News - Blizzard: Mehrere Diablo-Sequels in Arbeit - Diablo 4 in Sichtweite?

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705931
 
S

Shadooo

Guest
Genau Diablo 3 kommt ca. 2011 oder sogar 2012 und die überlegen sich schon ein Sequel... klar
 

Elbart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
402
Reaktionspunkte
21
Jede Klasse bekommt ein eigenes Spiel á 50 EUR. :finger:
 

Hazard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
244
Reaktionspunkte
16
Ich glaube nicht dass sie bereits Pläne für ein Diablo4 haben. Ich würde die Aussage eher so deuten, dass neben Diablo3 auch noch ein Diablo Spiel in einem anderen Genre in Planung ist. Also möglicherweise ein MMO im Diablo Setting.
 
E

einkaufswagen

Guest
...D3 kommt im Episodenformat - ganz klar. Warum nur einmal 50 Euro kassieren, wenn man für 33% Spiel gleich 3x die selbe Kohle bekommen kann ;) ... wetten? ^^
 

theorist

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
ich wäre schon froh wenn D3 2011 erscheinen würde...i dont give a sh** on sequels.
 

Saikano

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Lasst doch erstmal D3 erscheinen, bevor man über ein eventuelles D4 nachdenkt. Ich denke noch net mal an ein D3-Addon^^. Ich will nur das erstmal D3 fertig wird und erst dann mach ich mir Gedanken über Addons oder Nachfolger ^^
 

MFBB

Benutzer
Mitglied seit
27.01.2010
Beiträge
42
Reaktionspunkte
1
AW:

Sag mal ich habe das doch sogar hier bei euch gelesen....oder wars bei 4players

Diablo 3 wird jährlich eine Erweiterung bekommen. Das hatte Blizzard doch bereits verkündet.

DIe werden auch nicht jedes mal 50 Euro kosten...

Es werden keine 30 Minuten DLCs sein wie Bioware es macht sondern richtige Addons. Kommen wohl noch 2-3 Klassen dazu und Fähigkeiten, Items, neue Ideen und natürlich die Story Fortführung.

Finde ich sehr gut, so hat man länger was vom Spiel und es kommt immer was neues.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
1.365
Website
www.grownbeginners.com
AW:

Am besten finde ich die Nutzung des BEgiffs "Sichtweite" in der Überschrift :)

D3 ist ja gerade mal in Sichtweite (noch ca. 1 Jahr warten). D4 ist vielleicht in Traumweite...

D3 2011
D3 Addon 1 2012
D3 Addon 2 2013
D4 2020

:-D
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW:

Vllt sollten sie erst mal das Hauptspiel fertig machen?!
 

Fight_Angel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
AW:

Irgendwie habe ich das Gefuehl dass da der Publisher mit Sicherheit auch seine Finger im Spiel hat. Schliesslich bringen die CoD ja jetzt auch im Jahrestakt raus. Nicht dass dasselbe jetzt auch die Blizzardspiele treffen wurde.
Andererseits denke ich mir so lange da die Qualitat stimmt, mache ich mir keine Sorgen. Blizzard war bisher ein Garant fur gute Spiele. Dass war allerdings noch unter dem alten Publisher Vivendi.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.529
Reaktionspunkte
186
AW:

Diablo 4? Diablo 5? und und und? Wollt ihr auch, dass jetzt Blizzard Spiele zum Massenprodukt alá NFS und CoD werden? lol, na dann viel spaß.

mfg
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Na ja, ich glaube nicht, dass Blizzards Spiele ein neues "CoD" werden. Sonst hätte Kottick längst für den Release von SC2 gesorgt!
Die Fans sind ja Amok gelaufen als klar wurde, dass SC2 nicht mehr 2009 erscheint. Von daher seh ich da noch keine "Activisionierung" :P
Mit ihrem "Hauptgeldesel" will man sichs offensichtlich nicht verscherzen. WoW alleine bringt ja fast 1 Milliarde Umsatz pro Jahr.

Und eigentlich ist diese News schon recht alt. Es wurde schonmal erwähnt, dass Diablo 3 zwar den aktuellen Handlungsbogen abschließt, es aber noch weitere Diablo Spiele in Zukunft geben wird, sprich: bereits in Planung sind! Das heißt aber nicht, dass eins davon auch in Entwicklung ist ;)
 

Antophagasta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.01.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW:

Jetzt sind die wahrscheinlich auch bei D3 auf den Trichter gekommen dass man ein fertiges Spiel in drei oder fünf Teile je Klasse aufteilt und dann jeweils für jedes Addon Vollpreis verlangt. Mich würde gar nix mehr wundern... :|

Ich kann mir dann auch nicht vorstellen wie jedes Addon noch "Traumbewertungen" erlangen kann, da die Bewertungen ja auch im Großen zur Kaufentscheidung beitragen. Denn ich würde kein Vollpreis für irgendein neu verpacktes altes Game mit neuen cinematic Szenen bezahlen...
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW:

Wollt ihr auch, dass jetzt Blizzard Spiele zum Massenprodukt alá NFS und CoD werden? lol, na dann viel spaß.

mfg
Um Gottes Willen, nein!

Jedes Spiel sollte so abgedreht und einzigartig werden, damit es sich nur richtige Freaks kaufen!
Wozu denn bitteschön möglichst viel Geld mit einer möglichst breiten Käuferschicht machen?
Da würde man richtig Geld mit verdienen, undenkbar! :haeh:

:B
 
T

TheChicky

Guest
AW:

Jetzt sind die wahrscheinlich auch bei D3 auf den Trichter gekommen dass man ein fertiges Spiel in drei oder fünf Teile je Klasse aufteilt und dann jeweils für jedes Addon Vollpreis verlangt. Mich würde gar nix mehr wundern... :|

Ich kann mir dann auch nicht vorstellen wie jedes Addon noch "Traumbewertungen" erlangen kann, da die Bewertungen ja auch im Großen zur Kaufentscheidung beitragen. Denn ich würde kein Vollpreis für irgendein neu verpacktes altes Game mit neuen cinematic Szenen bezahlen...
Es ist immer erstaunlich, wenn sich Leser aufgrund dubioser Gerüchte ein völlig imaginäres Szenario ausdenken, komplett mit imaginären Wertungen der fernen Zukunft und sogar daraus resultierenden imaginären Kaufabsichten.

WOW!
 
Oben Unten