News - Alan Wake: Neue Bilder zu Alan Wake zeigen das dynamische Wettersystem

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573785
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
Mein Kommentar, siehe: http://www.pcgames.de/?menu=forum&s=thread&bid=13&tid=5615457&x=0 :-D
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Die Stimmung auf dem zweiten Bild mit dem Holzgebäude erinnert mich irgendwie an HL². Ich denke auch, dass die gesamte Atmosphäre in diese Richtung gehen wird. Die Wetterwechsel sind auf jeden Fall sehr beeidruckend.

SSA
 
E

eX2tremiousU

Gast
Ein Paradebeispiel an optischer Stimmigkeit und überlegter Beleuchtung. Da wirkt wirklich die Welt wie aus einem Guss, und Figuren sind keine Fremdobjekte, sondern scheinen vortrefflich in das Gesehene zu passen. Höchste Anerkennung für Remedy und diese optisch realistische Glanzleistung. Wenn die diese optische Finesse nun auch spielbar auf Vista-Rechnern und der XB360 realisieren können, dann kann man wohl ohne zu übertreiben sagen: Remedy, ihr hab es wieder einmal geschafft. :top:

Regards, eX!
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
eX2tremiousU am 09.04.2007 10:30 schrieb:
Ein Paradebeispiel an optischer Stimmigkeit und überlegter Beleuchtung. Da wirkt wirklich die Welt wie aus einem Guss, und Figuren sind keine Fremdobjekte, sondern scheinen vortrefflich in das Gesehene zu passen. Höchste Anerkennung für Remedy und diese optisch realistische Glanzleistung. Wenn die diese optische Finesse nun auch spielbar auf Vista-Rechnern und der XB360 realisieren können, dann kann man wohl ohne zu übertreiben sagen: Remedy, ihr hab es wieder einmal geschafft. :top:

Regards, eX!

soo übertrieben würde ich es nicht ausdrücken, aber das ist mal wieder grafik die ansprechend ist weil eben nicht alles glänzt oder leuchtet sondern der grossteil eher matt gehalten wird :)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
761
Kandinata am 09.04.2007 10:36 schrieb:
soo übertrieben würde ich es nicht ausdrücken, aber das ist mal wieder grafik die ansprechend ist weil eben nicht alles glänzt oder leuchtet sondern der grossteil eher matt gehalten wird :)
übertriebener weichzeichner ist halt eine möglichkeit, die schwächen einer spielegrafik etwas zu vertuschen. das ist hier anscheinend nicht nötig.
die screens sind echt super. auf das spiel bin ich schon ein weilchen scharf, jetzt noch mehr.
 

TCPip2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
2
Wie können denn Bilder etwas dynamisches zeigen :confused:
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
Also dieser Screenshot hier
http://www.pcgames.de/screenshots/original/1176101194194.jpg
sieht echt sehr stimmtig aus, da passt alles zusammen.

TCPip2k am 09.04.2007 11:21 schrieb:
Wie können denn Bilder etwas dynamisches zeigen :confused:

Kannst du bei den letzten 3 Bildern nicht die unterschiedlichen Tag und Nacht Settings erkennen?
Es ist ein und die selbe Location, sonst sie dir das hier mal an
http://youtube.com/watch?v=axRN7ITzOwo
Edit:
hier sieht man es ein bisschen besser [Staudamm Szene]
http://youtube.com/watch?v=DetnKgOxrSI

Verdammt sieht das Wasser in Alan Wake gut aus :haeh:
 

dOm89DoM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.07.2004
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Remedy hat meiner Meinung nach ein gutes Gefühl, realistische Beleuchtung
und einen speziellen Grafikstil hinzubekommen. Wenn das Spiel so genial wird wie May Payne 1 + 2, dann auf Wiedersehen Konkurrenz.
:top: :top: :top:
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
markenprodukt am 09.04.2007 12:08 schrieb:
Also dieser Screenshot hier
http://www.pcgames.de/screenshots/original/1176101194194.jpg
sieht echt sehr stimmtig aus, da passt alles zusammen.

TCPip2k am 09.04.2007 11:21 schrieb:
Wie können denn Bilder etwas dynamisches zeigen :confused:

Kannst du bei den letzten 3 Bildern nicht die unterschiedlichen Tag und Nacht Settings erkennen?
Es ist ein und die selbe Location, sonst sie dir das hier mal an
http://youtube.com/watch?v=axRN7ITzOwo
Edit:
hier sieht man es ein bisschen besser [Staudamm Szene]
http://youtube.com/watch?v=DetnKgOxrSI

Verdammt sieht das Wasser in Alan Wake gut aus :haeh:


Wahnsinn :top: :top: :top: :top: :top: Kann man die Vids irgendwie speichern?!? Unglaublich was für mega Games demnächst erscheinen :-o :haeh: :X

Das einzigste wovor ich nun Angst habe ist wieviel Knete ich wieder in ein neues System investieren muss um all diese kommenden Graphikpralinen (Crysis, Warhound, Alan Wake, usw.) in vollstem Maße genießen zu können.

:-o %)
 
N

N8Mensch

Gast
SoSchautsAus am 09.04.2007 10:09 schrieb:
Die Stimmung auf dem zweiten Bild mit dem Holzgebäude erinnert mich irgendwie an HL². Ich denke auch, dass die gesamte Atmosphäre in diese Richtung gehen wird.
Lineares Gameplay auf nem ca. 2 Meter breiten Weg? Och nö...
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
N8Mensch am 09.04.2007 20:17 schrieb:
SoSchautsAus am 09.04.2007 10:09 schrieb:
Die Stimmung auf dem zweiten Bild mit dem Holzgebäude erinnert mich irgendwie an HL². Ich denke auch, dass die gesamte Atmosphäre in diese Richtung gehen wird.
Lineares Gameplay auf nem ca. 2 Meter breiten Weg? Och nö...
Was genau haben deiner Meinung nach Stimmung und Atmosphäre mit Gameplay und Leveldesign zu tun?

SSA
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 09.04.2007 21:48 schrieb:
N8Mensch am 09.04.2007 20:17 schrieb:
SoSchautsAus am 09.04.2007 10:09 schrieb:
Die Stimmung auf dem zweiten Bild mit dem Holzgebäude erinnert mich irgendwie an HL². Ich denke auch, dass die gesamte Atmosphäre in diese Richtung gehen wird.
Lineares Gameplay auf nem ca. 2 Meter breiten Weg? Och nö...
Was genau haben deiner Meinung nach Stimmung und Atmosphäre mit Gameplay und Leveldesign zu tun?
NIcht viel, aber die Meldung war trotzdem geil :-D

Ist Alan Wake eigentlich schon ein Dx10 Spiel (glaub schon oder?)
Das Wasser sieht einfach genial aus :haeh:
 

Agent-Kiwi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
532
Reaktionspunkte
0
Nicht schlecht, nicht schlecht.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht um was es in diesem Spiel geht!
Hab auch schon gehört es soll so ähnlich wie GTA sein. . .

MfG
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
Lil-K38 am 09.04.2007 22:51 schrieb:
Nicht schlecht, nicht schlecht.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht um was es in diesem Spiel geht!
Hab auch schon gehört es soll so ähnlich wie GTA sein. . .
naja, ich glaube gta passt nicht so ganz
http://www.alan-wake.de/articles.php?id=5

Zur Story ist noch nicht viel bekannt, die Entwickler wollen die Spannung bis zum Release aufrechterhalten.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
markenprodukt am 09.04.2007 23:00 schrieb:
Lil-K38 am 09.04.2007 22:51 schrieb:
Nicht schlecht, nicht schlecht.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht um was es in diesem Spiel geht!
Hab auch schon gehört es soll so ähnlich wie GTA sein. . .
naja, ich glaube gta passt nicht so ganz
http://www.alan-wake.de/articles.php?id=5

Zur Story ist noch nicht viel bekannt, die Entwickler wollen die Spannung bis zum Release aufrechterhalten.
Was bis jetzt bekannt ist, ist, dass der Alan Wake ein Autor ist (ich glaube horrorgeschichten) und dort hin fährt, weil er irgendwie von "geistern" heimgesucht wird, die aber nur in schatten/dunkelheit auftauchen, deshalb soll auch eine der wichtigsten "waffen" die taschenlampe bei nacht sein.
Naja und man kann sich denken, dass er sich an diesem Ort (Wo er urlaub oder sowas macht, weiß ich auch nicht mehr genau), seinen "Schatten" stellen muß.
Ich hoffe mal, ich habe das richtig in erinnerung, sonst korregiert mich ruhig. Ist lang her, dass ich das gelesen habe.
 

Burtchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge
1.800
Reaktionspunkte
8
eX2tremiousU am 09.04.2007 10:30 schrieb:
Ein Paradebeispiel an optischer Stimmigkeit und überlegter Beleuchtung. Da wirkt wirklich die Welt wie aus einem Guss, und Figuren sind keine Fremdobjekte, sondern scheinen vortrefflich in das Gesehene zu passen. Höchste Anerkennung für Remedy und diese optisch realistische Glanzleistung. Wenn die diese optische Finesse nun auch spielbar auf Vista-Rechnern und der XB360 realisieren können, dann kann man wohl ohne zu übertreiben sagen: Remedy, ihr hab es wieder einmal geschafft. :top:

Regards, eX!
Alter Remedy-Fanboy :finger:
...dem ich noch dazu zustimmen muss :S
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.894
Reaktionspunkte
1.793
Burtchen am 10.04.2007 10:50 schrieb:
Alter Remedy-Fanboy :finger:
...dem ich noch dazu zustimmen muss :S

Aha, aha... dass mir das mal nicht den Test beeinflusst... ;)
 
S

saythamesos19

Gast
BigBubby am 10.04.2007 10:30 schrieb:
markenprodukt am 09.04.2007 23:00 schrieb:
Lil-K38 am 09.04.2007 22:51 schrieb:
Nicht schlecht, nicht schlecht.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht um was es in diesem Spiel geht!
Hab auch schon gehört es soll so ähnlich wie GTA sein. . .
naja, ich glaube gta passt nicht so ganz
http://www.alan-wake.de/articles.php?id=5

Zur Story ist noch nicht viel bekannt, die Entwickler wollen die Spannung bis zum Release aufrechterhalten.
Was bis jetzt bekannt ist, ist, dass der Alan Wake ein Autor ist (ich glaube horrorgeschichten) und dort hin fährt, weil er irgendwie von "geistern" heimgesucht wird, die aber nur in schatten/dunkelheit auftauchen, deshalb soll auch eine der wichtigsten "waffen" die taschenlampe bei nacht sein.
Naja und man kann sich denken, dass er sich an diesem Ort (Wo er urlaub oder sowas macht, weiß ich auch nicht mehr genau), seinen "Schatten" stellen muß.
Ich hoffe mal, ich habe das richtig in erinnerung, sonst korregiert mich ruhig. Ist lang her, dass ich das gelesen habe.


mnhhhh????? Ich habe was ganz Anderes gelesen: Alan Wake soll nicht schlafen können (Schlafkrankheit oder so ähnlich) und möchte dort in der Gegend ein Hospital für Schlafstörung besuchen und plötzlich laufen die Dinge anders als es eigentlich sein sollte (mehr wurde nicht verraten). Und beginnt eben das Spiel und die Weltkarte soll 3 km in der Länge und in der Breite größer sein als die von Oblivion....

Allenfalls finde ich es gut, dass hier niemand wirklich so viel von berichtet. Ich sag nur Crysis... *kotz* brauch es schon gar nicht mehr kaufen, weil ich eh schon alles weiß. ist doch so..
 

JapanPowerUSA83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
Meine Fresse, hab' ich ein Kribbeln...

Das vierte Bild in der oberen Reihe....Meeeeine Güte sieht das wunderschön aus. Dieser Sonnenauf- oder Untergang. WIe wuuuunderschön doch all das in Scene gesetzt wird.

Das Spiel spielt ja in einer amerikanischen Kleinstand am Arsch der Welt..also wenn nicht DAS schon für Atmosphäre sorgt dann seid Ihr komisch ;)
Ich hoffe, dass die Wälder auch begehbar sind und nicht nur von Anhöhen anschaubar.

Freu mich auf das Spiel wie seiner Zeit auf Loose Cannon...hm...

__
Jan
 

Luccah

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
707
Reaktionspunkte
1
Fantastisch!!! :-D Echt irre Bilder, wenn dann noch das Game ansich gut wird...wirds sicher ein Knüller! Aber Remedy packt das, die lassen sich hoch im Norden alle Zeit der Welt, gut so. Ich bin sehr gespannt auf Alan Wake!!
 
T

The_Linux_Pinguin

Gast
Das Spiel ist der einzige Grund fuer mich einen neuen PC anzuschaffen und das will schon was heiszen ;)
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
saythamesos19 am 10.04.2007 15:15 schrieb:
Allenfalls finde ich es gut, dass hier niemand wirklich so viel von berichtet. Ich sag nur Crysis... *kotz* brauch es schon gar nicht mehr kaufen, weil ich eh schon alles weiß. ist doch so..

1. Totaler Blödsinn
2. Widersprichst du dir da erheblich

zu 1.: Es ist nicht das Gleiche ob man die Story und Umgebung von einem Spiel inn und auswendig kennt oder ob man es selber mal gespielt hat. Du musst schon ein enormes Vorstellungs- und Einfühlungsvermögen besitzen, wenn du aus Informationen zu einem Spiel, dieses bereits gedanklich durchgespielt hast. Falls das so ist, respekt, beneide ich dich wirklich ;) denn du sparst dann wohl ne menge Geld, weil du die Games nicht mehr zu kaufen brauchst, wahnsinn!

zu 2.: Warum bist du dann hier, wenn du keine genauen Informationen zu Games haben möchtest, weil das deine Spannung auf ein Spiel angeblich mindert? Falls du es noch nicht bemerkt haben solltest, das ist eine News-Site für Games. ;)

Ich für meinen Teil habe eher das Gefühl zu wenig Informationen für meinen stätig wachsenden Wissensdurst zu erhalten, also PCGames informiert mich!! :B :top:

=)
 
N

N8Mensch

Gast
SoSchautsAus am 09.04.2007 21:48 schrieb:
Was genau haben deiner Meinung nach Stimmung und Atmosphäre mit Gameplay und Leveldesign zu tun?

SSA
Die Stimmung und Atmosphäre in HL2 wird getrübt, weil man die Levelbegrenzung mit jedem Meter sieht und spührt. Bzw. kommt erst gar keine Atmo auf...
Wie an ner Schnur gezogen mit Scheuklappen irgendwo langlaufen, ne, muss nicht sein.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
saythamesos19 am 10.04.2007 15:15 schrieb:
BigBubby am 10.04.2007 10:30 schrieb:
markenprodukt am 09.04.2007 23:00 schrieb:
Lil-K38 am 09.04.2007 22:51 schrieb:
Nicht schlecht, nicht schlecht.

Allerdings verstehe ich immer noch nicht um was es in diesem Spiel geht!
Hab auch schon gehört es soll so ähnlich wie GTA sein. . .
naja, ich glaube gta passt nicht so ganz
http://www.alan-wake.de/articles.php?id=5

Zur Story ist noch nicht viel bekannt, die Entwickler wollen die Spannung bis zum Release aufrechterhalten.
Was bis jetzt bekannt ist, ist, dass der Alan Wake ein Autor ist (ich glaube horrorgeschichten) und dort hin fährt, weil er irgendwie von "geistern" heimgesucht wird, die aber nur in schatten/dunkelheit auftauchen, deshalb soll auch eine der wichtigsten "waffen" die taschenlampe bei nacht sein.
Naja und man kann sich denken, dass er sich an diesem Ort (Wo er urlaub oder sowas macht, weiß ich auch nicht mehr genau), seinen "Schatten" stellen muß.
Ich hoffe mal, ich habe das richtig in erinnerung, sonst korregiert mich ruhig. Ist lang her, dass ich das gelesen habe.


mnhhhh????? Ich habe was ganz Anderes gelesen: Alan Wake soll nicht schlafen können (Schlafkrankheit oder so ähnlich) und möchte dort in der Gegend ein Hospital für Schlafstörung besuchen und plötzlich laufen die Dinge anders als es eigentlich sein sollte (mehr wurde nicht verraten). Und beginnt eben das Spiel und die Weltkarte soll 3 km in der Länge und in der Breite größer sein als die von Oblivion....

Allenfalls finde ich es gut, dass hier niemand wirklich so viel von berichtet. Ich sag nur Crysis... *kotz* brauch es schon gar nicht mehr kaufen, weil ich eh schon alles weiß. ist doch so..
Ok dann habe ich das wohl mit was anderen vermischt. Wie gesagt lange her, dass ich es gelesen habe, aber danke für die korrektur.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
N8Mensch am 10.04.2007 19:58 schrieb:
SoSchautsAus am 09.04.2007 21:48 schrieb:
Was genau haben deiner Meinung nach Stimmung und Atmosphäre mit Gameplay und Leveldesign zu tun?

SSA
Die Stimmung und Atmosphäre in HL2 wird getrübt, weil man die Levelbegrenzung mit jedem Meter sieht und spührt. Bzw. kommt erst gar keine Atmo auf...
Wie an ner Schnur gezogen mit Scheuklappen irgendwo langlaufen, ne, muss nicht sein.
Und du erkennst auf diesem einen Screenshot, dass das bei Alan Wake genauso sein wird bzw. du gehst davon aus, dass alle Spiele mit einer ähnlichen Atmosphäre wie HL² auch ein ähnliches Leveldesign haben? :o

BigBubby am 10.04.2007 21:01 schrieb:
saythamesos19 am 10.04.2007 15:15 schrieb:
BigBubby am 10.04.2007 10:30 schrieb:
Was bis jetzt bekannt ist, ist, dass der Alan Wake ein Autor ist (ich glaube horrorgeschichten) und dort hin fährt, weil er irgendwie von "geistern" heimgesucht wird, die aber nur in schatten/dunkelheit auftauchen, deshalb soll auch eine der wichtigsten "waffen" die taschenlampe bei nacht sein.
Naja und man kann sich denken, dass er sich an diesem Ort (Wo er urlaub oder sowas macht, weiß ich auch nicht mehr genau), seinen "Schatten" stellen muß.
Ich hoffe mal, ich habe das richtig in erinnerung, sonst korregiert mich ruhig. Ist lang her, dass ich das gelesen habe.


mnhhhh????? Ich habe was ganz Anderes gelesen: Alan Wake soll nicht schlafen können (Schlafkrankheit oder so ähnlich) und möchte dort in der Gegend ein Hospital für Schlafstörung besuchen und plötzlich laufen die Dinge anders als es eigentlich sein sollte (mehr wurde nicht verraten). Und beginnt eben das Spiel und die Weltkarte soll 3 km in der Länge und in der Breite größer sein als die von Oblivion....

Allenfalls finde ich es gut, dass hier niemand wirklich so viel von berichtet. Ich sag nur Crysis... *kotz* brauch es schon gar nicht mehr kaufen, weil ich eh schon alles weiß. ist doch so..
Ok dann habe ich das wohl mit was anderen vermischt. Wie gesagt lange her, dass ich es gelesen habe, aber danke für die korrektur.
Wie wärs wenn ihr euch einfach mal den Link von markenprodukt anschaun würdet, den ihr schon die ganze Zeit mitquotet? ;)

markenprodukt am 09.04.2007 23:00 schrieb:
http://www.alan-wake.de/articles.php?id=5

SSA
 
Oben Unten