News - Crysis: Crysis vs. Warhound - Der Grafikvergleich - Teil 3

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,572183
 

BlackKnight87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
272
Reaktionspunkte
0
Mannoman wie weit wir inzwischen schon sind, bei dem Gesicht von Crysis könnte man meinen es handelt sich um ein echtes Gesicht so detailiert sieht es aus. :haeh:
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
BlackKnight87 am 22.03.2007 08:30 schrieb:
Mannoman wie weit wir inzwischen schon sind, bei dem Gesicht von Crysis könnte man meinen es handelt sich um ein echtes Gesicht so detailiert sieht es aus. :haeh:

nein, ein laie merkt villeicht nicht auf anhieb das es animiert ist aber der spieler erkennt es eigentlich sofort, es wirkt noch zu "flach"... aber es fehlt nichtmehr viel

zum vergleich, der geht eindeutig an crysis dieses mal, warhound ist einfach völlig überblendet und hat teilweise seltsame farbmischungen, die "lebende leiche" in bild 1 zeigt das recht deutlich
 
B

bbpa

Guest
bis jetzt hatte crysis immer die nase vorn bei solchen vergleichsbildern, meiner meinung nach auch hier, is echt schon fast n foto
 

Jay-Py

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2004
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
6
Also ich würde auch sagen, dass "CryEngine" bei den Gesichtern die Nase definitiv vorne hat.

Nicht, dass die Gesichter der "ChromeEngine" schlecht aussehen, aber im direkten Vergleich kommen die "CryEngine" Bilder schon verdammt nah an Photorealismuss ran.

Allerdings muss man abwarten, ob die Gesichter in "Crysis" nachher auch so aussehen, denn ich würde eher sagen, dass die Gesichter, die man bei "Crysis"-Ingame-Szenen gesehen hat, nicht so aussehen, wie diese "CryEngine" Bilder hier.

Denke, dass es sich bei den hier gezeigten "CryEngine" Bildern um speziell ausgearbeitete Versionen handelt, die eher die Leistungsfähigkeit der CryEngine bewerben sollen - im fertigen Spiel werden wir sicherlich (noch) nicht solch einen Detailgrad haben.
 
G

Guallamalla

Guest
Auf dem ersten Bild von Warhound sieht der Typ aus, als ob er eine Haut aus Sandpapier hätte.
 
H

HLP-Andy

Guest
Jay-Py am 22.03.2007 08:45 schrieb:
Allerdings muss man abwarten, ob die Gesichter in "Crysis" nachher auch so aussehen, denn ich würde eher sagen, dass die Gesichter, die man bei "Crysis"-Ingame-Szenen gesehen hat, nicht so aussehen, wie diese "CryEngine" Bilder hier.
Genau deshalb ist der Vergleich meiner Meinung nach auch unzulässig. Das sind Render die für eine Präsentation (wenn ich mich nicht täusche für die Siggraph) erstellt wurden. Zwar wurden die Bilder in der Engine gerendert, aber zu Bedingungen die im wirklichen Spiel nicht vorhanden sind. Wenn die Grafikkarte nur einen Kopf darstellen soll, kann man logischerweise mehr Details reinpacken als wenn man nebenbei auch noch ein ganzes Level berechnen muss.

Technisch sind die Gesichter in Crysis natürlich überlegen, allein schon wegen dem eingesetzten Sub Sufrace Scattering, welches allerdings ein sehr anspruchsvoller Shader ist. Dazu natürlich extrem hoch aufgelöste Texturen und hohe Polygonzahl (die es im Spiel vermutlich nicht geben wird) und natürlich eine perfekte Beleuchtung, da extra für eine Präsentation erstellt und deshalb konnte man auch die Beleuchtung so anpassen, dass sie möglichst gut aussehen.


Guallamalla am 22.03.2007 08:52 schrieb:
Auf dem ersten Bild von Warhound sieht der Typ aus, als ob er eine Haut aus Sandpapier hätte.
Das ist Bumpmapping welches bei Gesichtern (leider) ganz gerne verwendet wird um niedrig aufgelöste Texturen zu kaschieren. Man erinnere sich nur an den Kopf des Indianers in Prey, der aussah als wäre er aus Holz geschnitzt.
 

NRWunited

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
HLP-Andy am 22.03.2007 09:37 schrieb:
Genau deshalb ist der Vergleich meiner Meinung nach auch unzulässig. Das sind Render die für eine Präsentation (wenn ich mich nicht täusche für die Siggraph) erstellt wurden. Zwar wurden die Bilder in der Engine gerendert, aber zu Bedingungen die im wirklichen Spiel nicht vorhanden sind. Wenn die Grafikkarte nur einen Kopf darstellen soll, kann man logischerweise mehr Details reinpacken als wenn man nebenbei auch noch ein ganzes Level berechnen muss.

Hab ich auch zuerst gedacht, nun gibt es aber schon die ersten Ingame Videos zu sehen und da fand ich den Kopf auch noch deutlich realistischer als in dem Warhound Spiel und nicht nur den Kopf, alles sah da deutlich besser aus. Vor allem die Präsentation vom Sandbox Editor fand ich genial. Aber hey, die hatten auch 2 gratis Mitarbeiter von Nvidia im Team, das würde ich mal als großen Vorteil bezeichnen.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
HLP-Andy am 22.03.2007 09:37 schrieb:
Jay-Py am 22.03.2007 08:45 schrieb:
Allerdings muss man abwarten, ob die Gesichter in "Crysis" nachher auch so aussehen, denn ich würde eher sagen, dass die Gesichter, die man bei "Crysis"-Ingame-Szenen gesehen hat, nicht so aussehen, wie diese "CryEngine" Bilder hier.
Genau deshalb ist der Vergleich meiner Meinung nach auch unzulässig. Das sind Render die für eine Präsentation (wenn ich mich nicht täusche für die Siggraph) erstellt wurden. Zwar wurden die Bilder in der Engine gerendert, aber zu Bedingungen die im wirklichen Spiel nicht vorhanden sind. Wenn die Grafikkarte nur einen Kopf darstellen soll, kann man logischerweise mehr Details reinpacken als wenn man nebenbei auch noch ein ganzes Level berechnen muss.
Das stimmt schon, gleicht sich aber im Endeffekt wieder aus. Dann wird halt nicht die Ingame-Darstellung bewertet, sondern die Render-Darstellung und wer da die Nase vorn hat ist offensichtlich.

Technisch sind die Gesichter in Crysis natürlich überlegen, allein schon wegen dem eingesetzten Sub Sufrace Scattering, welches allerdings ein sehr anspruchsvoller Shader ist. Dazu natürlich extrem hoch aufgelöste Texturen und hohe Polygonzahl (die es im Spiel vermutlich nicht geben wird) und natürlich eine perfekte Beleuchtung, da extra für eine Präsentation erstellt und deshalb konnte man auch die Beleuchtung so anpassen, dass sie möglichst gut aussehen.
Auch vom künstlerischen Standpunt aus gefallen mir die Crysis-Gesichter besser. Bevor die Technik zum Einsatz kommt, muss erst mal die Gestaltung stimmen und die spricht mich bei Crysis einfach mehr an.

SSA
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
Jay-Py am 22.03.2007 08:45 schrieb:
Also ich würde auch sagen, dass "CryEngine" bei den Gesichtern die Nase definitiv vorne hat.

Nicht, dass die Gesichter der "ChromeEngine" schlecht aussehen, aber im direkten Vergleich kommen die "CryEngine" Bilder schon verdammt nah an Photorealismuss ran.

Allerdings muss man abwarten, ob die Gesichter in "Crysis" nachher auch so aussehen, denn ich würde eher sagen, dass die Gesichter, die man bei "Crysis"-Ingame-Szenen gesehen hat, nicht so aussehen, wie diese "CryEngine" Bilder hier.

Denke, dass es sich bei den hier gezeigten "CryEngine" Bildern um speziell ausgearbeitete Versionen handelt, die eher die Leistungsfähigkeit der CryEngine bewerben sollen - im fertigen Spiel werden wir sicherlich (noch) nicht solch einen Detailgrad haben.

Für mich sieht es eher so aus alsob die Gesichter von Warhound ingame aufgenommen wurden (Hintergrund, Beleuchtung (Sonne von oben), und vor allem die Stellung der Gesichter (leicht geneigt)). Beim Gesicht von Crysis sieht es tatsächlich wie eine Renderung nur vom Gesicht aus, da man noch nichteinmal die Kleidung etc. sieht. Ich hoffe nicht, dass uns hier die PC-Games Redaktion Panorama-like einen Bären aufbinden will (falls dieser ihnen nicht selber aufgebunden wurde), indem sie ein ingame-Pic (wenn auch gerendert) mit einem puren Rendering vergleichen lässt ;)

Solangsam glaub ich schon garnichts mehr, bevor ich nicht ein ingame-Video zu sehen bekomme :-D Bilder manipulieren (rendern) können diese Programmierer anscheind schon besser als jedes FBI-Labor ^^
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
Also ob die Crysis Bilder Render oder Ingame sind weiß ich nicht.
Was jedenfalls bei Warhound deutlich auffällt, ist, dass die Qualität der Objekte extrem schwankt. Die Mütze auf dem zweiten Bild ist im Vergleich zum Bild richtig schlecht und zerstört den Gesamteindruck. Außerdem fehlen hier ganz klar die Schatten auf dem Gesicht. Direkt unter der Dachmütze ist ein Specular Highlight, und das sieht wirklich albern aus.

Für dem ersten Screenshot gilt ähnliches. Der Kampfanzug von dem Typ ist einfach schlecht und bleibt nicht nur hinter dem technisch machbaren, sondern auch hinter der inzwischen üblichen Grafik zurück. Die Gesichter selbst sind bei beiden Spielen sehr gut, aber bei Warhound wirkt es noch etwas wie mit Beton verputzt. Das Bumpmapping und Beleuchtung ist zu hart.

Crysis zeigt hier wirklich die deutlich realistischeren Bilder. Bleibt nur zuhoffen, dass es auch Ingame ist.
 

picard47

Benutzer
Mitglied seit
28.08.2003
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
Abwarten, was die Endversionen in spielbarem Zustand mit sich bringen. Mit Grafikdemos kann jedewr zuvor um sich werfen. Mich würde es nicht wundern, wenn die beiden Spiele im Endeffekt gleich aufliegen, wenn man von herkömmlichen Spielerechnern ausgeht.
 

CRYSOLDIER

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Also für mich hat Crysis eindeutig gewonnen. Das liegt nicht unbedingt daran das die Cryengine besser ist als die Crome-Engine.
Wer sich alle Bilder angesehen hat, wird meken das die Programmierer von Warhound viel zu sehr übertrieben haben. Wer bitte schön hat solch ein Gesicht mit so fetten und tiefen Poren?
Ich hasse Übertreibungen. :finger2:
 
P

pilzbefall

Guest
Teil 4 des großen abendfüllenden Grafikvergleichs bringt dann:

wer hat in der Kieselstein-Darstellung die Nase vorn? Und wieder erwarten sie umfangreiche und teilweise erbitterte Forenkämpfe.

Getoppt wird das allerdings vom Beitrag: Stalker bald auch fürs Handy!!! Es geht doch nix über Realsatire :-D
 

autumnSkies

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
1.518
Reaktionspunkte
7
Der Crysis Screen sieht scxhon realistischer aus, wobei das das einzige Gesicht ist, dass ich von Crysis in der Nahaufnahme gesehen habe! Den Screen gibts ja auch schon länger... wenn da mal nicht ein wenig nachgebessert wurde. ;)

Ansonsten: Wer so nah an den Gegner heran geht, das man die Poren sehen kann, ist auch irgendwie komisch
 

Drag00n

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Also für mich hat Crysis bis jetzt immer gewonnen.
Warhound sieht einfach ohne liebe hingeklatscht aus.
Beim 2ten screen die Mütze sieht total schlecht im vergleich zum rest aus und der Typ hat keine Poren mehr, das sind Krater.
 

Sir-B

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Website
b-dimension.com
Täusche ich mich oder sind die Poren bei Warhound nich viel zu gross? Meiner Meinung nach sind das (vorallem bei dem Bild mit der hässlichen Mütze) richtige Krater! :-D
Ansonsten muss ich sagen, dass hier manche etwas hart mit Warhound sind (wohl aus deutschem Patriotismus :B ), bei manchen Screens im Urwald war die Qualität beider Games genau gleich gut, nämlich fantastisch! Warhound ist zwar leicht unterlegen, aber braucht sich auch nicht zu verstecken.

Übrigens: Ich kenne von Warhound nur die Grafik (und dass es ein Egoshooter ist der auf einer Insel spielt), ansonsten weiss ich nichts darüber, was ist Warhound eigentlich? :confused:
 

halbleben

Benutzer
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Also Warhound sieht ja ziemlich geil aus, mag auch n paar tolle Effekte usw. haben, aber Crysis sieht noch genialer, schon fast foto-realistisch aus!
 

Ph0en1xx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Einfach geil die Grafik von Crysis, da kommt einfach nichts mit.
 

axelschweiss

Gesperrt
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
LÖL WAS IST DAS?

Das Bild von Crysis ist zweimal das selbe, einmal normal und einmal gespiegelt.
Zudem sind die Modele von Warhound mit Schatten bepflastert, während das Model von Crysis klar erkennbar ist.

Wie soll man da bitteschön richtig vergleichen können???


Marketinggeblubbere....
 

Langweiler2002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Also wenn ihr vielleicht Bilder von Warhound einstellt, die NICHT mit Schatten abgedeckt sind, könnte man die Bilder vielleicht etwas objektiver Bewerten!
 

testguys

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Manchmal ist kein Artikel die bessere News.
Was soll das denn sein? "...Crysis: Crysis vs. Warhound - Der Grafikvergleich - Teil 3..." - warum macht Ihr denn dann keinen Vergleich?
Jedenfalls sind die gezeigten Bilder alles andere als zum Vergleich geeignet. Bestenfalls zum munteren Ratespiel. Stellt doch bitte bessere Bilder ein...
 

Puhmann

Benutzer
Mitglied seit
06.12.2005
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Hmm, irgendwie ist es mir möglich auf allen drei Vergleichen sofort die Crysis 2 Engine herauszuschnuppern.

Wenn man mal davon absieht, dass ihr gerne die selben Bilder zweimal reinpostet, sind unterschiede schon klar deutlich. Ich mag hier aber nicht sagen was denn jetzt besser ist, denn irgendwie scheinen die beiden Spiele von Design-Setting her ziemlich verschieden zu sein.
Während Crysis mit ziemlich klaren und cleanen WoW Effekten daherkommt, wirkt Warhound etwas mehr dirty, vielleicht auch sogar etwas realitätstreuer. Vergleich mit bewegten Bildern wäre natürlich aufschlussreicher, wobei das was ich von Crysis schon in bewegung gesehen habe, ist es sehr viel Grafikspielerei, welche da am Werk ist.
 

JackTheDipper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.05.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
2
Langsam nervt aber dieses Grafikgepushe...
Haette mal gerne nen Gameplayvergleich :oink: ...
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
In diesem Vergleich hat eindeutig Crysis gewonnen. Das Gesicht sieht einfach realistischer aus. Bei Warhound wirken die Texturen immer noch leicht kantig.
Aber ich muss sagen dass mir in den vorherigen Screens Warhound auch sehr gut gefallen hat, vor allem der Dschungel wirkte stimmig.
 
Oben Unten