News - Ebay: Seltenes Nintendo-Spiel wechselt für über 40.000 $ den Besitzer

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Ebay: Seltenes Nintendo-Spiel wechselt für über 40.000 $ den Besitzer

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705686
 

nigra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
1.236
Reaktionspunkte
148
Stadium Events?! Na wenn das mal sein Geld nicht wert ist....
 

nonamenolife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
190
Reaktionspunkte
0
AW:

Lustig, wenn man sich überlegt, warum das Spiel so teuer ist: Es ist das seltenste, weil es keine Sau gekauft hat, was wohl nur daran liegen kann, dass es so grotten schlecht ist. Also hier ist das schlechteste Spiel aller Zeiten zum teuersten Spiel aller Zeiten geworden...wenn das nicht irgendwie pervers ist :-D
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

Vlt. hat sich da nur ein Idiot vertippt.
Das wird ihn dann teuer zu stehen kommen. XD
 

docsnyder08

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.04.2001
Beiträge
1.382
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ebay: Seltenes Nintendo-Spiel wechselt für über 40.000 $ den Besitzer

irgendwann... so in 20-30 Jahren... dann werde ich meinen Amiga mitsamt der grossen Kiste Spielen aus dem Keller holen und mich reichträumen :-D
 

Mathisl

Benutzer
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
AW:

Vlt. hat sich da nur ein Idiot vertippt.
Das wird ihn dann teuer zu stehen kommen. XD
Das kann nicht sein. Wenn man ein Gebot von z.B 20.000€ eingibt und das 2t höchste Gebot lag bei 19 €, dann ist das höchste nur 20€. Man gibt ja kein festgelegtes Gebot an, sondern seinen Höchsteinsatz.
 

Bullit2301

Benutzer
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
AW:

juhu ich hab nen spiel für 40.000 dollar mit scheiß grafik und wahrscheinlich nich mal mehr die konsole dafür :-D

*freu mich nen keks*

is schon toll wie manche leute an ihre ur-ur-ur-ur enkel denken damit se sich was nettes zum anziehen kaufen können ^^
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
AW:

"angeblich wurde lediglich eine Stückzahl von 2000 Einheiten produziert, wovon wiederum nur 200 auch beim Endkunden landeten"

Sind da nicht noch 1800 irgendwo übrigen oder was wurde aus den? ^^

Für das Geld und den eigentlichen Werteverfall nach sovielen Jahren, hätte sich der Typ alle vielleicht 1800 übrigen Einheiten kaufen können und selbst verticken können. :-D
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70
AW:

Das Spiel hat sich zu seiner Zeit wohl nicht gut verkauft, deswegen die niedrige Verkaufszahl.
Najo Hirnverbrannte gibts immer wieder.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

Vlt. hat sich da nur ein Idiot vertippt.
Das wird ihn dann teuer zu stehen kommen. XD
Das kann nicht sein. Wenn man ein Gebot von z.B 20.000€ eingibt und das 2t höchste Gebot lag bei 19 €, dann ist das höchste nur 20€. Man gibt ja kein festgelegtes Gebot an, sondern seinen Höchsteinsatz.
Stimmt, hast recht.
Früher ging das aber soweit ich weiß.
 

mkay87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.06.2005
Beiträge
545
Reaktionspunkte
0
AW:

Ihr liegt alle vollkommen daneben:
Gab vor paar Woche eine Frau aus den USA die eine NES mit 5 Spielen für 13000$ verkauft hat, da war Stadium Events auch dabei.

So nun zur Erklärung:

Dieses Spiel wurde 1987 nur in
einem kleinen Test-Gebiet in den USA veröffentlicht und nutzte eine
sogenannte »Family Fun Fitness Mat«. 1998 kaufte Nintendo die Rechte an dieser Matte,
veröffentlichte sie als »Power Mat« und das Spiel Stadium Events wurde
zurückgerufen und vernichtet. Es sollen insgesamt nur noch 10 Stück
existieren.
So stand es in der Gamestar.

Also von wegen schlecht verkauft ^^
 

Denis10

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2002
Beiträge
690
Reaktionspunkte
44
AW:

Hat jemand interesse an meinen alten Game Boy Spielen? Echte Schnäppchen, ich verkaufe sie für nur 5000 Euro das Stück. :-D :B
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.751
Reaktionspunkte
1.281
AW:

Ich weiß auch wer es gekauft hat. :-D
http://www.freewebs.com/rock4supremeoverlord/AVN.jpg
 

Shadow744

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
451
Reaktionspunkte
3
AW:

Ich weiß gar nicht wieso ihr den Käufer hier alle als Idioten darstellt ?!
Was ist mit Leuten die sich irgendwelche "Kunstwerke" für ein paar Millionen kaufen ? Sind das auch alles Idioten !?
Gibt auch Leute die Schuhe sammeln (von denen manche Paare auch mehrere Tausend € wert sein können)
Wenn er das Geld dafür hat, lasst ihn doch. Scheint halt sein Hobby zu sein.
Oder spricht hier etwa der Neid ? :-D
 
F

ferrari2k

Guest
AW:

Hat jemand interesse an meinen alten Game Boy Spielen? Echte Schnäppchen, ich verkaufe sie für nur 5000 Euro das Stück. :-D :B
Wenn da ein originalverpacktes Spiel drunter ist, von dem es weltweit nur noch 10 Stück gibt, dann stells doch bei Ebay rein. Ansonsten... Kommentare lesen vorm Posten hilft, sonst macht man sich nur zum Honk :-D
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

Ich weiß gar nicht wieso ihr den Käufer hier alle als Idioten darstellt ?!
Was ist mit Leuten die sich irgendwelche "Kunstwerke" für ein paar Millionen kaufen ? Sind das auch alles Idioten !?
Gibt auch Leute die Schuhe sammeln (von denen manche Paare auch mehrere Tausend € wert sein können)
Wenn er das Geld dafür hat, lasst ihn doch. Scheint halt sein Hobby zu sein.
Oder spricht hier etwa der Neid ? :-D
Die Leute die teure Kunstwerke kaufen können sie auch nicht mehr alle haben.
Die bezahlen vlt. tausende von € für ein Gemälde dass man sich genauso gut irgendwo drucken lassen könnte für weit weniger Geld und es würde genauso aussehen.

Wenn ich viel Geld hätte dann würde ich mir schöne Autos, Häuser, fette Anlagen usw. kaufen.
Halt alles Sachen für die man halt wirklich viel Geld benötigt.
Klamotten, Gemälde oder ähnliche Sachen würde ich mir, selbst wenn ich viel Geld hätte, nicht für mehrere Tausen € kaufen. Warum auch? Wenn ich mir gute Markenklammotten für weit weniger kaufen kann.
 

stereochem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW:

Die Leute die teure Kunstwerke kaufen können sie auch nicht mehr alle haben.
Die bezahlen vlt. tausende von € für ein Gemälde dass man sich genauso gut irgendwo drucken lassen könnte für weit weniger Geld und es würde genauso aussehen.

Wenn ich viel Geld hätte dann würde ich mir schöne Autos, Häuser, fette Anlagen usw. kaufen.
Halt alles Sachen für die man halt wirklich viel Geld benötigt.
Klamotten, Gemälde oder ähnliche Sachen würde ich mir, selbst wenn ich viel Geld hätte, nicht für mehrere Tausen € kaufen. Warum auch? Wenn ich mir gute Markenklammotten für weit weniger kaufen kann.
Da musste ich lachen, scheinbar verstehst du das ganze System nicht wirklich ;) Das mit den Gemaelden ist eine GELDANLAGE, der Kaeufer kann davon ausgehen, dass er das Bild in ein paar Jahren fuer noch mehr verkaufen kann bzw. er kauft es nicht nur, um ein schoenes Bild an der Wand zu haben. Genauso wird es sich wohl mit dem Spiel verhalten: Ich gehe mal schwer von aus, dass der Kaeufer das Spiel NICHT aufpacken und spielen wird.

Gruesse
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
AW:

Naja, aber für 40k Öcken wüsste ich aber eine sicherere Geldanlage, als ein NES-Spiel. :B :-D

EDIT:
Hier das hier zum Beispiel ist das Gemälde "No. 5" und hat 140 Mio Dollar auf einer Auktion eingebracht.
DAS sind Werte! :B

http://newsimg.bbc.co.uk/media/images/42938000/jpg/_42938155_pollock_five_220.jpg
 

JLS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW:

Stellt euch mal vor die Verpackung wär aufgrund eines Produktionsfehlers leer oder der Datenträger kaputt. Würde warscheinlich nie jemand merken.
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
AW:

weißer hase im schnee, berühmtes bild ;)


ne aber ma im ernst. 41300 dollar xD das is echt n wert ;)

und der nostalgiefaktor steigt wieder <3 NES hachja das waren noch pixelzeiten ;)
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.751
Reaktionspunkte
1.281
AW:

und der nostalgiefaktor steigt wieder <3 NES hachja das waren noch pixelzeiten ;)
ich hab mein NES vor ca. 16 Jahren verkauft und meine Spiele verliehen und nie wieder bekommen ... da ich kein 100%iger Nerd bin bereuhe ich es nicht wenn ich mal wieder Bock auf ein wenig Retro-Zockerei hab saug ich mir nen Emulator + Roms für den PC, ich brauche einfach nicht das 100%ige Feeling mit Spiel in die Konsole drücken und original Joypad. ;)
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW:

Es gibt schon Freaks.
Man könnte das ja noch verstehen, wenn schon "100" Jahre vergangen wären, Nintendo nicht mehr exisiert und niemand so etwas mehr "nachbauen" könnte.
Derzeit bräuchte Nintendo nur die Maschinen anzuwerfen und könnte etliche Originale herstellen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.300
Reaktionspunkte
3.754
AW:

Es gibt schon Freaks.
Man könnte das ja noch verstehen, wenn schon "100" Jahre vergangen wären, Nintendo nicht mehr exisiert und niemand so etwas mehr "nachbauen" könnte.
Derzeit bräuchte Nintendo nur die Maschinen anzuwerfen und könnte etliche Originale herstellen.
naaajaaa
also da wär ich mich jetzt echt nicht so sicher, immerhin sind die Module ja nicht 100% von Nintendo produziert, da werden viele Bauteile, wie Widerstände, ICs, etc. sicher von Zulieferer kommen, weil das ja garnicht lohnt da jetzt eigene zu Bauen
Auch will ich jetzt auch nicht unterschreiben, das auch noch alle Werkzeuge für die Maschienen da sind für Gehäuse und Platinen, immerhin kostet Lagerfläche Geld

Mal abgesehen wär´s ja auch nicht das selbe =)
 

cydrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
363
Reaktionspunkte
9
AW:

Ich hab auch schonmal für n SNES Spiel 99€ bezahlt, war Breath of Fire, warscheinlich das beste RPG für die Kiste, kahm nie in DE raus. Oder 150€ für eine Pre-Release Version von Half-Life für die Dreamcast - was nie erschienen und damit selten ist. Aber tausende €, nie im Leben.
 
Oben Unten