News - Assassins Creed 3: Ubisoft plant neuen Held und ein neues Setting

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763714
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
ach ne
also das hät ich jetzt nicht erwartet *hustet*

eigentlich war´s ja aber klar, oder? Ich meine die Geschichte von AC2 ist ja erzählt, klar brauchen die einen neuen Helden
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
fand schon beide teile davor äusserst langweilig
nen dritten teil tu ich mir nicht mehr an
 

zerr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
402
Reaktionspunkte
1
etwas moderneres wäre cool 18-19jhd oder vtl 2000-20xx mit schusswaffen
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
fand schon beide teile davor äusserst langweilig
nen dritten teil tu ich mir nicht mehr an
Kann ich nicht verstehen - den ersten Teil fand ich nicht soo gut, aber Teil 2 war super.

Ich hoffe ja das der 3. Teil dann evtl. in Paris oder London spielt :) London so um den großen Brand herum (1666) wäre sicherlich nicht schlecht - so als Finale des Spiels :-D Vorher wütete ja die Pest dort, also auch nicht uninteressant :)
 

High-Tech

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
324
Reaktionspunkte
1
Hm empfand die 2. Teile bisher auch als langweilg, ok der 1. war absolut faad weil man eig. nur 8 Hauptleute killt um dann ins Finale zu kommen, der zweite hat Storymäßig viel mehr überzeugt, auch viel Abwechslung aber warum auch immer ist das Spiel für mich etwas mühsam, es gibt für mich meist selten Höhepunkte bzw. Wahnsinnsspannung, es spielt sich so schleppend bzw. erzeugt bei mir nicht die Sucht, schade an sich ists eig. ein gutes Game aber die Story reißt bei mir ebenfalls nicht ganz :(

Hol mir trotzdem 3. Teil, an sich bockt das Spiel auch auch wenn ichs äußerst selten und mühsam durchgespielt habe, Spaß machts immer ;)
 

OFurioso

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Wenn die das Spiel verkaufen wollen, dann brauchen die weder ein neues Setting noch einen neuen Helden (wobei es egal ist, was sie machen). Was sie aber unbedingt brauchen, ist: Weniger Kopierschutz.

Der hat die Laune am Game verbockt...

Wobei ich die Story und die Atmo von AC II größtenteils (gab auch ein paar fade Stellen) nicht schlecht finde...
 

Equinox1701

Benutzer
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Bitte bloß nicht 2. Weltkrieg. Das Setting ist doch inzwischen so dermaßen ausgelutscht.

Amerikanischer Bürgerkrieg
oder (wenns denn wirklich ein Weltkrieg sein muss) der 1. Weltkrieg
Das wär doch wenigstens mal was neues
 

SonnyP

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2010
Beiträge
27
Reaktionspunkte
2
Also wenni ch recht überlege, wäre es am Logischten, Desmond als Haupthelden zu nehmen und als Setting die Gegenwart. Wer die Spiele gezockt hat, versteht auch meine Meinung, denn ich schätze das der "richtige" dritte Teil der letze sein wird, indem wir mit Desmond, der ja dank Animus 2.0 zum "super" Assassinen geworden ist, eben inner Gegenwart gegen die Schergen von Abstergo kämpfen muss, wer das Ende von AC2 kennt (werden hoffentlich nicht so wenige sein) wird wissen, worums gehen wird und was Desmond machen muss :-D

LG SonnyP
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
Also wenni ch recht überlege, wäre es am Logischten, Desmond als Haupthelden zu nehmen und als Setting die Gegenwart. Wer die Spiele gezockt hat, versteht auch meine Meinung, denn ich schätze das der "richtige" dritte Teil der letze sein wird, indem wir mit Desmond, der ja dank Animus 2.0 zum "super" Assassinen geworden ist, eben inner Gegenwart gegen die Schergen von Abstergo kämpfen muss, wer das Ende von AC2 kennt (werden hoffentlich nicht so wenige sein) wird wissen, worums gehen wird und was Desmond machen muss :-D

LG SonnyP
Schon klar, aber die Gegenwart ist ja sogar schon Zukunft ... evtl. bringen sie ja auch mehree Vorfahren das man mehr in der "Gegenwart" spielt aber ab und an in die Vergangenheit muss und das sie da dann statt nur verschiedener Städte eben auch noch unterschiedliche Epochen nehmen.

London 1660 (siehe oben meinen Post), Paris 1789 (Revolution!), New York so um 1890 rum und dann Berlin 1944/45.

Da hätte man sehr unterschiedliche (interessante) Szenarien vor allem wenn man das dann noch mit der "Gegenwart" vermischt.
 

666SeDe666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Also wer in teil 2 gezockt hat und aufgepasst hat der hat bemerkt dassauf der karte in marios büro vor dem attentat auf rodrigo borgia in rom mehrere punkte von artefkten eingezeichnet sind und ich schätze teil drei wird man solchein artefakt erkämpfen müssen und den punkten werden verschiedene epochen zugeteilt sein ODER man schickt desmond dorthin um die artefakte zuholen

viel spass beim grübeln und warten auf die releases von brotherhood und Teil3 xDD

MfG
SeDe666

____________________________________________________________________

I LOVE GOLD

BECK´s GOLD xDDDDDDDDDD
____________________________________________________________________


Solong Suckers xDDD^^
 
Oben Unten