• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

New World: Darum kehren die Spieler dem MMO den Rücken

TE
A

AndreLinken

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.467
Reaktionspunkte
44
Ich spiele New World ebenfalls seit dem Launch und muss zugeben, dass ich ebenfalls immer wieder mal eine Pause einlege. Das hat primär mit der verfügbaren Zeit zu tun. Allerdings haben auch mich einige Bugs sehr genervt und den Spielspaß getrübt. Wie steht ihr zu den genannten Gründen in der News-Meldung? Was stört euch derzeit besonders in New World?
 

hunterseyes

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
753
Reaktionspunkte
142
Mir stören die hohen Steuerzahlungen, wenn man nen Haus hat. Einfach unsinnig sowas. ka, hab kein Bock mehr da immer hinterher zu rennen anstelle zu spielen.
 

RoteRosen

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
497
Reaktionspunkte
148
Mich stört die Inkompetenz vieler Spieler/User überhaupt das Spielprinzip und die Wirtschaftsmechaniken zu verstehen.....
Denken wohl immer noch zu viele, dass das hier WoW/SWTOR/FF14 ist und man alles in den Hintern geschoben bekommt.

Deswegen mag ich New World. Super Schere zwischen richtigen Gamern und Casuals die durch so weichgespülte MMO's denken sie hätten Skill und jetzt gefrustet sind, dass ihnen mit vorgehaltenem Spiegel aufgezeigt wird, dass es nicht so ist!
Und wie reagieren diese Menschen? Indem sie in den Foren schreiben wie scheiße das Spiel ist und das es so schnell wie möglich geändert werden muss, dabei sind sie selbst die Ursache des Problems.

Vielleicht realisieren die das ja noch irgendwann.

Btw bezüglich des nicht funktionierenden Wirtschaftssystems: Ich bin, bei täglich 2-3 Stunden Spielzeit und verzögerten Start von 1 Woche mittlerweile 60 geworden.
Ich habe 80.000 Taler auf der Bank, 3 T4 Häuser und alle mit max. Truhen.

Ich weiß gar nicht was ich mit der ganzen Kohle machen soll und muss dann so einen Unsinn lesen, dass das Wirtschaftssystem nicht funktioniert.
Ja absolut, dass funktioniert nicht. Man kann nämlich nichts mit seinen Talern machen.....
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.070
Reaktionspunkte
619
Was mich am meisten an dem Spiel stört, das ist das fehlende Gruppenspiel.
Ich wollte das Spiel zusammen mit zwei Freunden spielen, aber da man nicht einmal Quests teilen kann und gerade an den Anschlagtafeln für Stadtentwicklung und Fraktion unterschiedliche Quests bekommt, ist da schon etwas nervig, selbst wenn man gleichzeitig die Quests annimmt. Noch dazu nimmt man sich gegenseitig die Mobs oder Mats weg, wodurch es noch weniger Sinn macht gemeinsam loszuziehen.
Aktuell braucht man eigentlich nur andere Leute, wenn man in einen der Dungeons oder in größere PVP-Schlachten will.
 

weazz1980

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
937
Reaktionspunkte
311
Und wie reagieren diese Menschen? Indem sie in den Foren schreiben wie scheiße das Spiel ist und das es so schnell wie möglich geändert werden muss, dabei sind sie selbst die Ursache des Problems.

Vielleicht realisieren die das ja noch irgendwann.

Nur weil's dir gefällt, muss es anderen ja nicht gefallen...

Klar kann man über andere herziehen und der Meinung sein, sie wären alle unfähig oder zu blöd.

Vielleicht nervt viele auch einfach der ganze Bughaufen, der NW nun einmal anscheinend den Meldungen nach zu urteilen ist...

Finde da die Argumentation von Cobar deutlich schlüssiger...
 

G-Kar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
376
Reaktionspunkte
133
Hmm, wenn ich mir das hier so ansehe fällt mir immer Londo Mollari ein:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Dai-shi

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
541
Reaktionspunkte
127
Ich spiele es auch nicht mehr. Auf dem Server auf dem ich gespielt habe (auf Syndikatseite), sind die Grünen nun dermaßen stark geworden, dass es keinen Sinn mehr macht überhaupt noch weiter zu spielen.

Überhaupt merkt man dem Spiel an, dass die Devs null Erfahrung haben in dem Genre:

- Wirtschaft die von Spieler abhängt aber keinen Handelschat
- Gruppenspiel aber keiner spielt miteinander sondern eher gegeneinander (wie schon oben erwähnt)
- Kompanien ohne wirklichen Sinn dahinter außer dem blöden PvP (kein Kompaniehaus oder Bank usw)
- Für PvE Spieler null Einfluss auf irgendwelche Gebietsansprüche

Vielleicht schau ich mal wieder rein wenn die ein paar Sachen ausgebügelt haben...
 

Zenao

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
14
Reaktionspunkte
3
ich wollte new world wirklich mögen. hatte die beiden betas gespielt und mochte es wirklich. klar gabs da auch die warteschlange und ein paar bugs für mich. aber dachte das würde sich mit dem release legen. jaaa, hatte da gute träume :-D

ich finds nur echt mies das ich new world nicht refunden konnte wegen dem guten warteschlangen simulator bei release. ich denk immernoch das es absicht sei das sie die server so klein halten gerade wegen dem steam refund system weil die wussten das NW nicht ready war rausgebracht zu werden und dann noch der druck von Lost Ark was ziemlich gut läuft und auch gemocht wird. ich weis noch von NW paar wochen nach release hatte es um die 55% gute reviews. Lost Ark hatte von der open beta 96% gute reviews, und das mit nem alten build des spiels :-D

und was ich so in den letzten wochen so sehen muss bei nem youtuber der all die bugs, glitches und exploits immer mal wieder aufzählt und erklärt, hatte ich mir echt gewünscht NW nicht vorbestellt zu haben. mit jedem fix oder hotfix kamen 20 neue glitches und exploits dazu. jetzt ist für mich Lost Ark wirklich meine letzte hoffnung für ein gutes mmo und das amazon da nicht reinpfuschen wird. hab gerade echt spaß mal wieder in der Lost Ark closed beta und hoffe das es zu release so bleiben wird
 

Burninghey

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wenn Amazon es schafft, die Bot Plage einzudämmen, bin ich ganz schnell wieder mit dabei.
Fehlendes Mount oder langsames Leveln stören mich nicht, im Gegenteil.
 

Shikaar

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
132
Reaktionspunkte
18
Ich habe nur aufgehört zu spielen weil Age of Empires 4 raus kam... Hat nichts mit New World zu tun, fand das echt gut und werde es auch wieder spielen sobald die Lust auf AoE4 und Forza Horizon 5 vergangen ist
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.619
Reaktionspunkte
133
Was an den 30-60 zu leveln zäh sein soll versteh ich nicht.

Haben die noch nie was anderes auser new world vorher gespielt? :B

Dauert auch nur ein wenig länger als in wow wenn man von lvl 1 anfängt...

Von Aion,Guild Wars 2 usw fange ich mal garnicht an die waren da vieeeel schlimmer. Gw2 keine Ahnung ob es noch so ist aber in Aion ist es aufjedenfall noch so
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.070
Reaktionspunkte
619
Was an den 30-60 zu leveln zäh sein soll versteh ich nicht.

Haben die noch nie was anderes auser new world vorher gespielt? :B

Dauert auch nur ein wenig länger als in wow wenn man von lvl 1 anfängt...

Von Aion,Guild Wars 2 usw fange ich mal garnicht an die waren da vieeeel schlimmer. Gw2 keine Ahnung ob es noch so ist aber in Aion ist es aufjedenfall noch so
Könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass eigentlich jedes andere MMORPG zwar die gleichen Questarten hat, diese aber deutlich interessanter umsetzt als das stumpfsinnige (und aufgesetzt wirkende) Questsystem in NW. Mehr Monotonie geht eigentlich nicht und da kann ich jeden verstehen, der die 60 Level nicht voll machen wird. Ich selbst bin bei Level 34 oder so ausgestiegen, weil mich das SPiel kein Stück motiviert weiter zu machen, denn es ist und bleibt ja sowieso immer das gleiche.
 

Onapot

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich finde das Game einfach genial , lese viel über Wirtschaftskrise aber wo soll die sein? Steuer Zahlung u.s.w gehören dazu und wenn du sie nicht zahlen kannst machst du irgendwas falsch. Mit Mats wegnehmen hmm also wir machen das so jeder sammelt einer skillt und stellt für jeden was her ganz einfache Kiste zusammen Spiel ist hier die wichtig b.z.w zu arbeiten . Mit den mounts hmm ne lässt Mal die sollen wegbleiben reisen ist günstiger geworden und wenn ich Fehler entdecke werden sie gemeldet. Jeder der über das Spiel jammert soll es besser machen statt immer nur zu kritisieren oder einfach bei wow anfangen b.z.w bleiben. Gebt ihnen doch einfach Mal etwas Zeit es ist ihr erstes MMO und sie versuchen derzeit ihr bestes.Ich bleibe beim Game weil es mir auf 60 noch mehr Spaß macht als nur zu Leveln wobei hier das lvl uninteressant ist da man für alles was man macht exp bekommt .
In diesem Sinne frohes schaffen
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.070
Reaktionspunkte
619
Ich finde das Game einfach genial , lese viel über Wirtschaftskrise aber wo soll die sein? Steuer Zahlung u.s.w gehören dazu und wenn du sie nicht zahlen kannst machst du irgendwas falsch.
Dir ist aber bewusst, dass die herrschenden Gilden die Steuern beliebig ansetzen können oder? Wobei die Steuern an sich auch nicht einmal das größte Problem sind, sondern dass es kaum Wege gibt, um an Geld zu kommen, da hergestellte Items einfach nichts wert sind (ja, das ist schon eine verdammt gute Wirtschaft, wenn du alles direkt wieder zerlegen kanst, weil verkaufen sich gar nicht erst lohnt). @RoteRosen kann uns sicherlich erklären, wie genial er spielt und wie einfach es doch ist seine 3 Häuser plus noch mehrere tausend Gold beiseite zu schaffen, viele andere Spieler haben da aber wohl Probleme mit.
Mit Mats wegnehmen hmm also wir machen das so jeder sammelt einer skillt und stellt für jeden was her ganz einfache Kiste zusammen Spiel ist hier die wichtig b.z.w zu arbeiten .
Bringt dir genau dann nichts mehr, wenn derjenige, der herstellt mal nicht online ist oder mit dem Spiel aufhört, dann hast du nämlich... genau, gar nichts. Zumal es fürs Skillen der Berufe auch massig XP gibt, die du damit verschenkst. Das Gold, für das man die Items verkaufen könnte, lasse ich wegen meinem ersten Punkt mal weg an der Stelle.
Ein interessantes Gruppenspiel stelle ich mir aber auch ganz anders vor als einer geht alleine Farmen und einerstellt dann alleine alles her. Ich würde da viel lieber gemeinsam questen gehen oder ähnliches, aber selbst das ist ja mit den meisten QUests nicht wirklich drin, weil jeder was anderes zu tun bekommt.
Mit den mounts hmm ne lässt Mal die sollen wegbleiben reisen ist günstiger geworden und wenn ich Fehler entdecke werden sie gemeldet.
Keine Ahnung, wie die beiden Punkte zusammenhängen bei dir, aber Mounts bräuchte ich jetzt auch nicht unbedingt.
Jeder der über das Spiel jammert soll es besser machen statt immer nur zu kritisieren oder einfach bei wow anfangen b.z.w bleiben.
Also darf man keine Kritik äußern, weil man selsbt nicht mal eben ein solches Spiel erschafft und es dann auch noch gleich besser macht? Seltsame Ansicht...
Gebt ihnen doch einfach Mal etwas Zeit es ist ihr erstes MMO und sie versuchen derzeit ihr bestes.
Jap, genau das sehen wir dann auch immer, wenn ein Bug gefixt wurde und 10 neue dafür entstanden sind, wodurch es überhaupt erst so mies mit der Wirtschaft gelaufen ist, wenn sich Leute Geld dupen können und ähnliches. Läuft auch echt gut bei dem einzelnen Praktikanten, der für die Server zuständig ist... ;)
Ich bleibe beim Game weil es mir auf 60 noch mehr Spaß macht als nur zu Leveln wobei hier das lvl uninteressant ist da man für alles was man macht exp bekommt .
Was macht auf 60 mehr Spaß? Ernst gemeinte Frage, denn außer PVP kannst du doch da quasi nichts mehr machen oder womit beschäftigst du dich so tagein/tagaus?
Natürlich bekommt man für alles, was man macht, XP. Was bringt dir das aber, wenn es immer das gleiche ist, das du machst? Da ist vermutlich selbst Fließbandarbeit interessanter.
In diesem Sinne frohes schaffen
dir auch frohes Grinden
 

PingPangPong

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2020
Beiträge
55
Reaktionspunkte
8
ich finds einfach immer wieder lustig, wie sich FanboYs aufregen, wenn ihr Lieblingsgame kritisiert wird.
Von Leben und Leben lassen haben die jedenfalls noch nichts gehört. Außerdem kann es einem doch total egal sein, da man ja sein Herzensspiel spielt und glücklich sein sollte...oder?
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.619
Reaktionspunkte
133
@Cobar Stimmt doch garnicht.

Wer halt nicht farmt und verkauft wird pleite bleiben. Inzwischen kriegt man für t4 resourcen soviel geld weil die meisten nur noch t5 zeugs farmen ... Soviel kohle wie jetz konnte man noch nie machen :-D

Und in welchem spiel macht man den nicht immer das gleiche eigentlich? Ich kenne zumindest keines.
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.070
Reaktionspunkte
619
@Cobar Stimmt doch garnicht.

Wer halt nicht farmt und verkauft wird pleite bleiben. Inzwischen kriegt man für t4 resourcen soviel geld weil die meisten nur noch t5 zeugs farmen ... Soviel kohle wie jetz konnte man noch nie machen :-D
Keine Ahnung, das Spiel hat mich schon vor 2 Wochen verloren, als es mir da schon zu langweilig wurde plus die ganzen nervigen Bugs. Aber selbst wenn, das wird sich dann demnächst auch wieder ändern, man konnte ja vorher auch gut mit den Blumen Geld machen, die man in der einen Quest brauchte und für die alle zu faul zum farmen waren.
Das Problem ist eher, dass nicht wirklich Spieler nachkommen, die die früheren Items benötigen. Spätestens wenn dann alle auf 60 wären, kriegst du ein riesiges Problem mit der Wirtschaft, denn für wen stellst du dann noch etwas her, wenn alle auf ungefähr dem gleichne Stand sind? Da wird es kaum noch Leute geben, die da etwas kaufen werden und das ist eine meiner größten Kritiken an diesem System. Das mag klappen, wenn immer mal wieder LEute nachjoinen auf den Servern, aber bei der aktuellen Serverstruktur wird das noch richtig lustig anzuschauen sein, wenn das allen um die Ohren fliegt.Wo keine Käufer, da gibt es auch kein Geld für die Verkäufer. Ich würde dem ganzen noch ein paar WOchen geben, bis genug Leute Level 60 erreicht haben und dann wird es richtig interessant, ob das ganze System überhaupt funktionieren wird oder allen um die Ohren fliegt.

Und in welchem spiel macht man den nicht immer das gleiche eigentlich? Ich kenne zumindest keines.
Naja, bei anderen Spielen bekommt man das immer gleiche wenigstens mehr oder weniger hübsch verpackt, das sehe ich hier nicht, so dass mich andere Spiele da schon länger halten können.
 

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.479
Reaktionspunkte
2.219
Dass sich so viele Spieler von New World abwenden, wird seine Gründe haben. Wenn man selbst das Spiel mag und dran bleibt, ists doch umso besser.
 
Oben Unten