News - Infinity Ward: "Das Entwicklerstudio ist nicht tot" - Modern Warfare-Serie wird fortgesetzt

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,745369
 

Twyki

Benutzer
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
hört sich für mich irgendwie nach Beschwichtigung und Profilation an..
tot bleibt tot..
gl respawn
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
jaja die Vergangenheit zeigte es schön öfters dass es für ein Studio nicht gut geht wenn die Führung weg ist, da ist egal ob das Studio 50 oder 500 Mitarbeiter hat!
Aber so kann Activision nun ungehindert seinen Stempel aufdrücken immerhin etwas
 

DeadlyShadow88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Also ich fand Modern Warfare 2 echt gut und spannend. Einfach action pur sch... auf die Flughafenszene. Ich bin mal auf Modern Warfare 3 gespannt ich glaube trotz der Kündigungen und der Rauswürfe wird es ein geniales Game
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
Mir egal ob tot oder nicht, andere Entwickler machen auch schöne Spiele.
 

boober72

Benutzer
Mitglied seit
21.11.2009
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward:

Na gut, denn halt nicht tot, aber doch entscheidend anders!

Infinity Ward 2.0 halt... da muss sich jetzt wer beweisen
Ob besser oder schlechter wird man dann in Zukunft an den Ergebnissen sehen.

Das Studio hat jedenfalls ne Chance verdient, Ich verstehe die die gehen, aber denen die bleiben und den neuen sollte man wenigstens diese Chance lassen! Vielleicht wachsen so ja zwei gute neue Studios aus den Verbliebenen und den Neugründern, oder beide versagen, wer kann das jetzt schon absehen.

Das die "oberen" Herren durch die Medien und die Story einen auf den nackten Hintern
bekommen hat, bewirkt vielleicht auch mal was, wenn auch nicht viel. Wenigstens schmollen die mal ne Runde.
 
D

DestinysHand

Guest
Pfft also wenn sie das IW-Net abschaffen und ihre Firmen bzw Vermarktungspolitik nochmal grundlegend durchdenken und ÄNDERN ,könnte ich mich dazu hingerissen fühlen nochmal Geld für den einen oder anderen COD Teil zu investieren.
Wenn das nicht der Fall sein wird hoffe ich sie gehen wirklich Pleite!
Das wäre ein gutes Exempel ,das anderen Firmen zeigen würde das man mit seinen Kunden nich umspringen kann wie man will!
In diesem Sinne
HF GL CYA ---->PEACE!!!
 

NOUS-GLOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
"Wir haben zwar ein paar unserer Leute verloren, nicht aber unser Talent"

Das soll heißen sie haben das selbe - nennen wir es "talent" - eine gute Spiele Serie zu zerstören ? Nein, Danke
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
Infinity Ward ist für mich gestorben. Die leitpersonen sind weg und auch viele Entwickler. Die CoD Serie ist für mich seit MW2 ebenfalls tot. IW Net und Kosolen Shit sei dank.

Mal schauen was Respawn zaubert :)
 
Oben Unten