News - GC - ist Leipzig eine Reise wert?

Lady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
íst Leipzig eine Reise wert?

aber sicher doch auch ohne GamesConnvention *gg*

Aber im Ernst, mir hat die Messe besser gefallen als die Cebit Home in Hannover, wo ich mal vor ein paar Jahren war, nicht nur weil der Anreiseweg für mich bedeutend günstiger ist.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,84373
 
B

Brallschaedl

Guest
Wer noch nicht am Kiosk war, kann den Artikel auch online lesen - der unten stehende Link führt direkt dorthin.
HaHa!
Ich war in 4 Läden und 2 Tanken und hab sie noch nicht, weil es sie bei mir anscheinend noch nicht gibt!
 
M

Marlex

Guest
:P
Ich hab meine schon seit gestern :-D

Aber die GC war nicht so pralle, viel zu viel Konsolen, kaum PC Spiele, am Samstag VIEL zu voll, da der Ausstellungsplatz zu klein war, zu wenige Anbieter, man konnte keine Spiele kaufen (nur begrenzt uralt Ramsch, schon gar keine Neuerscheinungen), zu wenige Anbieter und zuviele Kiddies die für nen Aufkleber ihre Seele verkaufen würden (so kam mir das jedenfalls jedesmal vor, als ich den Mob sah, der sich um einen Austeller gebildet hatte, der den bescheuertesten Mist in die Menge schmiss (COOOLE Aufkleber und so ein Schund, den man wohl nicht mehr verkaufen kann und nur das Lager vollmüllt)
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
:P
Ich hab meine schon seit gestern :-D

Aber die GC war nicht so pralle, viel zu viel Konsolen, kaum PC Spiele, am Samstag VIEL zu voll, da der Ausstellungsplatz zu klein war, zu wenige Anbieter, man konnte keine Spiele kaufen (nur begrenzt uralt Ramsch, schon gar keine Neuerscheinungen), zu wenige Anbieter und zuviele Kiddies die für nen Aufkleber ihre Seele verkaufen würden (so kam mir das jedenfalls jedesmal vor, als ich den Mob sah, der sich um einen Austeller gebildet hatte, der den bescheuertesten Mist in die Menge schmiss (COOOLE Aufkleber und so ein Schund, den man wohl nicht mehr verkaufen kann und nur das Lager vollmüllt)

Ich war von Donnerstag bis Samstag da und ich war froh das ich abgereist bin. Am Donnerstag und Freitag konnte mans in den Hallen ganz gut aushalten, aber am Samstag war das die Hölle.
Und das das keine Verkaufsmesse sein würde war doch klar, ich hoffe nur das es dabei bleibt. Die "Computer" Messe damals in Köln (so um 94 und danach) war auch erst ne gute Messe wurde aber dann zu einer puren Verkaufsveranstaltung und damit langeweilig.
 
Oben Unten