News - E3: Civilization3 - Messebilder

T

T133

Gast
Wenn ich es nicht besser wüsst könnte man meinen, das es die Screenhshots von Civilization 2 sind. Die gleichen Icons, ebenso die Einheiten und die Landschaft. Auch die Anführer und Berater sind wie beim Vorgänger, nur eben in hübschen aber überflüssigen 3D. Nicht mal die optische Qualität von Alpha Centauri wird erreicht.

Ich verlange ja keine 3D-Engine, es ist nun mal ein klassisches 2D-Spiel. Die Rendergrafiken von Call to Power waren ja auch nicht der Hit. Die Spielreihe hat eh nicht den Namen von Civilization verdient. Aber ein generalüberholtes Civ2 gab es schon mit Test of Time, wozu also noch eins?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,8614
 
TE
D

DrStefon

Gast
Ich denke dass die Grafik nicht so sonderlich wichtig ist, ausserdem hat sie mir in CAll To Power 1 und 2 überhaupt nicht gefallen.
Ausserdem hat mir Alpha Centauri deswegen so gut gefallen, weil die Dilomatie so ausgefallen war.
Das einzige was ich befürchte ist, dass man zwischen SMAC und Civ3 keinen grossen Unterschied (spielerisch) merken wird. Das wäre sehr schade.
 
TE
S

Sheltem

Gast
CIV3 - Endlich wieder ein schon komplexes Strategiespiel. Civ1 war mein erstes PC-Spiel und bis heute hab ich nichts vergleichbar anspruchsvolles gefunden. Gut die Grafik und der Rundenmodus sind nicht jedermanns Sache, aber mich faszinieren diese Spiele viel mehr als zum Beispiel Empire Earth! Anspurchsvolle Strategie lässt sich meiner Meinung nach nur im Rundenmodus spielen! Wenn die Neuerungen halten was sie versprechen werde ich mir Civ3 sich kaufen!
Sheltem
 
TE
B

barbar

Gast
- CIV3 - Endlich wieder ein schon komplexes Strategiespiel. ...- Sheltem

Genau. Nun kommt es also irgendwann (2001 oder 2002?) das lang ersehte Civ3. Nun, die Screenshots sind vielleicht nicht das was ich erhofft hatte, aber besser als alle anderen Civilitation-Titel alle mal. Auch die (warum eigentlich nicht hier) erhältlichen News sind ziemlich vielversprechend: super offenes Diplomatiesystem, Spezialeinheiten für die einzelnen Nationen, Ressourcen sind für den Bau bestimmter Einheiten nötig, neues Handelssystem, Armeen können gebaut werden usw. Also ich werd mir Civ3 kaufen!
 
TE
A

Argos

Gast
Schaut euch mal die Civ3 Homepage an da ist ein neuer bericht über die Bonusressourcen dazugekommen.

Wenn eine stadt z.B. keinen zugang zu einem Feld mit einem Eisenbonus hat kann die stadt keine Legionen bauen.
Das selbe gilt auch für andere Güter, also ohne uran keine Atombomben.

Die Güter kann man aber auch erhandeln oder man erhält sie indem man kolonien auf ihnen errichtet.
Ich finde die idee super, dadurch werden neue strategien möglich indem man den gegner durch die Unterbrechung der handelsrouten oder die zerstörung von kolonien schwächt.
Hoffentlich bleibt das diplomatiesystem so gut wie in SMAC bzw wird weiter verbessert.
 
TE
B

barbar

Gast
- Schaut euch mal die Civ3 Homepage an da ist ein neuer bericht über die Bonusressourcen dazugekommen.

Jo. Für meinen Geschmack ziemlich cool. Genial finde ich die Idee mit den Kolonien... :)
 
Oben Unten