Neuer Pc :)

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

Ich habe mir vor seit langer Zeit mal wieder einen neuen Pc zu gönnen und würde mich über eure Hilfe bei der Zusammenstellung freuen, da ich nicht unbedingt viel davon verstehe.....
Das Budget: ca. 1200 € (Ich bin nicht böse wenn es drunter liegt )

Den Computer brauche ich Hauptsächlich zur Musikproduktion, jedoch möchte ich ab und zu das eine oder andere Spiel spielen (zb. Witcher 3, Dragon Age: Inquisition...)
Nach etwas umschauen in dem ein oder anderem Forum habe ich schon ein paar Bauteile ins Auge gefasst :

Array
Array
Array
Array

Des weiteren würde ich gerne eine SSD in mein System einbauen(lassen :-D) und diese mit meiner jetzigen Festplatte verknüpfen und frage mich nun wie das ganze funktioniert, wenn ich Windows auf die SSD installiere und das windows auf der alten Festplatte löschen möchte ohne die Daten zu verlieren.

Schon mal vielen lieben Dank :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hat Deine Festplatte denn nur EINE große Partition, also NUR ein C: ? Oder hat sie auch noch ein E: oder so ?

Wegen des PCs: brauchst Du jetzt auch noch Rat zu den anderen Teilen, oder übernimmst Du die vom alten PC bis auf die SSD? Die CPU+GrakaKombi ist auf jeden Fall Top, dazu noch ein Mainboard mit H97-Chipsatz, da reicht locker eines um die 70-90€. Oder hast Du denn ein Audiointerface mit Firewire oder so was "exotischem" ?
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Erstmal Danke für die Antwort :)

Die Festplatte hat ein C: mit 1.5 Tb und ein "Factory_Image D:" mit 12Gb

Eigentlich hab ich nur vor die Festplatte von meinem alten Pc zu übernehmen und mein Audiointerface hat nen Usb Anschluss, also nix exotisches :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Okay, also ich bin da nicht 100% sicher, aber: wenn Du die Festplatte erst mal absteckst und dann die SSD einbaust, Windows installierst und danach dann die Platte wieder dransteckst, müsste es keine Probleme geben. Dann kannst Du später im neuen Windows die alte Platte komplett neu partitionieren, nachdem Du Deine wichtigen Daten kurz auf die SSD rüberkopiert hast, dann formatierst Du die Platte und kopierst die Daten wieder zurück.

Es kann aber auch passieren, dass dann ne Meldung kommt, dass zwei Windows gefunden wurden und welches du starten willst... Aber wegen der Daten an sich: solange du die Platte noch nicht neu formatierst, sind alle Daten noch da, und auch beim formatieren wären die meisten Daten nicht einfach "weg" - es wäre aber gut, wenn Du ne externe Platte oder so hättest und alles wichtige schon vorher rüberkopierst. Programme usw. musst Du aber nicht kopieren, die wirst Du eh neu installieren müssen bzw. das wäre sinnvoll
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Okay dann werd ich wahrscheinlich die wichtigen Daten auf ne externe rüberziehen und die alte dann fromatieren :)

Hast du sonst noch irgendwelche tipps, die ich bei der Zusammenstellung vom System beachten sollte? :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Naja, wie gesagt halt beim Board H97-Chipsatz und unter 100€, mehr ausgeben lohnt da nicht. Und ansonsten weiß ich nicht was Dir noch fehlt und was du vom alten PC übernimmst ^^
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Viel fehlt dem System dann ja nicht mehr :D So sieht meine Zusammenstellung jetzt aus: Passt das so? Gibt es da Probleme mit Platz im Gehäuse oder evtl. Komplikationen zwischen den Komponenten?

Array

Array

Array

Array

Array

Array

Array

Array

Schonmal Danke im Vorraus :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Jo, passt alles perfekt. Kann höchstens sein, dass Du noch ein SATA-Kabel zusätzlich brauchst: DVD, SSD und HDD - vlt. sind beim Board nur 2 dabei ^^ aber wenn Du noch welche zu Hause hast, wäre es wiederum kein Problem
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Okay,
Ich werd den Pc dann wahrscheinlich bald bestellen.

Jedoch hab ich vorab noch ein paar Fragen :)

- Welchen Händler würdet ihr mir vorschlagen? Mindfactory oder Hardwareversand
- Beim Kauf einer AMD Grafikkarte der r9er Reihe gibt es ja einen Code für 3 Spiele dazu, jedoch sind diese nur ncoh bis 31.08.2014 gültig, glaubt ihr, dass da dann neue Spiele dazukommen ab dem 31.08? Wenn ja würde ich nämlich noch mal ein paar Tage mit dem Kauf warten :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, ICH bestelle schon lange bei hardwareversand - aber vermutlich tun die sich nicht viel. MF ist allerdings extrem preisaggressiv, kann sein, dass die IM ZWEIFEL dann etwas lascher beim Service sind. KANN, muss nicht.

Wegen der Codes: schwer zu sagen, manchmal endet die Aktion dann erst mal komplett, manchmal gibt es direkt ne neue.
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
So ich hab mich jetzt dazu entschieden bei Hardwareversand zu bestellen, jedoch steht bei der Liferzeit für die Grafikkarte und das Mainboard "Über 7 Tage".
Jetzt wollte ich fragen welche Wartezeit ich da zu erwarten habe :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Manchmal sind die Sachen dann doch schon am Montag wieder bei denen auf Lager, die geben idR eher vorsichtige Lieferzeiten an, damit man nicht meckert, wenn das Produkt dann doch statt "2-3 Tage" nach 4 Tagen noch nicht da ist. Es gibt aber auch lieferbare Alternativen in den Preisklassen - zB Grafikkarte MSI R9 290 Gaming 4G, Radeon R9 290, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V308-002R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder sogar günstiger HIS Radeon R9 290 iPower IceQ X2 OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (H290QMC4GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Mainboard ASRock H97M (90-MXGUB0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASRock H97M Pro4 (90-MXGTA0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Aber immer bedenken: die werden nicht reserviert, wenn Du per Vorkasse bestellst, sondern der Shop wartet, bis das Geld eintrifft - da KANN es passieren, dass dann inzwischen was anderes grad nicht mehr auf Lager ist. Bei Kreditkarte oder Nachnahme würden die Dinge natürlich direkt zusammengesucht und verpackt werden. KK kostet aber glaub ich ne Gebühr
 
TE
L

lukeydupey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Okay Danke :)

Dann werd ich noch bisschen warten.

Außerdem hab ich irgendwo gehört, dass man über Geizhals die Komponenten bei Hardwareversand bestellen kann und so Geld sparen kann.

Funktioniert das wirklich?
 
Oben Unten