News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763812
 

Corsa500

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.03.2010
Beiträge
710
Reaktionspunkte
78
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Wenn, dann liegt es einzig und allein daran, dass die Spieler nicht an Treyarchs Leistung glauben... Wichtiges Argument: Multiplayer-Modus. Das wird wohl der einzige Grund gewesen sein, warum Leute, die sich MW2 eigentlich holen wollten, es doch nicht geholt haben.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.639
Reaktionspunkte
2.641
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Wenn, dann liegt es einzig und allein daran, dass die Spieler nicht an Treyarchs Leistung glauben...
Glaube auch, dass viele Leute sich den Titel nicht holen werden, weil sie den Vorgänger von Treyarch schon nicht mochten.

Wenn bei Black Ops DS mit von der Partie sind, dann hol ich es mir auf alle Fälle!

Ob man die Verkaufszahlen eines MW2 toppen muss/kann? Keine Ahnung ... wenn die Prognosen allerdings stimmen, dann wirds auch so ein Erfolg werden.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Wenn, dann liegt es einzig und allein daran, dass die Spieler nicht an Treyarchs Leistung glauben...
Glaube auch, dass viele Leute sich den Titel nicht holen werden, weil sie den Vorgänger von Treyarch schon nicht mochten.

Wenn bei Black Ops DS mit von der Partie sind, dann hol ich es mir auf alle Fälle!

Ob man die Verkaufszahlen eines MW2 toppen muss/kann? Keine Ahnung ... wenn die Prognosen allerdings stimmen, dann wirds auch so ein Erfolg werden.
ich schätz ca 90% aller spieler scheren sich nicht darum WER es entwickelt sondern wie gut das Endprodukt ist bzw welche Serie es ist.
Ich bin überzeugt Treyarch kann sich weiter steigern aber CoD geht mir nunmal ....naja es interressiert mich nich umbedingt ;)

Nachdem so viele MW2 gekauft haben und enttäuscht wurden wäre es aber kein Wunder wenn die Verkaufszahlen niedriger währen. Außerdem fehlt ja das Modern Warfare im Namen^^
 

LordHelmchen0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
192
Reaktionspunkte
1
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

ich denke mal wenn die typen cod bo gut umsetzen könnten sie einige spieler und vor allem clans zurück gewinnen
weil viele spieler und clans sind angepisst weil es keine dedicated server gibt
ich muss sagen die meisten mitglieder meines clans haben es sich zwar gekauft spielen es aber fast nicht weil:
es ist nicht umbedingt immer möglich mit mehreren freunden auf einen server zu gehen oder im gleichen team zu spielen
dann kappt immer wieder die verbindung kurz und irgendwer wird als host gewählt
wodurch auch bei einigen der ping steigen kann

naja wie gesagt mein clan freut sich schon auf bo und darauf vielleicht wieder nen eigenen server mit eigenem mod zu mieten
 

DarkVoice1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
349
Reaktionspunkte
6
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

ich verstehe das nicht. erst meckert man über die CoD Spiele und kaufst sie dann doch? Entweder man boykottiert es oder lässt es ganz sein.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Es wundert mich vor allem, weil es mit Bad Company 2 und bald Medal of Honor sehr gute Alternativen gibt, die ohne den ganzen Abzockmist auskommen.

Aber wahrscheinlich sind die Call of Duty Spieler so wie die Apple Jünger, sie kaufen alles wo Call of Duty draufsteht.
Ich kenn auch so Leute, die spielen nur Call of Duty, sonst nie was anderes. Deren Hobby ist nicht am PC oder an der Konsole zocken, sondern müsste eigentlich nur Call of Duty heißen :B
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.639
Reaktionspunkte
2.641
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mögliche Verkaufszahlen angedeutet

Aber wahrscheinlich sind die Call of Duty Spieler so wie die Apple Jünger, sie kaufen alles wo Call of Duty draufsteht.
Ich kenn auch so Leute, die spielen nur Call of Duty, sonst nie was anderes.
Kann ich so nicht bestätigen. Bin zwar auch CoD Fan der ersten Stunde, aber MW2 habe ich getrost links liegen gelassen.
Medal of Honor konnte ich jetzt schon antesten, muss aber sagen, dass es mir nicht wirklich gut gefällt.

Bad Company 2 hab ich zwar auch und es macht Spaß, ist aber doch ein wenig was anderes als CoD.
Werd mich einfach mal überraschen lassen, was aus Black Ops so wird und mich dann entscheiden.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mehr Vorbestellungen, weniger Verkäufe

Tach Post !
Analyst springenderBusch prognostiziert für Call of Duty 7: Black Ops einen definitiven Nichtkauf. Wenn man dem in Analystenkreisen völlig unbekannten Analysten und seinen analysierenden Analysen Glauben schenken darf, könnten in der Weihnachtssaison 0,00 € aus seiner Brieftasche über die Ladentheke in den Geldbeutel eines gewissen Herr K. wandern. Schuld sei seiner Meinung nach unter anderem der " Wettbewerb, die Ideenlosigkeit und das Blutegelprinzipdenken des Herstellers".
Der Analyst wird definitiv Recht behalten, da seine Einschätzungen auf, zum jetzigen Zeitpunkt, noch vorhandener Hirntätigkeit und einer Aversion gegenüber Lemmingverhalten beruhen
Hand zum Gruß
 

Darknomis123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Call of Duty 7: Black Ops - Mehr Vorbestellungen, weniger Verkäufe

Dieses Spiel wird vllt. nicht 25 Millionen mal verkauft aber wird trotzdem der beste Shooter dieses Jahres sein. Medal of Honor ist keine Konkurrenz, da es sehr einem billigen Mix zwischen Modern Warfare 2 und Bad Company 2 gleicht. Die Beta ist auch stink langweilig . Black Ops bringt frischen Wind, da heutzutage fast jeder Ego Shooter Entwickler nur noch Shooter in der heutigen Zeit bringt. Langsam ist es nichts besonderes mehr. Black Ops bearbeitet ein relativ neues Thema. Es sieht optisch gut aus, modifizierte Waffen, Dedicated Server für uns PC Gamer =), Punkbuster ist auch wieder am Start,....
Cod ist nicht perfekt aber es ist und wird immer die beste Ego Shooter Serie bleiben auch wenn es für andere Shooterfans nicht glaubwürdig klingt.

Ich freu mich rießig drauf und sowie ich das mibekommen habe auch alle anderen Modern Warfare 2 Pc Zocker, die es nicht mehr aushalten.

Infinity Ward hat sich den Ruf bei uns PC Zockern doch sowieso versaut. Keine Dedicated Server, Geld für Mappacks -.-, ein richtig schlechter Cheatschutz, Förderung des Noobtubings, Commando Perk, G18 usw...

Naja ich hoffe jezz wird es wieder besser
Kann es kaum erwarten :)
 
Oben Unten