News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763433
 

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Wenn das Spiel so gut wird, wie das erste es ist, dann hol ich mir DA:O 2 auf jeden Fall :)
 

bigh03

Benutzer
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Ich hoffe, dass man diesmal auch Kisten und Truhen ohne Schurken
aufmachen kann. So wie bei NWN. Es ging zwar ein Teil der Beute verloren. Aber
man konnte sie mit Gewalt aufmachen :)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Hmmm ich sitze noch an Mass Effect 1. Danach kommt Mass Effect 2, danach DAO, dann ist Witcher 2 bestimmt draussen, DAO2 wird auch schon draussen sein... wo soll ich mir bloß die ganze Zeit her nehmen? *heul*
 

Heavyflame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
239
Reaktionspunkte
6
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Habe den ersten wegen Langeweile und belangloser Story nie durchgespielt.
 

xMANIACx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
298
Reaktionspunkte
2
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Bin mal gespannt ob es Storytechnisch an Teil1 anschliesst oder ob man eine komplett neue Geschichte erzählen möchte die lediglich in dem DA Welt stattfindet.
Kann mir momentan nämlich nicht vorstellen wie man die Story von DA:O sinnvoll weitererzählen will, da die Geschichte doch ziemlich abgeschlossen ist in sich. Habe mir deswegen auch schon das AddOn nicht geholt, weil alles so belanglos wirkt wenn Hauptspiel schon den OberOber-Bösewicht, der noch viel böser als Skeletor ist, zerlegt.
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.075
Reaktionspunkte
54
AW: News - Dragon Age 2: EA bestätigt die Entwicklung des Rollenspiel-Nachfolgers

Gute Nachricht. Vielleicht erzählt der zweite Teil ja eine neue Geschichte im gleichen Universum. Hoffentlich kann Bioware die Fehler des ersten Teils beheben.
 
Oben Unten