News - Deutscher Computerspielpreis: Das sind die Mitglieder der Jury

Petra_Froehlich

Legende
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
971
Reaktionspunkte
20
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746678
 

WOL343

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
der preis ist ein witz den können sie sich sparen das ist bertug und nix anderes es kann nicht sein das spiele rausgenommen werden bloss weil sie ab 18 sind lächelich
 

littlebaer25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hätten sie ihn deutschen Kinderspielpreis genannt wäre die Sache geritzt gewesen... Wenn ich mir aber die Liste der Jury Mitglieder durch lese ist mir klar warum es so gekommen ist:

Landesjugendbehörden, Jugend und Sozialarbeit e. V, Bayerische Landeszentrale für neue Medien, Diplomsozialpädagoge und Leiter Jugendmedienschutz usw...

Noch FRAGEN!!!! Was will man da erwarten???
 

christyan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
106
Reaktionspunkte
13
Das diese Jury größtenteils fehlbesetzt ist steht wirklich ausser Frage. Doch warum nicht hier ansetzen? Der wahre Fachkreis, welcher wirklich die meisten Spiele kennt und auch wirklich fähig ist diese zu bewerten, sind Spieleredakteure. In meinen Augen wäre es durchaus spannend, wenn sich die führenden deutschen Spielemagazine zusammen setzen würden und dann zusammen einen Konsenz finden, wer einen Preis verdient hat... wie will ein Pädagoge ein Spiel bewerten, dass er nicht kennt? Redakteure und Gamer sind die Leute die es spielen - also sollten auch nur solche Leute in derlei Gremien sitzen...
 

strahle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.11.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
lächerlich! so wie alles was in deutschland mit computerspielen zu tun hat. an uns ist mit codmw2 der größte medienrelease eines pc games vorbeigegangen und die machen großes tara um einen preis bei dem sowieso beschissen wurde, bzw nie die chance auf eine faire beurteilung bestand.
wird langsam mal zeit für nen generationswechsel in den oberen etagen!
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
Bestes Jugendspiel (Nominierungen: Anno 1404, Book of Unwritten Tales, Fußball Manager 10 - Sieger: The Whispered World)

--> Hat hier auch ein Spiel gewonnen was eigentlich nicht nominiert war? Bei dem internationalen Akt hat man das ja mitbekommen, aber beim "Besten Jugendspiel" auch (?) oder unterliege ich hier nur einer "Namensverwechslung".
--> Falls nicht. Warum ein "nicht nominierter" Sieger beim besten Jugendspiel? (auch wegen Gewalt?)
 

FlyingDutch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Landesjugendbehörden, Jugend und Sozialarbeit e. V, Bayerische Landeszentrale für neue Medien, Diplomsozialpädagoge und Leiter Jugendmedienschutz usw...

Noch FRAGEN!!!! Was will man da erwarten???
Ein fundierte Meinung darüber ob wertvolle Inhalte vermittelt werden ? Denn das ist meines Wissens eines der Hauptanliegen des deutschen Computerspielpreises. Daher finde ich es auch völlig nachvollziehbar, dass ein Popcornspiel wie Uncharted 2 eben keinen Preis erhalten hat. Außerdem schätze ich einen Verein für Jugend und Sozialarbeit oder eben einen Diplompädagogen für die Bewertung wertvoller Inhalte als kompetenter ein, als einen Großteil der Forenuser hier :)

Der wahre Fachkreis, welcher wirklich die
meisten Spiele kennt und auch wirklich fähig ist diese zu bewerten, sind
Spieleredakteure. "
Dem stimme ich zu, wenn es um die rein technische Bewertung geht zum Teil auch um den Inhalt, allerdings nur wenn es rein um den Flow der Geschichte geht. Darum geht es aber wie oben schon erwähnt nicht, sondern eben auch um den Gehalt der Inhalte. In dem Bereich halte ich ausschließlich Spieleredakteure für fehlbesetzt, sofern sie nicht zufällig noch einen Abschluss in Medienpädagogik haben. Ich bringe meine Waschmaschine ja auch nicht zum Friseur zur Reparatur.
 
TE
Petra_Froehlich

Petra_Froehlich

Legende
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
971
Reaktionspunkte
20
Website
www.pcgames.de
Bestes Jugendspiel (Nominierungen: Anno 1404, Book of Unwritten Tales, Fußball Manager 10 - Sieger: The Whispered World)

--> Hat hier auch ein Spiel gewonnen was eigentlich nicht nominiert war? Bei dem internationalen Akt hat man das ja mitbekommen, aber beim "Besten Jugendspiel" auch (?) oder unterliege ich hier nur einer "Namensverwechslung".
--> Falls nicht. Warum ein "nicht nominierter" Sieger beim besten Jugendspiel? (auch wegen Gewalt?)
Zu Frage 1: Ja
Zu Frage 2: The Whispered World wurde durch die Hauptjury von der Kategorie "Kinderspiel" zu den "Jugendspielen" verlegt - sprich: Es gab somit vier statt drei Nominierte. Alle Details dazu gibt's hier.

Petra
PC Games
 

Jurymitglied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Nur der Vollständigkeit halber: Die Fachjurys können lediglich Spiele nominieren; vergeben werden die Preise dann von der Hauptjury.

Ich war in der Fachjury "Bestes Internationales Spiel" und habe mit dem dort genannten Sieger "Dawn of Discovery" im wahrsten Sinne des Wortes nichts zu tun. Genauer habe ich erst anlässlich der Preisverleihung erfahren, dass es eine Nachnominierung gab, die dann auch prompt den Sieg errungen hat.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.747
Reaktionspunkte
1.279
Ich fand den Vorschlag vom "Stern" am Besten einfach den Preis in "Computerspielpreis für pädagogisch wertvolle Spiele" umbennen dann passt das. Alles andere ist nur eine Farce.
 
Oben Unten