News - Blizzard: Neuer Warcraft-Roman: Tides of Darkness

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,557203
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.215
Reaktionspunkte
110
Und ich dachte da dass WC-Universum von allen Blizzard-Universen die meisten Stories zu bieten hätte könnte Blizzard sich mehr leisten als ne bereits bekannte Geschichte...

Jedenfalls hab ich Rosenberg's Queen of Blades (Zerg-Kampagne von SC) gelesen und fand es nicht so gut im Vergleich zu Liberty's Crusade (Terran-Kampagne) oder dem was ich bisher von Nova (eigene Geschichte aber Zeitlinie in der Terran-Kampagne) gelesen habe.

Da freue ich mir eher auf die baldigen Diablo- und Starcraft-Trilogien.

add: Interessant dass Blizzard diesen Titel WoW und nicht WC nennt. So dachte ich dass das nur passieren würde wenn die Geschichte einen besonderen Bezug zu WoW statt den normalen WC-Spielen besitzt. Aber Tides of Darkness ist doch direkt WC2... Der Film wird dann bestimmt auch World of Warcraft heißen...
 

SiNisTroN

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
213
Reaktionspunkte
0
OutsiderXE am 11.02.2007 12:10 schrieb:
add: Interessant dass Blizzard diesen Titel WoW und nicht WC nennt. So dachte ich dass das nur passieren würde wenn die Geschichte einen besonderen Bezug zu WoW statt den normalen WC-Spielen besitzt. Aber Tides of Darkness ist doch direkt WC2... Der Film wird dann bestimmt auch World of Warcraft heißen...

Ich denke mal das Blizzard momentan alles auf WoW auslegt, da es quasi das "heiße Eisen im Feuer" in Sachen WarCraft ist. WC4 wird bestimmt noch ne weile auf sich warten lassen...
 

Shadturgha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
ich finds blöd ,das es nach dem titel zu wow gehört obwohls die geschenisse vom 2. teil wiedergibt. :S
deshalb werd ichs mir wahrscheinlich nich zulegen wenns dann ma rauskommt -ich hab nur die von warcraft und will auch nur weitere hierzu sammeln!
 

Dreistein

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Da bin ich ja auf die deutsche Übersetzung gespannt. Wird das Buch dann Analog zur Lokalisierung der "Welt der Kriegskunst" in "Gezeiten der Dunkelheit" umbenannt und wird dort der Held Otto Fürchterlichhammer auf Günter'Dahn treffen? Womöglich in Eisenschmiede?

Die nachträgliche, minderwertige Lokalisierung von "World of Warcraft" trägt nachhaltig dazu bei, dass ich keine Lust mehr habe mich mit diesem Universum zu befassen. Es hat nämlich nichts mehr miteinander zu tun. Und da stellt ich dann die Frage, ob man nicht lieber zu einem anderen Spiel oder Buchtitel greift, in welchem es auch gelingt, eine in sich konsistente Welt zu erschaffen, in der nicht alle paar Wochen alles anders übersetzt wird, nur weil eine Handvoll inkompetenter Sprachfanatiker (allen voran Riknorak) meinen, jeden englischen Namen aus einem in 10 Jahren gewachsenen Universum zu verbannen.
 
Oben Unten