News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763121
 

SiNisTroN

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
213
Reaktionspunkte
0
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Ubisoft setzt wirklich alles daran, sich bei der Spielerschaft unbeliebt zu machen - extrem restriktiver Kopierschutz, der auch noch vielen Probleme machte, dazu noch kostenpflichtige DLCs, die in vielen Teiler der Spielerschafft nicht akzeptiert werden (zumal der Umfang recht überschaubar zu sein scheint - ob die 3,99€ ein gutes Preis/Leistungsverhältnis sind muss sich noch zeigen).
 

SpiderFive

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Es sind ja nicht nur anfängliche Probleme.
Das Spiel ist eindeutig viel zu früh veröffentlicht worden.

Bei Hauptspiel sind nicht nur im Vergleich zu früheren Teilen zu wenige maps mitgeliefert worden. Es hat den Anschein das man extra nur so wenige maps mitgeliefert hat, dass der Bedarf an neuen maps recht schnell steigt, so das man diesen selbst geschaffenen Bedarf dazu nutzen kann um noch mehr Geld zu machen.
Das Preis/Leistungsverhältnis bei diesem Siedler 7 stimmt einfach nicht.
Was wir da an maps haben ist eine Kampagne die in unter 10 Stunden zu spielen ist. Dann ein paar MP Übmaps , aber keine Einzelspielermaps und das in der Siedlerreihe, die ja gerade ihre Hauptbasis unter den Singelplayern hat.

Schauen wir uns den MP Teil an, es gibt da keinen richtigen Koopmodus, es gibt ansich nur Player vs Player und da fehlt das in der Siedlerreihe so sehr geschätze clanen.
Im Imperiummodus gibt es nur 1vs1vs1vs1, eher also so eine Art Umsetzung dessen was uns ein Brettspiel auch bietet.

Dann muß man sich nur mal anschauen was für eine Lobby da mitgeliefert, man sucht so einige Funktionaltäten, die dem Spieler das Leben erleichten und die eigentlich Standard sind.
 

SpiderFive

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Es sind ja nicht nur anfängliche Probleme.
Das Spiel ist eindeutig viel zu früh veröffentlicht worden.

Bei Hauptspiel sind nicht nur im Vergleich zu früheren Teilen zu wenige maps mitgeliefert worden. Es hat den Anschein das man extra nur so wenige maps mitgeliefert hat, dass der Bedarf an neuen maps recht schnell steigt, so das man diesen selbst geschaffenen Bedarf dazu nutzen kann um noch mehr Geld zu machen.
Das Preis/Leistungsverhältnis bei diesem Siedler 7 stimmt einfach nicht.
Was wir da an maps haben ist eine Kampagne die in unter 10 Stunden zu spielen ist. Dann ein paar MP Übmaps , aber keine Einzelspielermaps und das in der Siedlerreihe, die ja gerade ihre Hauptbasis unter den Singelplayern hat.

Schauen wir uns den MP Teil an, es gibt da keinen richtigen Koopmodus, es gibt ansich nur Player vs Player und da fehlt das in der Siedlerreihe so sehr geschätze clanen.
Im Imperiummodus gibt es nur 1vs1vs1vs1, eher also so eine Art Umsetzung dessen was uns ein Brettspiel auch bietet.

Dann muß man sich nur mal anschauen was für eine Lobby da mitgeliefert, man sucht so einige Funktionaltäten, die dem Spieler das Leben erleichten und die eigentlich Standard sind.
 

dangee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
699
Reaktionspunkte
59
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Quo vadis, Siedler?

Ich hatte mich so sehr auf die Siedler gefreut. Seit Jahren wieder ein "gutes" Siedler, so war die Vorfreude... Ich hätte sofort 50 Euro auf den französichen Ubisofttisch gelegt, doch der Kopierschutz ließ mich zögern. Bis heute lasse ich mich von Angeboten von 28 Euro nicht zum Kauf überreden, um das Spiel zu genießen und den KS zu erdulden. Achso... letzteres schließt ersteres aus. Nun denn, Ubisoft, bei einem 20 Euro starken Betrag hätte ich wohl zugeschlagen; davon ausgehend, dass ihr die verlorene Gunst der Spieler durch erstklassigen Support des Spiels wiedererlangen wollt. Doch weit gefehlt. Das ach so viele Geld was ihr dank des "unkopierbaren" Spiels eingenommen habt reicht Euch nicht?! Nun werden in schwarzen Zeiten der Raubkopierer aufgebaute Traditionen umgestoßen und kostenpflichtige Inhalte nachgeschoben. Aber Moment - ein Schelm wer meint, dass ihr gerade wegen des Einsatzes eben dieses Kopierschutzes weniger eingenommen habt...
 

Eickes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
104
Reaktionspunkte
5
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

...Nun denn, Ubisoft, bei einem 20 Euro starken Betrag hätte ich wohl zugeschlagen...
Hmm.. auf einschlägigen Sites kostet es seit etlichen Wochen nur 12,99€ ;)
 

starhorst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
712
Reaktionspunkte
1
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Früher gabs so was per Patch oder als kostenloses Mappack. Gibt´s eigentlich die Möglichkeit selber Maps zu bauen? Ne oder?
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.869
Reaktionspunkte
6.209
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Vielleicht brauchen sie Geld für anständige Server :B
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
AW: News - Die Siedler 7: Kostenpflichtiger DLC für das Strategiespiel kommt

Dummdreist, wie fahrlässig hier mit einer loyalen Fanbase gespielt wird. :-/

Ich hätte die Maps im Uplay-System angeboten - also nicht ganz kostenlos, sondern als Gegenleistung für erspielte Punkte. Damit belohnt man nämlich automatisch die treuen Zocker ...
 
Oben Unten