News - Die Gilde - Patches

B

Barthalo

Guest
Leute, Leute, da der Patch schon seit letztem Wochenende (!) Online war muß ich sagen, das das wirklch keine News mehr sind sondern wirklich eher eine Geschichtsmeldung.
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,233140
 
TE
A

Antares

Guest
[l]am 10.10.03 um 16:36 schrieb Barthalo:[/l]
Leute, Leute, da der Patch schon seit letztem Wochenende (!) Online war muß ich sagen, das das wirklch keine News mehr sind sondern wirklich eher eine Geschichtsmeldung.

Schon mal überlegt dass die Gilde ein Uralt Spiel ist, und es deshalb etwas dauern kann bis die Hammer Meldung durchs Internet geistert? So ein, zwei Sekündchen.
 
TE
B

Barthalo

Guest
Schon mal überlegt dass die Gilde ein Uralt Spiel ist, und es deshalb etwas dauern kann bis die Hammer Meldung durchs Internet geistert? So ein, zwei Sekündchen.

Schon mal überlegt, das das Addon bzw Godversion, für dass die Patches sind erst diesen März herausgekommen sind - und die Gilde als Uraltspiel zu bezeichnen finde ich auch etwas übertrieben ( Erscheinung war 1. Quartal 2002

Und wenn man nun noch überlegt, das bis zu dem neuen Patch das Addon kaum spielbar war und sich schon am Montag das im sonstigen INet rumgesprochen hatte - dann ist es langsam.

Ergo, ich würde an deiner Stelle lieber mal ein zwei Sekündchen überlegen
 
TE
M

Montparnasse

Guest
[l]am 10.10.03 um 18:41 schrieb Antares:[/l]
[l]am 10.10.03 um 16:36 schrieb Barthalo:[/l]
Leute, Leute, da der Patch schon seit letztem Wochenende (!) Online war muß ich sagen, das das wirklch keine News mehr sind sondern wirklich eher eine Geschichtsmeldung.

Schon mal überlegt dass die Gilde ein Uralt Spiel ist, und es deshalb etwas dauern kann bis die Hammer Meldung durchs Internet geistert? So ein, zwei Sekündchen.

Also von der Aufmachung und vom Gameplay her ist das Game schon mehr als ein Uralt-Spiel...solcherlei hab ich früher (wird schon bald nicht mehr wahr) am Amiga gezockt, meeensch...

In der heutigen Zeit von ganzen 3D-Welten und kommenden KI-Wundern war der Release dieses Games mehr als nur ein 'Wagnis'...und ehrlich gesagt, ich persönlich verlange von heutigen Games doch etwas mehr für mein Geld...
Aber für Nostalgiker und Grafikhasser sicher die erste Wahl...;))
 
TE
B

Barthalo

Guest
[l]am 12.10.03 um 12:59 schrieb Montparnasse:[/l]
Also von der Aufmachung und vom Gameplay her ist das Game schon mehr als ein Uralt-Spiel...solcherlei hab ich früher (wird schon bald nicht mehr wahr) am Amiga gezockt, meeensch...

In der heutigen Zeit von ganzen 3D-Welten und kommenden KI-Wundern war der Release dieses Games mehr als nur ein 'Wagnis'...und ehrlich gesagt, ich persönlich verlange von heutigen Games doch etwas mehr für mein Geld...
Aber für Nostalgiker und Grafikhasser sicher die erste Wahl...;))

Nun daraus schliesse ich, das du keine WiSims spielst - und das und nichts anderes ist "Die Gilde" - und da sie inoffizieller Nachfolger von Fugger 1&2 ist, ist auch verständlich, das du dies schon auf dem Amiga gespielt hattest - zumindest in abgespeckter ähnlicher Form.

Nur kann man halt nicht WiSims mit Egoshootern vergleichen - und das ist genau das, was du zu machen scheinst ( gut, wenn kein Ego Shooter, dan ein Flugie oder Rollenspiel)

Und für das Genre WiSim war Gilde das erste Spiel was eine solche 3D Grafik inklusive Tag/Nacht zyklus einsetzte - ob die nun besonders realistisch ist und man jede Falte sehen kann, wie bei den aktuellen und kommenden Shootern sei dahin gestellt. Wobei sich da für mich auch immer mehr die Frage stellt, wie realistisch muß ich die "Gegner" wirklich sehen wollen. Aber das gehört hier nicht hin ( und nicht das ich nicht auch gerne mal ne Runde BF spielen würde - ich verabscheue keine Shooter )

Aber von der "Gilde" als Uraltgame zu sprechen, verstehe ich immer noch nicht - da könnte man sagen, wofür brauch ich das neue Railroad Tycoon 3, das ist das selbe wie das alte RRT1 auf dem Amiga, oder wofür brauch ich FM2004- das ist genauso wie Bundesligamanager. Und gleichzeitig kann man dann auch fragen wozu brauch ich Doom3, das selbe Prinzip gab es schon "früher" bei Doom und das war so um 90-92 rum.
 
Oben Unten