News - Anarchy Online - Neustart + Shots

A

Achmed20

Gast
450 monster rofl ... das sind maximal 30 monster. allderings gibt für die 450 verschiedene namen :)

mal abwarten. AO is zwar cool. aber nach 9 monaten is bei mir der saft raus. notum wars verspricht zwar ne menge, aber da das XP system nach wie vor stark zu wünschen übrig lässt und PVP (was notum wars hauptziel ist) auch noch recht merkwürdig ist, seh ich da eher schwarz.

ansonsten find ich die idee mit den control towers recht cool. gibt dem ganzen einen hauch von tribes.
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,88130
 
TE
A

Andross01

Gast
Funcom verspricht sich viel von dem "Booster Pack" - The Notum Wars. Es wird Booster Pack genannt, weil es nicht groß genug für ein Expansion Pack ist, aber zu groß um als regulärer Patch runtergeladen zu werden. Das Landcontrol Feature (Towers) war eigentlich schon lange geplant und wird jetzt eben als Booster Pack verhökert, damit Funcom noch ein bißchen mehr Geld aus AO rausbekommt. Die Idee ist zwar gut, aber es ist zu bezweifeln, dass die Rechnung aufgeht, da die Server auch heute noch längst nicht gut genug sind - beziehungsweise die Grafikengine so wenige FPS produziert, dass es bei einer mäßig großen Ansammlung von Spielern zu *unglaublichem* Lag (Latency, Zeitverzögerung zwischen Client und Server in der der Spieler effektiv bewegungs- und wehrlos ist, bis der Server mit dem Client aufgeholt hat) kommt.

Da die Towers in Notum Wars ein pures PvP-Feature sind, und diese Towers auch recht groß sind, ist anzunehmen, dass sie eine beträchtliche Anzahl an Spielern benötigen, um sie zu bezwingen und die Kontrolle von einem anderen Spieler-Clan zu übernehmen. Durch die zuvor genannten Schwierigkeiten der Server und der Grafikengine, mit vielen Spielern an einem Ort zurechtzukommen, nehme ich an, dass die Notum Wars wohl eher zum Lag Wars mutieren und die erhofften PvP-Kämpfe á la Tribes doch eher die Qualität einer langweiligen Dia-Show erreichen. Selbst mit Top-Systemen (AMD Athlon XP 2000+, GeForce 4 Ti Grafikkarte, etc.) ist Anarchy Online nicht ruckellos spielbar, erst recht nicht, wenn man viele andere Spieler rund um sich selbst hat.

Ich wage mal vorauszusagen, dass Notum Wars nicht das wird, was Funcom verspricht (Funcom hat ja sowieso bereits das Vertrauen ihrer Spielergemeinschaft verloren, nach allem was im vergangenen Jahr "verbrochen" wurde) und dass die Kämpfe, sofern sie überhaupt stattfinden, unspielbar langsam ablaufen werden.

Man wird sehen was passiert. Und wenn Notum Wars ein Reinfall wird, dann kommt ja schließlich noch das Expansion Pack "Shadowlands" demnächst (Funcom braucht schließlich Geld ;)).
 
Oben Unten