geschrieben, und ich lebe ab und zu in einer Wunschwelt, in der es nicht nur um Klicks und Umsatz geht
 
Das ist wohl der einzige Punkt, den ich etwas anders sehe. Auf Grund der vielen Webseiten im Internet, muss man sein Angebot leider breit streuen um konkurrenzfähig ( und vorallem überlebensfähig! ) zu bleiben.

Es ist ja immer noch deine freie Entscheidung, ob du die News anklickst, liest, kommentierst ... oder einfach ignorierst.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Das ist wohl der einzige Punkt, den ich etwas anders sehe. Auf Grund der vielen Webseiten im Internet, muss man sein Angebot leider breit streuen um konkurrenzfähig ( und vorallem überlebensfähig! ) zu bleiben.
Das sehe ich nun wiederrum etwas anders. Man kann das Angebot breit streuen und alles irgendwie "light" anbieten, oder sich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren und in diesem durch Qualität überzeugen (Stichwort Wettbewerbsstrategie).
Der erste Weg ist sicherlich der leichtere, der Media-Markt-Weg. Jeder geht dort gerne hin, weil alles auf einem Haufen zu finden ist, aber interessiert man sich für eine bestimmte Technologie intensiver, sucht man das Fachgeschäft auf. Auf PCGames.de ist es doch genauso. Viele haben ein IPhone oder wollen sich eines zulegen, und nehmen diese News "im vorbeigehen" mit. Will man sich aber ernsthaft informieren, ist man hier sicherlich falsch.
Auch wenn der Qualitätsweg schwierig ist, kann man damit genauso erfolgreich sein. Wenn sich herumspricht, dass man hier wirklich alles wissenswerte über PC-Spiele erfährt (und alle anderen News aussen vor lässt)und die Artikel an sich eine hohe Qualität haben, zieht das neue Leute an, und vielleicht baut sich dann auch wieder eine größere Stammleserschaft auf.
 
Oben Unten