Neues System. MoBo ok?

romka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Gemeinde :)

Ich habe vor mir Anfang August einen neuen Rechner zuzulegen:

ATX-Netzteil Corsair TX750W 750 Watt
Intel Core 2 Duo E8400
Gigabyte GA-X48-DS5
Zalman CNPS9700 NT
4096MB-Kit OCZ PC2-8500 Reaper, CL5
Sapphire HD4870 512M GDDR5 PCI-E (Option auf 1GB, wenn bis dahin released)
Maxtor DiamondMax 22 500GB SATA II 32MB
Aerocool ExtremeEngine 3T


Der Rechnerpreis beläuft sich auf ca. 1000 Euro, inkl. Zubehör o. Monitor (Samsung 226BW).

Ich würde gerne Wissen ob das MoBo ok ist? Ich möchte gute Overclockingeigenschaften, kein Crossfire/SLI und sollte halt stabil sein. Außerdem frage ich mich ob das Netzteil nicht ein bisschen zuviel des Guten ist, sprich zu groß für mein System.

Der Rechner wird für alle möglichen Ego-Shooter benutzt, von Quake3 bis CoD4.

Vielen Dank schon mal im Vorraus ;)
Gruß romka
 

adler93

Benutzer
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Für den Preis von dem Gigabyte X38 Motherboard bekommste auchs schon ein Asus Maximus Formula das ist glaube ich besser zum Oc. Fürs Oc ist DFI auch noch erste Sahne hat nämlich ein riesen Bios, das Board wäre dann auch was:
DFI LanParty LT X48-T2R. Oder du kaufst ein P45 Board die sind zum Oc genau so gut wenn nicht sogar besser als der X38 oder X48 Chipsatz und die kosten weniger dann könntest du auch ein Q9450 als Prozessor kaufen. Das Asus P5Q (Pro)ist zum Beispiel gut
:top: .
Wenn du kein Crossfire oder SLI oder keine Wakü einbaust reicht aber auch ein schwächeres Netzteil mit 650Watt oder so, ich würd die Empfehlen eines mit Kabelmanagment zu kaufen das sorgt für mher Odrunung im Case :top: . Außerdem ist ja nicht nur die Wattzahl wichtig, aber das von dir geht auch Okay
 
TE
R

romka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
adler93 am 21.07.2008 12:18 schrieb:
Für den Preis von dem Gigabyte X38 Motherboard bekommste auchs schon ein Asus Maximus Formula das ist glaube ich besser zum Oc. Fürs Oc ist DFI auch noch erste Sahne hat nämlich ein riesen Bios, das Board wäre dann auch was:
DFI LanParty LT X48-T2R. Oder du kaufst ein P45 Board die sind zum Oc genau so gut wenn nicht sogar besser als der X38 oder X48 Chipsatz und die kosten weniger dann könntest du auch ein Q9450 als Prozessor kaufen. Das Asus P5Q (Pro)ist zum Beispiel gut
:top: .
Wenn du kein Crossfire oder SLI oder keine Wakü einbaust reicht aber auch ein schwächeres Netzteil mit 650Watt oder so, ich würd die Empfehlen eines mit Kabelmanagment zu kaufen das sorgt für mher Odrunung im Case :top: . Außerdem ist ja nicht nur die Wattzahl wichtig, aber das von dir geht auch Okay

Ist es denn Fakt, dass man mit einem x48 schlechter übertakten kann als mit einem p45 o.a.?

gruß
romka
 

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
romka am 21.07.2008 15:27 schrieb:
adler93 am 21.07.2008 12:18 schrieb:
Für den Preis von dem Gigabyte X38 Motherboard bekommste auchs schon ein Asus Maximus Formula das ist glaube ich besser zum Oc. Fürs Oc ist DFI auch noch erste Sahne hat nämlich ein riesen Bios, das Board wäre dann auch was:
DFI LanParty LT X48-T2R. Oder du kaufst ein P45 Board die sind zum Oc genau so gut wenn nicht sogar besser als der X38 oder X48 Chipsatz und die kosten weniger dann könntest du auch ein Q9450 als Prozessor kaufen. Das Asus P5Q (Pro)ist zum Beispiel gut
:top: .
Wenn du kein Crossfire oder SLI oder keine Wakü einbaust reicht aber auch ein schwächeres Netzteil mit 650Watt oder so, ich würd die Empfehlen eines mit Kabelmanagment zu kaufen das sorgt für mher Odrunung im Case :top: . Außerdem ist ja nicht nur die Wattzahl wichtig, aber das von dir geht auch Okay

Ist es denn Fakt, dass man mit einem x48 schlechter übertakten kann als mit einem p45 o.a.?

gruß
romka

Nein. Beide lassen sich gleich gut übertakten. Kann natürlich sein, dass du mal ein besseres mal ein schlechteres Board erwischst, aber das ist unabhängig vom Chipsatz. Das x48 ist für deine Vorstellungen einfach zu teuer. Greif zu dem p45-Chipsatz (ich würde auch ASUS empfehlen - P5Q ist schon ne gute Wahl). Wenn du, wie du schreibst, kein SLi oder CF willst, dann reicht auch ein gutes 450-500W Markennetzteil (BeQuite, Enermax).
 
TE
R

romka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
ok, hab mir jetzt folgendes angeschaut, und scheint top zu sein. Ich hab jetzt nichts weiteres gefunden, aber läuft der PCI-E 2.0 x16 Steckplatz auch elektrisch x16?
ASUS P5Q Deluxe, Sockel 775 Intel P45, ATX

danke auch für den tip mit dem 500w netzteil :) insgesamt spar ich damit jetzt um die 70-80 euronen :)
werd aller wahrscheinlichekit nach dieses hier nehmen Coolermaster M520 für 65eu bei HWV.

gruß
romka
 

adler93

Benutzer
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Ja das Netzteil wollte ich auch mal kaufen
:B , das ist sehr gut und hat sogar Kabelmanagment und ne gute Effiezienz :top:
 
Oben Unten