News - Dungeon Siege wird verfilmt

A

aniantheking

Gast
och menno, ich fand dungeon siege (das game) mist. Wie wärs mit einer Warcraft Verfilmung? Baldurs Gate würde mich auch reizen :)
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,243183
 

Schwulchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.06.2002
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Oh man der film kann ja nurn flopp werden.......
wie waers mit ner max payne verfilmung?
das waer mal was, der film haette dann wenigstens story....
das waers echt...
 

Holy_Dragon666

Benutzer
Mitglied seit
04.10.2001
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
Hört sich nicht schlecht an, aber ich hoffe sie geben sich mühe dabei. Mann muss nicht immer alles runter machen, kann doch auch gut werden.
Aber mal was anderes, wie sieht es denn mit Diablo als Film aus? Hab jetzt lange nichts mehr davon gehört. Schade.
 
TE
M

mjp

Gast
[l]am 03.11.03 um 11:52 schrieb Schwulchen:[/l]
Oh man der film kann ja nurn flopp werden.......
wie waers mit ner max payne verfilmung?
das waer mal was, der film haette dann wenigstens story....
das waers echt...

das würde ich auch begrüßen. mag zwar auch MGS aber ob daraus ein film werden sollte....
na ja, max payne wäre cool!
oder thief2...
 

Vash_X

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
wieso brauchen diese Ideenlosen Trottel immer eine Vorlage um einen Fantasy Streifen zu drehen? wie lange warte ich schon auf einen richtig genialen Fantasy-Film, wo nur so die Feuerbälle fliegen, per Telekinese die Gegner durch die Luft wirbeln, eine optische Effektschlacht, wie man sie in einem Rollenspiel findet. Warum bringt keiner sowas zustande, es würden Millionen in die Kinos stürmen, und dass es richtig fette Stories dazu gibt, beweisen immer wieder die japanischen Manga.
 
TE
B

boborasta

Gast
Es gibt so viele geile Fantasy- und SciFi-Romane, Z.B. zu D&D, Earthdawn, Shadowrun etc, die nen super Film abgeben würden und die Idioten drehen Filme zu Computerspielen, die eh floppen. Und Dungeons and Dragons war auch voll der Witzfilm. HEUL. Ich will endlich mal nen guten Film zu Rollenspielen sehen. Warum verfilmen die nicht die Shadowrun-Romane um Jack Skater oder Ryan Mercury oder Talon oder oder oder...
 
TE
X

Xaero

Gast
[l]am 03.11.03 um 12:47 schrieb Vash_X:[/l]
wieso brauchen diese Ideenlosen Trottel immer eine Vorlage um einen Fantasy Streifen zu drehen?

Solange es Vorlagen gibt, macht sich keiner die Mühe, sich selbst was auszudenken. Solche Vorlagen haben auch den Vorteil, dass es schon eine Menge Fans gibt, die dann sehr wahrscheinlich auch in den Film gehen werden. Es gibt ja auch genügend gute, aus denen auch teilweise gute Filme gemacht werden.
Seit einiger Zeit werden alle möglichen Comic Vorlagen abgegrast. Wenn man damit durch ist, bekommst Du vielleicht was neues ;)
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
Also mir hat DS zwar schon Spaß gemacht, aber was ich von den Filmplänen halten soll weiß ich auch nicht so ganz.
Vor allem ist mir nicht ganz klar WAS man da eigentlich verfilmen will? :o Die Handlung des Spiels geht in Richtung Null und von der Geschichte des Königreichs ist ja auch nicht wirklich viel bekannt. (und das was man weiß, ist nicht besonders originell...)

IMHO eine ziemlich eigenartige Wahl für eine Verfilmung, denn sooo bekannt ist DS nun auch wieder nicht dass alleine der Name ziehen würde und diejenigen, die das Spiel mochten sind wohl auch keine fanatischen Fans.
Aber was solls. Schlechter als "Wing Commander" kann es kaum werden. ;)
 
TE
K

KaiserMichi

Gast
[/quote]
Also ich finde, dass DS nich gerade gut als Film zu verwehrten ist.Man sollte einmal Filme zu Spielen mit richtig viel oder guter Story machen wie z.B. Gothic.
 

Rinderteufel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2001
Beiträge
1.216
Reaktionspunkte
2
[l]am 03.11.03 um 11:52 schrieb Schwulchen:[/l]
Oh man der film kann ja nurn flopp werden.......
wie waers mit ner max payne verfilmung?
das waer mal was, der film haette dann wenigstens story....
das waers echt...

Äh... die ist doch längst angekündigt. Deshalb hat doch max im neuen Spiel auch ein neues Gesicht. Nämlich das des Schauspielers, der Max spielen wird. o_O
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 03.11.03 um 20:55 schrieb MiffiMoppelchen:[/l]
Bin mal gespannt, wie man aus dem Konzept "sechs Leute laufen einen Weg entlang" einen Film machen kann.

Man kann ja auch aus Einer-hockt-auf-der-Bank-und-erzählt-seine-Lebensgeschichte einen Film machen. Und es kann nur besser werden als der Film.
 
TE
M

MiffiMoppelchen

Gast
[l]am 03.11.03 um 21:51 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 03.11.03 um 20:55 schrieb MiffiMoppelchen:[/l]
Bin mal gespannt, wie man aus dem Konzept "sechs Leute laufen einen Weg entlang" einen Film machen kann.

Man kann ja auch aus Einer-hockt-auf-der-Bank-und-erzählt-seine-Lebensgeschichte einen Film machen.
Naja, immerhin hat man da schonmal zusätzlich eine (Lebens-) Geschichte. *g*
 
TE
P

PrinzPorno

Gast
[l]am 03.11.03 um 21:51 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 03.11.03 um 20:55 schrieb MiffiMoppelchen:[/l]
Bin mal gespannt, wie man aus dem Konzept "sechs Leute laufen einen Weg entlang" einen Film machen kann.

Man kann ja auch aus Einer-hockt-auf-der-Bank-und-erzählt-seine-Lebensgeschichte einen Film machen. Und es kann nur besser werden als der Film.

hey...
hast du noch nie Forrest Gump gesehen ??? ;) :)
 

radinger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2001
Beiträge
730
Reaktionspunkte
6
Outcast gäbe einen prima Film ab! Wenn schon kein Nachfolger, dann wenigstens ein Film, wäre wirklich schön...
 
Oben Unten