News - Gewinn-Umfrage: Wie gut ist Warcraft 3?

W

Weasel211

Guest
bin ich eigentlich der einzigste dem Warcraft 3 nicht so gefällt?
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,74451
 
TE
G

Guard_72

Guest
bin ich eigentlich der einzigste dem Warcraft 3 nicht so gefällt?

Nein !!!! Du bist nicht allein. Habe das Game nur ein paar Stunden gezockt und schnell die Lust verloren. Im Moment ist es ein Fehlkauf. Warcraft 2 hat mir besser gefallen. Werde aber bestimmt bei Gelegenheit weiterspielen da die Videos klasse sind.
 
TE
F

frankp0815

Guest
bin ich eigentlich der einzigste dem Warcraft 3 nicht so gefällt?

Nein !!!! Du bist nicht allein. Habe das Game nur ein paar Stunden gezockt und schnell die Lust verloren. Im Moment ist es ein Fehlkauf. Warcraft 2 hat mir besser gefallen. Werde aber bestimmt bei Gelegenheit weiterspielen da die Videos klasse sind.

Ja ihr habt recht ich fand Warcraft 2 auch bei weitem besser wie warcraft 3.
Aber was solls da bleibe ich wohl bei Starcraft oder Empire Earth!!!
 
TE
S

SLVA2

Guest
Allen die Warcraft 3 nur angespielt haben sei gesagt, dass die Kampagnen 3+4 also Orcs und Nachtelfen besser sind als die ersten beiden. Ausserdem: Allein für das Video nach der Ocr Kampagne lohnt sich das weiterspielen schon.
 
TE
S

SLVA2

Guest
Allen die Warcraft 3 nur angespielt haben sei gesagt, dass die Kampagnen 3+4 also Orcs und Nachtelfen besser sind als die ersten beiden. Ausserdem: Allein für das Video nach der Ocr Kampagne lohnt sich das weiterspielen schon.
 
TE
N

Nugor

Guest
schön und gut, über geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten, aber könnt ihr mir vielleicht trotzdem verraten, was an war craft II schöner sein soll....? ich spiele schon 3 wochen lang war craft III und ich muss zugeben,dass es eines der wenigen spiele ist,die mich an meinen bildschirm fesseln.
ich will ja nicht sagen, dass ihr unrecht häätet, sondern will ich euch eine etwas diskretere stellungnahme entlocken, denn mich interessiert es schon sehr, warum ihr war craft II mochtet, und den nachfolger, der meiner meinung 100x besser ist, nicht.
 

CoolConner

Benutzer
Mitglied seit
20.04.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Also ich bin begeistert von allen Kampagnen. zB: 2te Da ist man noch der gute Paladin. Dann die 3te auf einmal ist man der Böse....
Und später die Nachtelfen Kampagne, wenn man den Bösen Bruder (Killian) aus seinem Gefängnis geholt hat gehts nochmal richtig los.
Das Spiel ist der Hammmmmmmer
 

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
Also ich bin begeistert von allen Kampagnen. zB: 2te Da ist man noch der gute Paladin. Dann die 3te auf einmal ist man der Böse....
Und später die Nachtelfen Kampagne, wenn man den Bösen Bruder (Killian) aus seinem Gefängnis geholt hat gehts nochmal richtig los.
Das Spiel ist der Hammmmmmmer
ich dachte in der ersten (also bei den menschen) is man der gute und in der zweiten bei den untoten der böse. das tutorial mit den orks is doch keine kampagne sondern sowas wie eine vorgeschichte ;).

naja egal ich find das spiel auf jeden fall GEIL! in normal hab ichs durch und spiels jetzt auch in schwer durch, da ich im b.net dauernd verliere :(. @frankp0815; guard_72; Weasel211: was allerdings an warcraft 2 besser sein soll (grafik *kotz*, sprachausgabe *würg* , abwechslung *gähn* ) ist mir schleierhaft. warcraft 3 ist verdientermaßen die neue strategie-fererenz und hat auch nicht immer die gleichen bau-auf-und-mach-platt missionen wie EE.
 

Kachumbali

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Warcraft II

*schön und gut, über geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten, aber könnt ihr mir vielleicht trotzdem verraten, was an war craft II schöner sein soll....? *

Ich finde, dass die Grafikengine von Warcraft 3 nicht den selben Charme versprüht wie die von Warcraft II - ich stehe nicht auf 3d-Engines bei Echtzeitstrategiespielen. Konnten mich bis jetzt noch nicht so richtig überzeugen. Aber Warcraft 3 hat schon die beste Grafik - Gefällt mir richtig. Aber Warcraft II hatte irgendwie in der HInsicht etwas mehr...aber ich denke, dass spätestens Warcraft 4 mich überzeugen wird...
 

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
AW: Warcraft II

*schön und gut, über geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten, aber könnt ihr mir vielleicht trotzdem verraten, was an war craft II schöner sein soll....? *

Ich finde, dass die Grafikengine von Warcraft 3 nicht den selben Charme versprüht wie die von Warcraft II - ich stehe nicht auf 3d-Engines bei Echtzeitstrategiespielen. Konnten mich bis jetzt noch nicht so richtig überzeugen. Aber Warcraft 3 hat schon die beste Grafik - Gefällt mir richtig. Aber Warcraft II hatte irgendwie in der HInsicht etwas mehr...aber ich denke, dass spätestens Warcraft 4 mich überzeugen wird...
ja die warcraft II grafik versprüht sicher charme. den charme eines gebrauchten teebeutels *gg*. ich spiele sonst eigentlich auch nur strategie games mit 2D grafik (aoe1+2, C&C etc...) da ich nich so viel wert auf grafik lege. aber die grafik von warcraft 2 ist ja wohl absolut indiskutabel, ferner die sprachausgabe (au, meine ohren!!!) und die missionen sind fast immer gleich genauso wie die karten. übrigens: ich finde im editor von warcraft 3 sehen vorallem die küsten etwas nach denen in warcraft 2 aus...
 
TE
S

schmetterling

Guest
du bist der einzigste der warcraft 3 nicht gefalt warcraft rulllllllzzzzzzzzzzzz
 

MajesticAlliance

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2002
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
WarCraft III - Einschaetzung

Die Storyline: Ein Epos ungekannten Ausmasses, beeindruckend unterstuetzt von Videos, die massiv Respekt verdienen !
Das Gameplay: Sensationelle 4 Rassen, welche, balancierter geht`s nicht, im goettlichen Multiplayer konkurrieren.
Die Grafik: Blizzard bewies bei D2 bereits, dass die visuellen InGame Elemente keine direkte Relation mit der Gesamtqualitaet des Spiels haben muessen. Ich unterstutze gar die These, dass eine drehbare, zoombare, verstellbare, etc. Grafik beim Hack`n`Slay-orientierten
RPG-Blockbuster D2:LoD nur stoeren wuerden.
Steuerung: Optimal.
Editor: Sehr gut bedienbar, einfaches Handling, Optionen ohne Ende.

Konklusion: WarCraft III ueberzeugt auf ganzer Linie, ein Meisterwerk unter den Echtzeit-Strategie-Spielen.

Blizzard rulez, no doubt !
 
TE
C

Calculon

Guest
AW: WarCraft III - Einschaetzung

Die Storyline: Ein Epos ungekannten Ausmasses, beeindruckend unterstuetzt von Videos, die massiv Respekt verdienen !
Das Gameplay: Sensationelle 4 Rassen, welche, balancierter geht`s nicht, im goettlichen Multiplayer konkurrieren.
Die Grafik: Blizzard bewies bei D2 bereits, dass die visuellen InGame Elemente keine direkte Relation mit der Gesamtqualitaet des Spiels haben muessen. Ich unterstutze gar die These, dass eine drehbare, zoombare, verstellbare, etc. Grafik beim Hack`n`Slay-orientierten
RPG-Blockbuster D2:LoD nur stoeren wuerden.
Steuerung: Optimal.
Editor: Sehr gut bedienbar, einfaches Handling, Optionen ohne Ende.

Konklusion: WarCraft III ueberzeugt auf ganzer Linie, ein Meisterwerk unter den Echtzeit-Strategie-Spielen.

Blizzard rulez, no doubt !

Und jetzt mal ein wenig sachlicher
Die Storyline: Strenggenommen deutlich simpler als etwa in einem herkömmlichen Fantasy-Roman und auch als in vielen anderen PC-Spielen und darauf ausgerichtet das alle 4 Völker/Rassen möglichst viel untereinander zu tun haben, so wie es in Starcraft schon der Fall war. Lässt sich kurz zusammenfassen: Untote wollen Dämonenheer zurück in die Welt von Azeroth bringen, Orcs, Menschen und Nachtelfen wollen dies verhindern, sind aber untereinander verfeindet, ausserdem stammen die Orcs aus derselben Dimension wie die Dämonen weshalb noch eine gewisse Bindung besteht. Untermalt wird das ganze durch Videos die zwar eine hohe Qualität haben, es könnten aber ruhig etwas mehr sein, ausserdem passiert in den Videos ehrlich gestanden nicht sehr viel (es wird eigentlich immer nur eine Handlung/ein Gespräch gezeigt)
Das Gameplay: Auf dem Stand von 1993 (Dune 2), und die Rassen waren bei Starcraft irgendwie unterschiedlicher und ausbalancierter.
Die Grafik: Für heutige Verhältnisse bestenfalls durchschnittliche 3d-Grafik im Comic-Stil und mit völlig unrealistischen Grössenverhältnissen
Steuerung: Altbewährt
Editor: Sehr gelungen

Konklusion: Viel Hype verdeckt so manche grosse Schwäche
 
Oben Unten