News - Griechenland: Spielverbot nichtig?

Puschkin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
139
Reaktionspunkte
0
Super!
Schön, dass ein Gericht so schnell festgestellt hat, dass sowas verfassungswidrig ist. Bei uns würde das sicher Jahre dauern ...
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,80130
 

wallali

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.03.2002
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
definitiv nich richtig!!und die CDU will in deutschland das gleiche!!!
 
G

geisepp

Gast
definitiv nich richtig!!und die CDU will in deutschland das gleiche!!!

Immer langsam mit den jungen Pferden, die CDU will sicher nicht alle spiele verbieten, vorallem ihr potentieller Koalitionspartner die FDP würde da sicherlich nicht mitspielen. Außerdem heißen solche Vorschläge in der Politik nicht das sie auch umgesetzt werden werden. Vorallem wenn den Herren mal vorgerechnet wird was für Steuern die an den Spielen verdienen. Seltsam finde ich, das die in Griechenland so ein Gesetzt erlassen konnten, das ja, wie jetzt bestätigt, gegen ihre Verfassung verstößt und seltsam das die EU-Wettbewerbsrechtler noch nichts gesagt haben. Letztendlich bring so ein Verbot ja nix, höchstens das junge Menschen kriminalisiert werden, nicht sonderlich demokratieförderlich.
 
D

DaDom

Gast
Besteht/Bestand das Spiele Verbot für jegliche Art von Spielen oder nur von Glücksspielen wie Monopoly, Schach oder son kram?
 
Oben Unten