News - F1 2010: Ersteindruck der Rennsimulation und neue Screenshots

ManfredReichl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2002
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706663
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
Das sieht trotz Blödboxversion sehr ansprechend aus. Freu mich schon auf den neuen Codemasters-Titel :-D
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW:

Das sieht trotz Blödboxversion sehr ansprechend aus. Freu mich schon auf den neuen Codemasters-Titel :-D
Es ist immer wieder herrlich wie sich Leute mit solchen Aussagen disqualifizieren. :B

Ich finde es ziemlich ... grau. Das Problem einseitiger Farbpaletten hatte bereits GRiD sowie Dirt I & II.

Ansonsten stößt einem mal wieder folgende Aussage 'übel' auf:

Leider bekamen wir während unseres Besuchs nicht die PC-Version von F1 2010 zu sehen, sondern die Xbox-360-Fassung. Diese sah für Konsolen-Verhältnisse bereits sehr gut aus, von der PC-Version erwarten wir aber mehr. Immerhin basiert die Technik auf Codemasters’ EGO Engine, die zuletzt Dirt 2 zu einem Augenschmaus machte.

Schaut euch mal bitte Grid bzw. Dirt I & II auf Konsole & auf einem PC ohne DX11 an, soviel zum Thema 'Konsolen-Verhältnisse'. ;)
 

LevArris1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge
248
Reaktionspunkte
3
AW:

Hoffentlich schaffen sie den Spaggat zwischen Massenmarkt und Nischenprodukt.

Es wäre jammerschade, wenn Simulationsfahrer vom Fahrgefühl enttäuscht werden, u. so dieses Spiel nur Arcade-Fahrer glücklich macht.

Wenn bei einem Regenrennen die Strecke unterschiedlich nass ist, u. unterschiedlich abtrocknet wär ein Traum.

Die Cockpitansicht sieht schon mal nett aus, u. schön zu lesen, das man auch das Setup für die F1 Boliden anpassen kann.

Schön wäre noch:
- Boxenplanung u. Boxenstopp´s
- Pacecarphase
- dedicated Server für mehr Fahrer u. ein besserer Netzcode als bei Grid.

Warum holen sie sich nicht den F1 Altmeister Geoff Grammond mit ins Boot ?
Dann könnte ich bis zum Release besser schlafen :)
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

auf 4players gibts übrigens eine längere Preview mit vielen schönen infos...

zB gibts keine technischen defekte und kein Safty Car...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW:

zB gibts keine technischen defekte und kein Safty Car...
Meinst du mit "keine technischen Defekte" zufallsbasierende Schäden, die auftreten können, oder generell ein Schadensmodell?

Letzteres kann ich mir wirklich nicht vorstellen, bot doch bereits Grid ein rudimentäres Schadensmodell. :-o
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

zB gibts keine technischen defekte und kein Safty Car...
Meinst du mit "keine technischen Defekte" zufallsbasierende Schäden, die auftreten können, oder generell ein Schadensmodell?

Letzteres kann ich mir wirklich nicht vorstellen, bot doch bereits Grid ein rudimentäres Schadensmodell. :-o

nein technische defekte sind ersteres fallen normal auch so sachen wie triebwerks/Motorschaden drunter!

Schadensmodell solls klar geben, zB werden laut Codemaster auch trümmerteile auf der Strecke schaden am fahrzeug anrichten wenn man durchfährt...

einfahc ma durchlesen Codemaster verspricht sehr viel www.4players.de/4players.php/dispbericht/Allgemein/-/0/67678/0/index.html
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW:

Tag/Nacht Wechsel in nem F1 Spiel? Hmmmm ok, es gab bisher nur ein Nachtrennen, wozu also...?
Bahnbrechende Wettereffekte? Von Regen bis zu nem Tornado/Blizzard?
Oha und natürlich Pützeneffekte 2.0...Hammer.
Grafikeffekt hui, was is mit dem wichtigsten, der Steuerung wie ist die?
Wie klingt das Spiel?
 

Bora

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2001
Beiträge
705
Reaktionspunkte
19
AW:

Was hab ich Grand Prix von Crammond gezockt bis zum Abwinken. Ewige Stunden vor dem altehrwürdigen Thrustmaster Lenkrad :-D

Mal wieder eine gute F1 Simualtion für den PC? Das würde mich glatt reizen :top:
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW:

Bleibt zu hoffen, das es auch irgendwie noch davon etwas übrigbleibt, würd mich ja eigentlich auch freuen, aber bei Codemasters bin ich doch etwas misstrauisch, Grafik Top, aber Steuerung und Sound sind immer so ne Sachen.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

Tag/Nacht Wechsel in nem F1 Spiel? Hmmmm ok, es gab bisher nur ein Nachtrennen, wozu also...?
Tag und nachtwechsel für die strecke in Abuz Dhabi!
wenn jemand das rennen im letzten jahr verfolgt hat wird mitbekommen haben das es am Tage beginnt und in der nacht endet ;)
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW:

Tag/Nacht Wechsel in nem F1 Spiel? Hmmmm ok, es gab bisher nur ein Nachtrennen, wozu also...?
Tag und nachtwechsel für die strecke in Abuz Dhabi!
wenn jemand das rennen im letzten jahr verfolgt hat wird mitbekommen haben das es am Tage beginnt und in der nacht endet ;)
Ja, meinte ja schon bei einem Rennen, aber so innovativ is das ja nicht, Tag/Nacht Wechsel is ein mittlerweile altes Feature in Spielen. So ein Feature gibbet auch schon bei GTR 2 und auch Nachrennen...also nichts um auszuflippen, ok man will sein Spiel damit verkaufen, klar...
Aber ich lass mich überraschen udn werd die Demo irgendwann man austesten und dann sagen, wie es war, oder wird jeder hier tun. :-D
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.786
AW:

Na klasse. Physikalisch korrekt berechnetes Wasser aber keine technischen Ausfälle. Und was noch schlimmer ist: Kein Safety Car. :S

Du wurden bei der Priorisierung der Features aber ein paar merkwürdige Entscheidungen getroffen. :|
 
E

eagle73

Guest
AW:

Ich finde es ziemlich ... grau. Das Problem einseitiger Farbpaletten hatte bereits GRiD sowie Dirt I & II.
*uff* Ich dachte schon, ich wäre der einzige Mensch auf der Welt, der die Optik (Farbgebung) der letzten Codemasters Titel nicht wirklich hübsch und auch nicht wirklich realistisch fand...
 

TheAssassin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW:

Race Driver Grid hat mir persönlich sehr gut gefallen. Freue mich auch schon auf ein neues Formel 1 Spiel. Früher habe ich GP2 bis zum abwinken gespielt. Damals noch mit dem Wingman Extrem. Heute würde das anders aussehen. Schön mit Lenkrad und ForceFeedBack. Bin mal gespannt wie sich das im Spiel verhält. Werde es weiter im Auge behalten.

MFG.
 

Blade_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.07.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
1
AW:

Was als erstes abgeschaltet wird, sobald ich das Spiel mein Eigen nennen darf, ist das Verschmierte. Ich kann gar nicht verstehen wie Leuten sowas gefällt. Wenn jeder so beschmiert gucken würde, würd es ja nicht mehr erlaubt sein schneller als 100 zu fahren.
Ich finde auch dass sich die Farben dadurch bessern. Ansonsten geb ich euch recht. Es ist wirklich etwas "dumpf" durch die Farbgebung auf den Screenshots. Auch wenn diese noch WIP sind.
 

Spruso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
617
Reaktionspunkte
37
Website
www.knights-of-apocalypse.ch
AW:

Was als erstes abgeschaltet wird, sobald ich das Spiel mein Eigen nennen darf, ist das Verschmierte. Ich kann gar nicht verstehen wie Leuten sowas gefällt. Wenn jeder so beschmiert gucken würde, würd es ja nicht mehr erlaubt sein schneller als 100 zu fahren.
Ich finde auch dass sich die Farben dadurch bessern. Ansonsten geb ich euch recht. Es ist wirklich etwas "dumpf" durch die Farbgebung auf den Screenshots. Auch wenn diese noch WIP sind.
Tja, wenn es sich denn abstellen lässt (was ich fast bezweifle...gehört ja zum angepriesenen "Geschwindigkeitsgefühl" :finger2: )

Auch die Optik ist, typisch Codemasters, mit einer Sonnenbrille aufgenommen. Ich glaube, die sollten öfters mal aus ihren Büros gehen, und dann auch gleich noch die Brille abnehmen, dann würden sieh sehen, dass die Welt alles anders als grau/braun ist.

Keine technischen Ausfälle und kein Safety-Car klingt für mich wieder nach einem typischen Arcade-Möchtegernsimulations-Racer. Vermutlich gibts dann auch wieder kein Qualifying und man startet irgendwo im Pulk, wie bei Grid :rolleyes: . Ich lasse mich gerne von einer Demo überraschen, aber grosse Hoffnungen, dass wir noch einmal eine richtige F1-Simulation erhalten, mache ich mir nicht mehr.
 

DerFox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
107
Reaktionspunkte
4
AW:

Die sollen Geoff Crammond rekrutieren DER kann das Spiel noch retten. xD
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
AW:

Hier gibt's das Ganze in Bewegung und mehr ;) :
http://uk.xbox360.ign.com/dor/objects/14253207/fia-forumla-one-world-championship/videos/F1_2010_DevDiary_7000kbps.html
 

Ripper1980

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW:

Wer alleine zockt, darf sich auf einen Karriere-Modus inklusive Teamwechsel freuen.
Oh bitte keine dämliche Story ala Need For Speed. Ich will einfach ne Formel 1 Saison spielen, ohne mir dumme Geschichten über den intriganten Mitkonkurrenten antun zu müssen...
 

Blade_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.07.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
1
AW:

Und bitte nicht so ein dummel rumgelaber wie in Dirt2. Ging mir das aufn Senkel.
Aber auch das Video, welches in dem anderen Beitrag gezeigt wird zeigt, es wurden 256 Farben benutzt. Davon jedoch mindestens 252 Graustufen. :P
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
AW:

OMG erst im September :(
Dachte kommt etwas früher, aber ok...
Freu mich schon riesig drauf!
 

ToeTulipan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW:

Uhi,
kann es kaum abwarten mit dem Spiel in meinem Rennsitz um die Kurven zu düsen. Das wird das Warten auf rfactor2 verkürzen. Hoffentlich schaffen sie die Balance zwischen Einsteiger und Sim-Freunde. Das Fahren wie bei Grid und Dirt2 auf der höchsten Schwierigkeitsstufe reicht da nicht. Aber das mit der unterschiedlichen Bodenhaftung hört sich schon mal gut an. Optisch wird das Spiel bestimmt ein Leckerbissen, wenn es nicht so grell wie DIrt wird.

Und bitte, liebe Entwickler, lasst wenigstens bei diesem Spiel die ganzen Fahnen, Ballons und aufblasbaren Tore am Streckenrand weg, die wohl mittlerweile leider zu jedem Rennspiel dazu gehören sollen...
 

Bianco81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.05.2002
Beiträge
161
Reaktionspunkte
0
AW:

baaa kein Safety Car und keine technischen defekte? Dann wird das Spiel ja noch langweiliger als der GP letztes WE...... :/
 

rohan123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2004
Beiträge
703
Reaktionspunkte
15
AW:

Endlich mal gute Nachrichten von der F1-Front. Ja, ich freu mich drauf!
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
AW:

In Bewegung, also im Video merk ich diese Grafikeffekt sind ja schon recht nervig, kommt man sich vor, als hätte man zuviel geraucht. Ich will normale Grafik, aber gut, das wird sich eh nicht ändern, leider...zum Glück gibbet ja genug Mods für GTR 2 und Co....Champcar und Formel 1.
 

KatieKen

Benutzer
Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
AW:

Grafik top, aber da macht mein PC nimma mit (C2D E6400, 8800GTX). Also das Spiel direkt für meine PS3 holen. Schon komisch, ein Rennspiel mit Pad zu spielen. Hatte, da NFS: Shift für mich als Tastatur-Fahrer ein Grauen war, mein PS3-Pad am PC angeschlossen (per USB-Kabel). Inoffizielle Treiber und violà... PS3-Pad mit Analog-Sticks und Rütteleffekt laufen 1a unter Windows 7. Spiele derzeit (neben Mass Effect 2, was ich jetzt zum 3. mal durchspiele, aber dieses mal auf "Wahnsinn") jetzt auch rFactor mit F1 RFT 2009. Klappt mit Tastatur gewohnt gut, versuche mich aber wieder ans Pad zu gewöhnen eben des Rüttelns (kommt gut, wenn man Wagen vor dem Ausbrechen schon "spührt" und der Analog-Sticks, mit der man dosierter Gas geben kann in Kurven. Bisher ist das Ergebnis, dass ich ca. 5-6s langsamer bin als mit Tastatur, aber immerhin! Freue mich halb und halb auf F1 2010. CMR Dirt 2 fand ich schrottig, Grid aber genial. Abwarten!
 

think1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2008
Beiträge
179
Reaktionspunkte
0
AW:

Das Spiel wird bestimmt klasse. Codemasters gibt sich wirklich viel Mühe und versucht es jedem gerecht zu machen. Bei rFactor mag ich nich dass man ohne vorher Stunden am Setup zu basteln keine Chance hat. Bei Arcade Spielen is die Physik schlecht und es kommt kein richtiges Feeling auf. Ich hab das Gefühl das Spiel is mir auf den Leib geschneidert ;)
 
Oben Unten