News - Bewegungs-Controller für PC: Razor macht's, Valve hilft mit, John Carmack findet's gut

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Bewegungs-Controller für PC: Razor macht's, Valve hilft mit, John Carmack findet's gut

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,702934
 
O

Odin333

Guest
Ich hab ja schon Probleme meine einzelne Fernbedienung fürs TV jeden Tag wiederzufinden....

Wie wirds dann erst mit zwei von den Teilen?
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
naja schön wenn es die gut finden und unterstützen dann hat man ja schon 3-4 spiele von gut 50 die im jahr erscheinen...
ne da hab ich die wii und das reicht mir an ungenauer fuchtelsteuerung xD
 

AMOEBlUS

Benutzer
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
84
Reaktionspunkte
1
ich bekomme schon von meiner Maus einen "Tennisarm" - darum hab ich mir auch keine Wii gekauft. :)
 

Propagandhi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
228
Reaktionspunkte
4
hatte an silvester jede menge spass mit der wii von nem kumpel. Macht sich supergeil auf'm beamer. problem is nur das es eig. nur wirklich für games geeignet is die man min. zu zweit spielt. und dafür würd ich das geld nich ausgeben. wenn das jetz aber aufm pc funzt, dann hol ich mir so'n ding, bzw. 2 oder 4
 

cryer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.032
Reaktionspunkte
33
AW:

Ich warte dann lieber auf Controller, die am Körper befestigt werden können und die bisher gezeigten Funktionen erlauben plus eine Bewegungssteuerung über reale Bewegungen.
Bisher ist mir die "Freiheit" zu armlastig bzw. zu sehr auf die Hände fixiert, zum Laufen benötigt man meistens ja doch einen Button. Ich empfinde das als sehr unbequem und stelle mir das bei Spielen, die über das Konzept von Tennis oder andere Sportarten hinausgehen, sehr unbequem vor. Und ja, ich kenne die Wii und spiele ab und zu gerne mal ein Tennismatch oder Billard oder Baseball. Aber einen Shooter wollte ich mir so nicht geben. Einen Shooter aber beispielsweise mit an den Händen und Beinen befestigten Einheit spielen, die meine Körperbewegungen, wie Gehen, Laufen, Treten usw. ins Spiel umsetzt., das stelle ich mir fast interessant vor. Naja, mal Project Natal abwarten und sehen, was damit zu welchem Preis möglich wird ^^
 

joel3214

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
174
Reaktionspunkte
0
AW:

Und willst du dann immer laufen oder rennen wenn du Spielst?
:B
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.524
Reaktionspunkte
103
AW:

Also ich finde die Steuerun zB bei Metroid Prime ist hervorragend. Allerdings bin ich nicht sicher ob eine Bewegungssteuerung von der präzision mithalten kann...vllt wenn die Technik wirklich so gut ist und man viel übt.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.859
Reaktionspunkte
6.208
AW:

Ist wie mit all diesen neuen Controllern. Sowas kann ich mir für einen Abend vielleicht mal aus Spaß vorstellen, mit irgendwelchen Kumpels oder so...aber dauerhaft jeden Tag damit zocken? Nee, das würde mir spätestens nach 1 Woche nur noch auf die Nüsse gehen.
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW:

Bin ich der einzige, den das an den Wii Controller erinnert?
 

Tarnsocke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
285
Reaktionspunkte
33
AW:

Hmm. Ich hätt mir ja gewünscht zu sehen, wie der in dem Video auch mal ein Gewehr benutzt o.ä.. Ein Schwert so zu "steuern" ist nicht schwer bzw. erfordert keine große Präzision. Ein Sniper damit zu bedienen ist, je nach dem wie zittrig die Hände sind, schwer. Denke ich mal.
 
Oben Unten