• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

Moellemann

Anwärter/in
Mitglied seit
07.10.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

Na da bin ich ja beruhigt!!!
Denn wenn man auch Hitman2 ohne Ende gekürzt hätte wär das schon ein Grund für mich das Spiel nicht zu kaufen-nicht weil ich so ein Fanatiker von Gewalt bin sondern Blut einfach zu solch einen Spiel gehört.
Es würde sonst ziemlich viel Atmosphäre verloren gehen.
Und wenn man diese Darstellungen nicht sehen will kann man sie ja immernoch aussschalten.

Danke Eidos
 
S

Spider_05

Gast
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

eidos steht halt zu ihren spielen. spiele wie deus ex und project igi haben sie damals auch unzensiert rausgebracht. obwohl teil1 indiziert wurde, bringen sie den 2.teil auch unzensiert raus. das finde ich eine gute und eine mutige entscheidung. so werden auch fast alle, die deutsche version kaufen.

danke eidos
 

Nali_WarCow

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
1
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

eidos steht halt zu ihren spielen. spiele wie deus ex und project igi haben sie damals auch unzensiert rausgebracht. obwohl teil1 indiziert wurde, bringen sie den 2.teil auch unzensiert raus. das finde ich eine gute und eine mutige entscheidung. so werden auch fast alle, die deutsche version kaufen.

danke eidos

Wenn es tatsächlich so sein sollte, dann finde es auch einen guten Schritt. (Meinetwegen sind Blut, etc. standartmäßig deaktivert, können aber ohne Probleme, Reg-Eingriffe, etc. im Spiel wieder eingeschaltet werdn.)
Doch irgendwie auch komisch, da wird ein riesengeschrei bei der Veröffentlichung der US-Demo gemacht wegen der - in Eidos Augen - zu hohen Gewaltdarstellung und nun wird Hitman 2 dt. "uncut" angekündig. Ich glaube da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.
 
S

Snow1

Gast
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

mensch, endlich mal nen vernünftigens action-spiel auf deutsch das nicht gekürzt oder zensiert wird.hoffen wir nur noch das das spiel nich indiziert wird wie sein vorgänger.
wie siehts eigentlich mit einer demo von hitman 2 aus gibst da schon eine?
 

LevArris1

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge
248
Reaktionspunkte
3
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

Na da bin ich ja beruhigt!!!
Denn wenn man auch Hitman2 ohne Ende gekürzt hätte wär das schon ein Grund für mich das Spiel nicht zu kaufen-nicht weil ich so ein Fanatiker von Gewalt bin sondern Blut einfach zu solch einen Spiel gehört.
Es würde sonst ziemlich viel Atmosphäre verloren gehen.
Und wenn man diese Darstellungen nicht sehen will kann man sie ja immernoch aussschalten.

Danke Eidos

Der Meinung kann ich mich nur anschließen.

Denn solche Entschärfung wie bei der deutschen SOF II - Version darf es nicht mehr geben. Das war doch eine reine Verarschung. (zum Glück hatte ich die engl. Vers. beziehen können )

Hitman II ohne Blut und Gewaltdarstellung wäre kein würdiger Hitman-Nachfolger. Dann bräuchte es keinen zweiten Hitman geben.

Hoffentlich hält Eidos Wort, das nicht gekürzt wird.
 

SirDregan

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
620
Reaktionspunkte
2
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

Na da bin ich ja beruhigt!!!
Denn wenn man auch Hitman2 ohne Ende gekürzt hätte wär das schon ein Grund für mich das Spiel nicht zu kaufen-nicht weil ich so ein Fanatiker von Gewalt bin sondern Blut einfach zu solch einen Spiel gehört.
Es würde sonst ziemlich viel Atmosphäre verloren gehen.
Und wenn man diese Darstellungen nicht sehen will kann man sie ja immernoch aussschalten.

Danke Eidos

Der Meinung kann ich mich nur anschließen.

Denn solche Entschärfung wie bei der deutschen SOF II - Version darf es nicht mehr geben. Das war doch eine reine Verarschung. (zum Glück hatte ich die engl. Vers. beziehen können )

Hitman II ohne Blut und Gewaltdarstellung wäre kein würdiger Hitman-Nachfolger. Dann bräuchte es keinen zweiten Hitman geben.

Hoffentlich hält Eidos Wort, das nicht gekürzt wird.

Ich hoffs auch, aber indiziert wirds eh wieder
 

radinger

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
02.09.2001
Beiträge
730
Reaktionspunkte
6
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

eidos steht halt zu ihren spielen. spiele wie deus ex und project igi haben sie damals auch unzensiert rausgebracht. obwohl teil1 indiziert wurde, bringen sie den 2.teil auch unzensiert raus. das finde ich eine gute und eine mutige entscheidung. so werden auch fast alle, die deutsche version kaufen.

danke eidos

Ich hoffe sie bleiben dabei, sonst müsste ich wohl meine Vorbestellung rückgängig machen (als ich den Titel der News gelesen habe ist mir schon ganz schlecht geworden aber glücklicherweise war es doch eine positive Meldung)
Da Eidos jetzt ja wohl Hitman 2 unzensiert veröffentlichen wird hoffe ich, dass auch IGI 2 ungekürzt rauskommt.
 

Grisz

NPC
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - Hitman 2 (dt.) - gekürzt?

Hurra, dachte schon ich müßte meine Vorbestellung schon wieder stornieren, nachdem man meine storniert hat (KEINE DVD-Edition *heul*) und zum Glück muß ich nun keine Metalmenschen mit einem Dosenöffner ausschalten *freu*
 
F

fish_lx

Gast
Revolte

Ja ja ja ... bla bla .. .. . .

Ich trau da keinem mehr.

Spätestens seit RtCW kaufe ich nur mehr Originale (US).
Sogar wenn ich auf den unausprechlich dummen Gedanken kommen sollte ein Disney spiel zu Ordern würde ich dafür den fast 3-fachen Betrag zahlen um das englische original zu besitzen.

Alleine wegen der Sprache ist das schon fast ein grund.

Original bleibt Original (directors cut) wer guckt sich denn schon gern nen gekürzten film an???
 

The_Sisko

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
383
Reaktionspunkte
0
AW: Revolte

Ja ja ja ... bla bla .. .. . .

Ich trau da keinem mehr.

Spätestens seit RtCW kaufe ich nur mehr Originale (US).


Von RtCW hätte man sich gar nicht das Original kaufen können! Außer du hättest dich gerne strafbar gemacht!
 
S

stalex

Gast
AW: Revolte

Von RtCW hätte man sich gar nicht das Original kaufen können! Außer du hättest dich gerne strafbar gemacht!
Original Version von RtCW darf man besitzen (in D), aber nicht kommerziell verbreiten !
 
B

BM_W

Gast
AW: Revolte

Von RtCW hätte man sich gar nicht das Original kaufen können! Außer du hättest dich gerne strafbar gemacht!
Original Version von RtCW darf man besitzen (in D), aber nicht kommerziell verbreiten !

Nein, darfst du nicht. Das Darstellen und/oder Verbreiten von Nazi-Symbolen steht in Deutschland nämlich unter Strafe - und du kannst mir nicht weismachen, dass die US-Version keine Hakenkreuze enthält ...
 
W

Wormatianer96

Gast
AW: Revolte

Original Version von RtCW darf man besitzen (in D), aber nicht kommerziell verbreiten !
[/quote]

Nach deiner Argumentation dürfte ich also eine Hakenkreuzflagge in meinem Zimmer aufhängen, solange ich sie nicht verkaufe ?!?! Darum ist RtCW US ja verboten: Hakenkreuze etc. Alleine der Besitz ist schon strafbar.
 
S

stalex

Gast
AW: Revolte

Nach deiner Argumentation dürfte ich also eine Hakenkreuzflagge in meinem Zimmer aufhängen, solange ich sie nicht verkaufe ?!?!
sicher ! darfst du ! es gibt viele Leute, die eine Flagge daheim haben und keiner wird wegen sowas verhaftet.

Darum ist RtCW US ja verboten: Hakenkreuze etc. Alleine der Besitz ist schon strafbar.
nein, der Verkauf ist in D verboten, aber du darfst das Game haben, wenn das bei dir zuhause z.B. im Schrank liegt.
 
S

stalex

Gast
AW: Revolte

Das Darstellen und/oder Verbreiten von Nazi-Symbolen steht in Deutschland nämlich unter Strafe
und warum wird das 1te und 3te Teil von Indiana Jones im Fernsehen gesendet ? da werden Hakenkreuze usw. dargestellt, weil das als Kunst zaehlt (ich weiss schon). Egal ob Kunst oder nicht, das waren echte Hakenkreuze !
 
S

superschmaexx

Gast
AW: Revolte

Das Darstellen und/oder Verbreiten von Nazi-Symbolen steht in Deutschland nämlich unter Strafe
und warum wird das 1te und 3te Teil von Indiana Jones im Fernsehen gesendet ? da werden Hakenkreuze usw. dargestellt, weil das als Kunst zaehlt (ich weiss schon). Egal ob Kunst oder nicht, das waren echte Hakenkreuze !

Eigentlich ist der Besitz verboten (man darf es weder kaufen [was unmöglich "sein sollte"] noch besitzen). Wenn die Polizei bei dir vorbeikommt, kann sie dir sowohl die Flagge als auch RtCW US abnehmen (ohne Ersatzansprüche). Verhaften kann sie deswegen keinen!!!
 
B

BM_W

Gast
AW: Revolte

Nach deiner Argumentation dürfte ich also eine Hakenkreuzflagge in meinem Zimmer aufhängen, solange ich sie nicht verkaufe ?!?!
sicher ! darfst du ! es gibt viele Leute, die eine Flagge daheim haben und keiner wird wegen sowas verhaftet.

Darum ist RtCW US ja verboten: Hakenkreuze etc. Alleine der Besitz ist schon strafbar.
nein, der Verkauf ist in D verboten, aber du darfst das Game haben, wenn das bei dir zuhause z.B. im Schrank liegt.

Lieber Stalex, ich glaube wir hatten diese Diskussion schonmal, auch um RTCW und Nazi-Symbole.
Guck mal da:

http://www.polizei.hessen.de/hlka/abteilung5/infoblattR.html

und gleich der passende Auszug ausm STGB:

§ 86. Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen.

(1) Wer Propagandamittel

- einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,

- einer Vereinigung, die unanfechtbar verboten ist, weil sie sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den
Gedanken der Völkerverständigung richtet, oder von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen verbotenen Vereinigung ist,

- einer Regierung, Vereinigung oder Einrichtung außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes, die für die
Zwecke einer der in den Nummern 1 und 2 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen tätig ist, oder

- Propagandamittel, die nach ihrem Inhalt dazu bestimmt sind, Bestrebungen einer ehemaligen nationalsozialistischen
Organisation fortzusetzen,

im Inland verbreitet oder zur Verbreitung im Inland oder Ausland herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt oder in Datenspeichern öffentlich zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Propagandamittel im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche Schriften (§ 11 Abs. 3), deren Inhalt gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist.

(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.
(4) Ist die Schuld gering, so kann das Gericht von einer Bestrafung nach dieser Vorschrift absehen.

§ 86a. Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

- im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder
öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder

- Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder
Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

(2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

(3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.

Reicht das, um diese Diskussion ENDLICH zu beenden?
 
Oben Unten