News - Bowlen mit Bohlen

RLBob

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2002
Beiträge
138
Reaktionspunkte
0
Bohlen als Kegel und dann richtig kräftig umbowlen wäre mir lieber! Mitten in die grosse Klappe :)=)
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,275440
 

MoS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2002
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
So wie ich das sehe, ist das ein Handyspiel? :schnarch: :schnarch:
 
J

Jimini_Grillwurst

Gast
Sie gehören bislang nicht zum erlauchten Kreis derer, die von Dieter Bohlen kritisiert werden? Das lässt sich ändern: Das Handy-Portal "Jamba" bietet ab heute das Bowling-Spiel Diedaa an, in dem der Superstar-Macher "gewohnt unverblümt" Ihre Kegelversuche kommentiert - auf die Plätze, fertig, Spaß!?

Sorry, aber wen juckt sowas? Wenn mich Handyspiele interessieren würden, ginge ich auf entsprechende Seiten, wie eben zum Beispiel http://www.jamba.de und würde nicht auf der Homepage eines PC-Spiele-Magazins danach suchen. So langam geht es mir echt auf die Nerven, mit ansehen zu müssen, wie ein großes Magazin für Randgruppenprodukte wie Handygames die Beine breitmacht, sorry, aber so seh ich das nunmal.

MfG Jimini
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
[l]am 27.01.04 um 12:07 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Sie gehören bislang nicht zum erlauchten Kreis derer, die von Dieter Bohlen kritisiert werden? Das lässt sich ändern: Das Handy-Portal "Jamba" bietet ab heute das Bowling-Spiel Diedaa an, in dem der Superstar-Macher "gewohnt unverblümt" Ihre Kegelversuche kommentiert - auf die Plätze, fertig, Spaß!?

Sorry, aber wen juckt sowas? Wenn mich Handyspiele interessieren würden, ginge ich auf entsprechende Seiten, wie eben zum Beispiel http://www.jamba.de und würde nicht auf der Homepage eines PC-Spiele-Magazins danach suchen. So langam geht es mir echt auf die Nerven, mit ansehen zu müssen, wie ein großes Magazin für Randgruppenprodukte wie Handygames die Beine breitmacht, sorry, aber so seh ich das nunmal.

MfG Jimini

du musst dich nicht entschuldigen, hast ja recht.
aber wenn's um geld geht, verkaufen sich viele. leider. sicher wissen noch viele, wie die forderung einzelner, doch auch MAC-games zu bewerten (zurecht) stest abgeschmettert wurde mit dem verweis auf den namen des magazins.
handyspiele scheinen nicht zu stören, komisch. komisch auch, dass sie relativ neu sind und viel promotion benötigen, um sie (wenn überhaupt möglich) in der spielerwelt zu etablieren.
geld regiert die welt. wir brauchen eine revolution (nicht nur eine geistige), um das zu ändern. aber ob's dann noch magazine über spiuele gibt? oh well...
fakt ist: handyspiele interessieren diese community i.d.r. einen dreck und die werbung hier ist (für anbieter dieser spiele) aus dem fenster geschmissenes geld. denn ein neues bedürfnis wird dadurch kaum geweckt.
 
S

Stefan_Bringewatt

Gast
[l]am 27.01.04 um 12:15 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:07 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Sie gehören bislang nicht zum erlauchten Kreis derer, die von Dieter Bohlen kritisiert werden? Das lässt sich ändern: Das Handy-Portal "Jamba" bietet ab heute das Bowling-Spiel Diedaa an, in dem der Superstar-Macher "gewohnt unverblümt" Ihre Kegelversuche kommentiert - auf die Plätze, fertig, Spaß!?

Sorry, aber wen juckt sowas? Wenn mich Handyspiele interessieren würden, ginge ich auf entsprechende Seiten, wie eben zum Beispiel http://www.jamba.de und würde nicht auf der Homepage eines PC-Spiele-Magazins danach suchen. So langam geht es mir echt auf die Nerven, mit ansehen zu müssen, wie ein großes Magazin für Randgruppenprodukte wie Handygames die Beine breitmacht, sorry, aber so seh ich das nunmal.

MfG Jimini

du musst dich nicht entschuldigen, hast ja recht.
aber wenn's um geld geht, verkaufen sich viele. leider. sicher wissen noch viele, wie die forderung einzelner, doch auch MAC-games zu bewerten (zurecht) stest abgeschmettert wurde mit dem verweis auf den namen des magazins.
handyspiele scheinen nicht zu stören, komisch. komisch auch, dass sie relativ neu sind und viel promotion benötigen, um sie (wenn überhaupt möglich) in der spielerwelt zu etablieren.
geld regiert die welt. wir brauchen eine revolution (nicht nur eine geistige), um das zu ändern. aber ob's dann noch magazine über spiuele gibt? oh well...
fakt ist: handyspiele interessieren diese community i.d.r. einen dreck und die werbung hier ist (für anbieter dieser spiele) aus dem fenster geschmissenes geld. denn ein neues bedürfnis wird dadurch kaum geweckt.

Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan
 
J

Jimini_Grillwurst

Gast
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan

Mag sein, dass ich das "falsch" sehe, aber dier Tatsache, dass der PCG-User hier förmlich mit Handywerbung bombardiert wird, lässt bei mir andere Schlüsse zu.

MfG Jimini

Edit: verdammte Grammatik *g*
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
[l]am 27.01.04 um 12:29 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan

Mag sein, dass ich das "falsch" sehe, aber aufgrund der Tatsache, dass der PCG-User hier förmlich mit Handywerbung bombardiert wird, lässt bei mir andere Schlüsse zu.

MfG Jimini

ich würde weiter gehen und sagen: alles andere ist höchst unwahrscheinlich.
die umfragen waren dazu da, die zielgruppe zu eruieren. dann wurde werbung geschaltet und das ganze wird mit "news" untermalt.
eine fast perfekte kampagne für handyspiele. nur fast perfekt, weil viel zu dick aufgetragen. so etwas verschreckt kunden und zieht keine an.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 12:29 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Mag sein, dass ich das "falsch" sehe, aber dier Tatsache, dass der PCG-User hier förmlich mit Handywerbung bombardiert wird, lässt bei mir andere Schlüsse zu.

Also dann würde ich es auch falsch verstanden haben, doch es ist ja nun auch längst nicht die erste "News" zu Handyspielen. Von der mehr als dubiosen Anzeige im Heft ganz abgesehen (Es gibt dafür übrigens noch immer keinen Inserenten).
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
[l]am 27.01.04 um 12:34 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:29 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan

Mag sein, dass ich das "falsch" sehe, aber aufgrund der Tatsache, dass der PCG-User hier förmlich mit Handywerbung bombardiert wird, lässt bei mir andere Schlüsse zu.

MfG Jimini

ich würde weiter gehen und sagen: alles andere ist höchst unwahrscheinlich.
die umfragen waren dazu da, die zielgruppe zu eruieren. dann wurde werbung geschaltet und das ganze wird mit "news" untermalt.
eine fast perfekte kampagne für handyspiele. nur fast perfekt, weil viel zu dick aufgetragen. so etwas verschreckt kunden und zieht keine an.

Es bringt uns aber auch nicht weiter. Die PCGames ist anscheinend nicht von Ihrem Handytrip abzubringen, also strafen wir diesen Teil mit Ignoranz. Sollte wohl ein lustiges Wortspiel sein, naja netter Versuch. Die Online-User sind in der großen Mehrheit ja sowieso nicht Handygames interessiert.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 12:49 schrieb archwizard80:[/l]
Die PCGames ist anscheinend nicht von Ihrem Handytrip abzubringen, also strafen wir diesen Teil mit Ignoranz. Sollte wohl ein lustiges Wortspiel sein, naja netter Versuch. Die Online-User sind in der großen Mehrheit ja sowieso nicht Handygames interessiert.

Das dann nur mal etwas weiter gedacht. Von den Onlineusern hat keiner Interesse daran, aber angeblich kommen ja so viele positive "zuschriften" zum Thema Hanyspiele (komischerweise gibt es keinen Leserbrief oder Frage an die Redaktion im Heft, weder positiv noch negativ, bezüglich der Spielchn). Wenn jedoch keiner von denen "online ist", warum wird dann überhaupt online so viel für die Handyspielchen getan? Das paßt doch einfach nicht. Hab nicht eine positive Usermeinung zu dem Thema gelesen.
 

Gargoyle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:15 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:07 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Sie gehören bislang nicht zum erlauchten Kreis derer, die von Dieter Bohlen kritisiert werden? Das lässt sich ändern: Das Handy-Portal "Jamba" bietet ab heute das Bowling-Spiel Diedaa an, in dem der Superstar-Macher "gewohnt unverblümt" Ihre Kegelversuche kommentiert - auf die Plätze, fertig, Spaß!?

Sorry, aber wen juckt sowas? Wenn mich Handyspiele interessieren würden, ginge ich auf entsprechende Seiten, wie eben zum Beispiel http://www.jamba.de und würde nicht auf der Homepage eines PC-Spiele-Magazins danach suchen. So langam geht es mir echt auf die Nerven, mit ansehen zu müssen, wie ein großes Magazin für Randgruppenprodukte wie Handygames die Beine breitmacht, sorry, aber so seh ich das nunmal.

MfG Jimini

du musst dich nicht entschuldigen, hast ja recht.
aber wenn's um geld geht, verkaufen sich viele. leider. sicher wissen noch viele, wie die forderung einzelner, doch auch MAC-games zu bewerten (zurecht) stest abgeschmettert wurde mit dem verweis auf den namen des magazins.
handyspiele scheinen nicht zu stören, komisch. komisch auch, dass sie relativ neu sind und viel promotion benötigen, um sie (wenn überhaupt möglich) in der spielerwelt zu etablieren.
geld regiert die welt. wir brauchen eine revolution (nicht nur eine geistige), um das zu ändern. aber ob's dann noch magazine über spiuele gibt? oh well...
fakt ist: handyspiele interessieren diese community i.d.r. einen dreck und die werbung hier ist (für anbieter dieser spiele) aus dem fenster geschmissenes geld. denn ein neues bedürfnis wird dadurch kaum geweckt.

Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan

Wenns bei dieser Ausnahme bleibt... Aber bei der Handy-"Spiele" Bombardierung auf dieser Seite und im Heft muss man sich schon mal seine Gedanken machen über solche Meldungen.
Mich interessieren Handyspiele genausowenig wie Bohlen.
 

anndie

Gesperrt
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 11:58 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 27.01.04 um 11:57 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 27.01.04 um 11:40 schrieb MoS:[/l]
So wie ich das sehe, ist das ein Handyspiel? :schnarch: :schnarch:

Handyspiele und Bohlen beides irgendwie fürn o(_._)o

wie wahr. ich kann beide nicht mehr sehen :$


also wenn ich auf meinem Handy nicht Tetris drauf hätte und während einer langen Fahrt kein Buch zur Hand, dann wäre das echt langweilig. Ich finde Handy spiele müssen irgendwie schon sein.
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
[l]am 27.01.04 um 12:57 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:49 schrieb archwizard80:[/l]
Die PCGames ist anscheinend nicht von Ihrem Handytrip abzubringen, also strafen wir diesen Teil mit Ignoranz. Sollte wohl ein lustiges Wortspiel sein, naja netter Versuch. Die Online-User sind in der großen Mehrheit ja sowieso nicht Handygames interessiert.

Das dann nur mal etwas weiter gedacht. Von den Onlineusern hat keiner Interesse daran, aber angeblich kommen ja so viele positive "zuschriften" zum Thema Hanyspiele (komischerweise gibt es keinen Leserbrief oder Frage an die Redaktion im Heft, weder positiv noch negativ, bezüglich der Spielchn). Wenn jedoch keiner von denen "online ist", warum wird dann überhaupt online so viel für die Handyspielchen getan? Das paßt doch einfach nicht. Hab nicht eine positive Usermeinung zu dem Thema gelesen.

Du hast meine absolute Zustimmung. Anscheinend bringt die Handywerbung aber viel Geld. Irgendwie müssen sie ja auch den Auftritt finanzieren. Wenn aber soviel Werbung, dann sollten sie aber zumindest die Downloadecke auch mal bischen aufmöbeln. Da gibts nur noch Uralt-Patches :(
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 12:58 schrieb Gargoyle:[/l]
Wenns bei dieser Ausnahme bleibt... Aber bei der Handy-"Spiele" Bombardierung auf dieser Seite und im Heft muss man sich schon mal seine Gedanken machen über solche Meldungen.
Mich interessieren Handyspiele genausowenig wie Bohlen.

Mich auch nicht. Aber wenn die Werbung der PCG-Online Geld einbringt, was gibt es daran auszusetzen? Ignorier sie halt, wenn sie dich nicht interessiert.

Eine Webseite wie diese, finanziert sich nicht durch Idealismus, sondern durch harte Euro-Münzen. Und irgednwann wird der Tag kommen, an dem man ohne erkauften Account keine professionelle Spieleseite mehr erreichen kann. Nicht heute, nicht morgen, aber längerfristig ist diese Entwicklung unvermeidbar. Und dann wirst du dir die Handy-Werbung zurückwünschen, glaub mir.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 13:02 schrieb anndie:[/l]
also wenn ich auf meinem Handy nicht Tetris drauf hätte und während einer langen Fahrt kein Buch zur Hand, dann wäre das echt langweilig. Ich finde Handy spiele müssen irgendwie schon sein.

Also für den Preis eines Spiels solltest du dir dann lieber ein gutes Buch leisten ;)
Mag ja sein, daß manche ohne Handygames nicht (mehr) auskommen, aber was haben solche Sachen auf einer PC Seite/Zeitschrift zu suchen?
 
J

Jimini_Grillwurst

Gast
[l]am 27.01.04 um 13:15 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:58 schrieb Gargoyle:[/l]
Wenns bei dieser Ausnahme bleibt... Aber bei der Handy-"Spiele" Bombardierung auf dieser Seite und im Heft muss man sich schon mal seine Gedanken machen über solche Meldungen.
Mich interessieren Handyspiele genausowenig wie Bohlen.

Mich auch nicht. Aber wenn die Werbung der PCG-Online Geld einbringt, was gibt es daran auszusetzen? Ignorier sie halt, wenn sie dich nicht interessiert.

Eine Webseite wie diese, finanziert sich nicht durch Idealismus, sondern durch harte Euro-Münzen. Und irgednwann wird der Tag kommen, an dem man ohne erkauften Account keine professionelle Spieleseite mehr erreichen kann. Nicht heute, nicht morgen, aber längerfristig ist diese Entwicklung unvermeidbar. Und dann wirst du dir die Handy-Werbung zurückwünschen, glaub mir.

Aber bis jetzt hat es doch auch wunderbar ohne Handywerbung funktioniert! Warum reichen denn plötzlich die normalen Hardware- und Spiele-Anzeigen nicht mehr aus? :o

MfG Jimini
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 13:19 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Aber bis jetzt hat es doch auch wunderbar ohne Handywerbung funktioniert! Warum reichen denn plötzlich die normalen Hardware- und Spiele-Anzeigen nicht mehr aus? :o

Vielleicht zahlen die Handy- und Java-Spielchen-Anbieter einfach sehr gut?
 

Gargoyle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 13:15 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:58 schrieb Gargoyle:[/l]
Wenns bei dieser Ausnahme bleibt... Aber bei der Handy-"Spiele" Bombardierung auf dieser Seite und im Heft muss man sich schon mal seine Gedanken machen über solche Meldungen.
Mich interessieren Handyspiele genausowenig wie Bohlen.

Mich auch nicht. Aber wenn die Werbung der PCG-Online Geld einbringt, was gibt es daran auszusetzen? Ignorier sie halt, wenn sie dich nicht interessiert.

Eine Webseite wie diese, finanziert sich nicht durch Idealismus, sondern durch harte Euro-Münzen. Und irgednwann wird der Tag kommen, an dem man ohne erkauften Account keine professionelle Spieleseite mehr erreichen kann. Nicht heute, nicht morgen, aber längerfristig ist diese Entwicklung unvermeidbar. Und dann wirst du dir die Handy-Werbung zurückwünschen, glaub mir.

Du hast in deinen Aussagen völlig recht. Meine Kritik bezog sich jedoch weniger auf die richtige Werbung, sondern auf die Schleichwerbung in Form solcher Meldungen. Vor allem, da die überwiegende Mehrheit der User Handyspiele ablehnt, halte ich sowas für daneben. Ich will keine Werbung als "News" verkauft bekommen.
ed: in diesem Fall war es ja auch schnell aufgeklärt worden.
 

RR

Print-Ikone
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.329
Reaktionspunkte
290
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:15 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 27.01.04 um 12:07 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Sie gehören bislang nicht zum erlauchten Kreis derer, die von Dieter Bohlen kritisiert werden? Das lässt sich ändern: Das Handy-Portal "Jamba" bietet ab heute das Bowling-Spiel Diedaa an, in dem der Superstar-Macher "gewohnt unverblümt" Ihre Kegelversuche kommentiert - auf die Plätze, fertig, Spaß!?

Sorry, aber wen juckt sowas? Wenn mich Handyspiele interessieren würden, ginge ich auf entsprechende Seiten, wie eben zum Beispiel http://www.jamba.de und würde nicht auf der Homepage eines PC-Spiele-Magazins danach suchen. So langam geht es mir echt auf die Nerven, mit ansehen zu müssen, wie ein großes Magazin für Randgruppenprodukte wie Handygames die Beine breitmacht, sorry, aber so seh ich das nunmal.

MfG Jimini

du musst dich nicht entschuldigen, hast ja recht.
aber wenn's um geld geht, verkaufen sich viele. leider. sicher wissen noch viele, wie die forderung einzelner, doch auch MAC-games zu bewerten (zurecht) stest abgeschmettert wurde mit dem verweis auf den namen des magazins.
handyspiele scheinen nicht zu stören, komisch. komisch auch, dass sie relativ neu sind und viel promotion benötigen, um sie (wenn überhaupt möglich) in der spielerwelt zu etablieren.
geld regiert die welt. wir brauchen eine revolution (nicht nur eine geistige), um das zu ändern. aber ob's dann noch magazine über spiuele gibt? oh well...
fakt ist: handyspiele interessieren diese community i.d.r. einen dreck und die werbung hier ist (für anbieter dieser spiele) aus dem fenster geschmissenes geld. denn ein neues bedürfnis wird dadurch kaum geweckt.

Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...

Gruß,
Stefan
 

Belgium

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
1.459
Reaktionspunkte
3
Ich sag nur "bah", alles was mit Bohlen zu tun hat!
Dem sein Pseudosoundprogramm genauso!
Das Spiel zu DSDS ist auch das allerletzte! BAH!
 

MoS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2002
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.01.04 um 13:20 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]
[l]am 27.01.04 um 13:19 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Aber bis jetzt hat es doch auch wunderbar ohne Handywerbung funktioniert! Warum reichen denn plötzlich die normalen Hardware- und Spiele-Anzeigen nicht mehr aus? :o

Vielleicht zahlen die Handy- und Java-Spielchen-Anbieter einfach sehr gut?

Ich verstehe nicht, dass die Werbefritzen von den Handy-Spiele-Firmen nicht verstehen, dass Handywerbung bei PC Seiten/Magazinen rausgeschmissenes Geld ist? (alles in der Annahme, dass andere PC-Zeitschriften ebenso "zugewerbt" werden und die Leserreaktionen ähnlich wie hier sind)

Ich warte ja nur darauf, Handyspielewerbung in der "normalen" Werbung im Fernsehen zu sehen :(
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 27.01.04 um 17:50 schrieb MoS:[/l]
Ich warte ja nur darauf, Handyspielewerbung in der "normalen" Werbung im Fernsehen zu sehen :(
Gibt's schon längst, z.B. bei GIGA GAMES (früher jedenfalls).
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 27.01.04 um 12:26 schrieb Stefan_Bringewatt:[/l]
Ich fand's schlicht amüsant - deshalb diese "Ausnahme-News". Man kann natürlich in jede Meldung etwas hinein interpretieren und Unterstellungen vom Stapel lassen ...
Na gut, eine Ausnahmemeldung lasse ich ja noch gelten, aber ansonsten bin ich bei jeder neuen Meldung zu Handys und Handyspielen misstrauisch...
 
Oben Unten