News - gamescom 2010: Saturn startet Karten-Vorverkauf

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746093
 

DomShadow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2010
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Bin wieder dabei. Weiß jmd. obs diesmal keine roten Bändchen, sondern mal ne eigene "Ab-18" Halle gibt?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Bin wieder dabei. Weiß jmd. obs diesmal keine roten Bändchen, sondern mal ne eigene "Ab-18" Halle gibt?
Keine Ahnung, aber rein parktisch denke ich eher nicht, dass es ne eigene Halle gibt, weil dann ja Publisher immer extra zwei komplett getrennte Stände aufmachen müßten: einen für ihre ab18 Spiele und einen für den Rest... das ist viel mehr Aufwand und kostet auch, teils müssten für Jobs, die normalerweise EINER erledigen kann, zwei Leute bezahlt werden... und Geschäftskunden wollen sicher auch lieber alles gesammelt an einem Ort, wenn sie an einem bestimmten Publisher reden/verhandeln wollen.
 

DomShadow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2010
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Bin wieder dabei. Weiß jmd. obs diesmal keine roten Bändchen, sondern mal ne eigene "Ab-18" Halle gibt?
Keine Ahnung, aber rein parktisch denke ich eher nicht, dass es ne eigene Halle gibt, weil dann ja Publisher immer extra zwei komplett getrennte Stände aufmachen müßten: einen für ihre ab18 Spiele und einen für den Rest... das ist viel mehr Aufwand und kostet auch, teils müssten für Jobs, die normalerweise EINER erledigen kann, zwei Leute bezahlt werden... und Geschäftskunden wollen sicher auch lieber alles gesammelt an einem Ort, wenn sie an einem bestimmten Publisher reden/verhandeln wollen.
Hmm, jo, stimmt.

Dann heißt es wohl wieder, stundenlang warten wenn man was tolles sehen will.

Aber das mit dem "Ab-18" war einer der Hauptkritikpunkte der Gamescom.

War DO da gewesen und dachte erst, korrekt, bestimmt wenig los, und dann wars ja der wärmste Tag im Jahr, und alle hatten Schulfrei, damn it. Aber wie ich gehört und gesehen habe, war es die Tage danach sogar noch voller, omg.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.754
Reaktionspunkte
1.283

JayJamal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.01.2010
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
also ich find ganz ehrlich das man einen bericht auf einer homepage nicht mit einem besuch bei der messe vergeleiche kann, da du auf der messe auch das spielgefühl des ein oder andern spieles erfahren kannst.
Und dieses kann man nicht lesen das muss jeder für sich selber erfahren, ich muss sage ich war letztes Jahr da und fand es eigentlich sehr gut dort ;) und werde dieses Jahr wieder hin ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Kann ja jeder selbst entscheiden - es gibt auch Leute, die lieber vor dem TV sitzen statt im Stadion zu sein ;)

Beides hat halt Vor- und Nachteile. Wenn es nicht ZU voll ist, kann man "offline" sicher mal auch wirklich mal schnuppern, wie die Publisher und Studios denn so drauf sind, und das ein oder andere dort präsentiert zu bekommen is auch was anderes, als nur videos darüber zu hause allein vor dem TFT zu sehen. Und wenn die Messe scheisse ist, geht man halt im belgischen Viertel ein paar Kölsch saufen :-D
 
Oben Unten