Neues Rennspiel Project Cars 3 überraschend angekündigt

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
866
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Neues Rennspiel Project Cars 3 überraschend angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Neues Rennspiel Project Cars 3 überraschend angekündigt
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.620
Reaktionspunkte
2.843
Copy & Paste aus nem Kommentar, den ich eben bei Youtube dazu geschrieben habe:

Ehrlich gesagt haben mich Trailer (Driftverhalten, Assholio-NSX) und Gameplay (geschlossene Pitboxen, stark gefiltertes Fahrverhalten) alles andere als abgeholt. Im Vergleich zum Trailer von Project CARS 2 finde ich diesen hier auch recht amateurhaft gemacht (war auch schon beim Fast & Furious Trailer von SMS der Fall), schon allein was die Fahrzeugbewegungen angeht. Aber zum Spiel selbst kann man halt noch nicht viel sagen. Grafisch/stilistisch fand ich Teil 2 aber ehrlich gesagt schöner.

Einerseits könnten die Entwickler natürlich versuchen sich mit den üblichen Simracing-Größen zu messen um zu zeigen, was deren Engine kann, aber ehrlich gesagt: Genau das machen die Reiza Studios doch gerade, die nach und nach auch immer mehr mainstreamkompatiblen Content (GT3, GT4, DTM, Spa Francorchamps, Silverstone usw.) ankündigen. Warum sollte man dann mit Project CARS 3 in die gleiche Richtung gehen und im Grunde das gleiche Spiel mit anderem oder teilweise sogar überschneidendem Content machen? Aber der anderen Seite legt man sich mit diesem Arcade/Sim Mix aber eben auch mit Größen wie Gran Turismo oder Forza Motorsports an. Keine Ahnung, was da leichter ist.

Kurz zusammengefasst: Ich bin erstmal nicht sehr optimistisch. Um mir wirklich eine Meinung bilden zu können brauche ich aber erstmal mehr Material, idealerweise ohne großartige Fahrhilfen und mit Lenkrad gefahren. Wichtig ist am Schluss aber, dass es Spaß macht und das Qualitätslevel passt. Das war bei Project CARS 1 und 2 nicht der Fall (Content war teilweise super, teilweise Schrott) und ich hoffe, dass Teil 3 in dem Punkt ein wenig ausgereifter wirkt. Dass man das Spiel eher "gamey" machen will halte ich dagegen nicht einmal für eine schlechte Idee. Die meisten Rennsimulationen sind tolle Simulationen, oft aber "schlechte" Spiele. Evtl. gelingt SMS hier ja wirklich eine Fusion aus beidem, die sowohl Simracer, als auch Arcaderacer abholt? Wird sich zeigen.

Und meiner Meinung nach sollte man auch über einen anderen Namen nachdenken. Das "CARS" in Project CARS steht ja in diesem Fall für "Community Assisted Racing Simulator" und es ist relativ klar, dass das auf dieses neue Spiel absolut nicht mehr zutrifft. Evtl. wäre ein Name wie "Project Shift Unlimited" oder sowas passender. Damit würde man auch gleichzeitig die Vergleiche mit Project CARS und diversen Hardcore Rennsimulationen vermeiden, die üblicherweise recht toxische Ausmaße annehmen.

Was ich den Entwicklern aber wirklich übel nehme, ist der crashende NSX im Trailer. Sowas ist einfach nur asozial und wenn das schon im Trailer vorkommt, dann kann man davon ausgehen, dass sich auch eine entsprechende Zielgruppe angesprochen fühlt. Mit solchen Leute möchte ich keine Rennen fahren, egal ob Arcade, Simulation oder irgendwas dazwischen.

Wall of Text Ende (ich wollte mich doch kurz fassen)


*edit* Nochmal hinterher geschoben: Einmal der Trailer von Project CARS 2 und einmal der Trailer von Project CARS 3. Ich finde den vom zweiten Teil DEUTLICH besser gemacht und auch grafisch sehr viel schöner:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
939
Reaktionspunkte
247
Das sieht einfach nicht mehr nach Sim aus. Ich denke die überlassen die Simulation der Konkurrenz und bringen eben jetzt einen Arcade Racer im Stil von Grid.

Dazu passt der Trailer. Und das Gameplay was man aktuell im Netz schon findet (Beta Gameplay) bestätigt das auch irgendwie. Dazu jetzt angekündigt und kommt Sommer raus, ok.

Vielleicht haben die sich mit ihrer Schwachsinnigen MadBox auch so übernommen, dass sie jetzt mit FnF und PC3 schnell Spiele rausklopfen müssen die Geld bringen.

Und Arcade spricht dann eben doch mehr Leute an als Sim's
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
559
Reaktionspunkte
198
Das sieht einfach nicht mehr nach Sim aus. Ich denke die überlassen die Simulation der Konkurrenz und bringen eben jetzt einen Arcade Racer im Stil von Grid.

Dazu passt der Trailer. Und das Gameplay was man aktuell im Netz schon findet (Beta Gameplay) bestätigt das auch irgendwie. Dazu jetzt angekündigt und kommt Sommer raus, ok.

Vielleicht haben die sich mit ihrer Schwachsinnigen MadBox auch so übernommen, dass sie jetzt mit FnF und PC3 schnell Spiele rausklopfen müssen die Geld bringen.

Und Arcade spricht dann eben doch mehr Leute an als Sim's
Ian Bell (der CEO von Slightly Mad) hat sich bereits dazu geäussert und bekräftigt, dass es eine reinrassige Simulation ist, er spricht in diesem Zusammenhang sogar von einem Game Changer! Das sind natürlich grosse Worte, die sich erst noch bestätigen müssen, aber in Richtung Arcade soll es definitiv nicht gehen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.620
Reaktionspunkte
2.843
Was Ian Bell sagt würde ich jetzt aber auch nicht immer wortwörtlich nehmen. Er hat eines gemeinsam mit Peter Molyneux: Er verspricht viel, aber ob er es unter'm Strich auch wirklich halten kann ist für den Kunden oft Glückssache. Trailer und Gameplayvideo sehen jedenfalls stark nach Arcade aus und zumindest das Fahrverhalten wirkt in Spielen wie Gran Turismo, Forza Motorsport und Forza Horizon zumindest optisch sehr viel smoother. Hier wirkt es, als hätte man zwar als Basis die alte Fahrphysik, aber mit massiv eingreifenden Fahrhilfen, damit es mit Gamepad spielbarer wird. Sieht weder optisch schön aus, noch klingt es gut, wie z. B. die die Bewegungen des Autos und das Quietschen der Reifen stottern, weil die Traktions- und Stabilitätskontrolle ständig hart eingreifen.

Wenn es aber auch für die Simfans Futter werden soll, dann hoffe ich, dass ein paar weitere Gameplayvideos mit entsprechenden Einstellungen und Hardware nachgeliefert werden.
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
939
Reaktionspunkte
247
Ian Bell (der CEO von Slightly Mad) hat sich bereits dazu geäussert und bekräftigt, dass es eine reinrassige Simulation ist, er spricht in diesem Zusammenhang sogar von einem Game Changer! Das sind natürlich grosse Worte, die sich erst noch bestätigen müssen, aber in Richtung Arcade soll es definitiv nicht gehen.

Was @Neawoulf sagt. Was hat der Kollege schon vor Teil 1 und auch Teil 2 für Superlativen für sein Spiel verwendet. Aber, wir haben natürlich noch nicht viel gesehen. Das Gameplay was im Internet rumgeistert ist aber grafisch als auch vom Fahrverhalten her echt mies. (Klar Beta Gameplay, aber da sitzen Pappkameraden auf der Tribüne falsch herum und in der City der Hintergrund sieht aus wie 3D Plastikbausteine. :-D)

Sollte sich herausstellen, dass es eine Einstellungssache ist und PC3 wirklich richtig auch als Sim gefahren werden kann, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. Mich wundert aber schon stark die Ankündigung. Bei den vorherigen Teilen gabs immer recht früh viel zu sehen. Jetzt hauen die das Video raus und das ganze erscheint auch im Sommer 2020. Hat eben ein Geschmäckle.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
875
Reaktionspunkte
110
Es sollen nicht zu viele Rennspiele auf einem Haufen erscheinen. Dirt 5 kommt ja auch noch dieses Jahr. Fand Project Cars 1 und 2 zwar gut, aber extrem schwierig.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.029
Reaktionspunkte
1.937
hier gibts mehr Details zum Spiel:
https://www.pcgameshardware.de/Proj...se-im-Sommer-auf-PC-PS4-und-Xbox-One-1351550/

Klingt insgesamt wie eine Annäherung an Forza?
Oder ist ein ähnlich aufgebauter Karrieremodus schon im Vorgänger drin gewesen?
Ende 2019 hatte ja Codemaster Slightly Mad übernommen. Wobei ich bezweifle, dass die innerhalb so kurzer Zeit so starken Einfluss nehmen konnten.

Edit:
Gameplay gibts ja auch schon.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten