Neuer Monitor.

I3LACKRA1N

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2016
Beiträge
49
Reaktionspunkte
1
Hallo.

Ich bin mir nicht sicher ob ich das hier rein packen kann, da ich sonst keine "Abteilung" gefunden habe.
Ich habe meinen Rechner jetzt endlich fertig und mein Monitor hat jetzt nach 6 Jahren den Geist aufgegeben...finde ich auch ok.

Jetzt hatte ich mir den ASUS ROG Swift PG278Q geholt und der ist immer wieder zurück gegangen wegen Pixelfehlern etc. Scheint bei diesen Modellen wohl echt schwer zu sein einen vernünftigen zu kriegen.

Jetzt schwanke ich zwischen 2 Monitoren:

https://www.amazon.de/Acer-Predator...qid=1473764143&sr=1-3&keywords=Gaming+Monitor

und

https://www.amazon.de/Asus-Monitor-...id=1473781376&sr=1-1&keywords=asus+rog+pg279q


Nun habe ich beide verglichen und der Asus scheint zwar besser zu sein, aber es ist wieder ein Lotto Spiel einen vernünftigen zu kriegen was man auch in den Rezensionen sieht.

Bei dem ACER läuft das alles wohl ein bisschen besser mit der Qualität, dennoch Frage ich mich halt ob ich mir den holen sollte oder den ASUS...ich weiß auch nich wie das mit dem 21:9 aussieht da ältere Spiele ja nicht dafür gemacht sind...neue ja schon.

Ich hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen sagen und mir bei der Entscheidung helfen :)
 
TE
I

I3LACKRA1N

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2016
Beiträge
49
Reaktionspunkte
1
Und ich weiß nicht ob das wichtig ist, aber ich habe eine ASUS GPU. denke mal nicht das ich irgendeinen Vorteil habe wenn ich mir einen ASUS Monitor hole xD oder Doch?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964
Und ich weiß nicht ob das wichtig ist, aber ich habe eine ASUS GPU. denke mal nicht das ich irgendeinen Vorteil habe wenn ich mir einen ASUS Monitor hole xD oder Doch?
Nein, das ist Unsinn. Wichtig wäre nur, wenn es im Budget mit drin ist, dass du einen mit G-Sync nimmst. Der Hersteller ist aber egal.

Zu den zwei Monitoren: Acer und Asus sind halt oft relativ schwankend bei der Qualität, also das gleiche Modell kann beim Kunden A super sein, beim Kunden B aber mies. Und für dieses curved zahlst du halt bei Acer auch fett drauf. Ich persönlich würde es mit dem hier versuchen Dell S2716DG Preisvergleich | Geizhals Deutschland und nicht dieses doofe "IPS ist viel besser"-Galabere zu ernst nehmen. Ein GUTES TN-Panel ist auch nicht schlechter als ein gutes IPS-Panel. Unterschiede hast du zwischen gutem TN und IPS eher im "Stil" der Grafik, was aber pure Geschmackssache ist und nichts mit objektiv besser/schlechter zu tun hat, sowie beim Blickwinkel, der bei IPS besser ist. Aber wenn du nicht seitlich diagonal vom Monitor sitzt, ist das auch egal.
 
TE
I

I3LACKRA1N

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2016
Beiträge
49
Reaktionspunkte
1
Also Gsync ist Pflicht...Das ist schon klar. Mit Dell habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht, deswegen bleibe ich davon fern.

Mir ist jetzt einfach wichtig welcher von den beiden die ich verlinkt habe mehr Sinn macht/ besser ist. Wenn es schlecht läuft muss ich halt 30 mal zurückschicken bis ein vernünftiger erscheint. bei dem Asus weiß ich ja ca. was mich erwartet hatte ja den Vorgänger hier und war bis auf die toten Pixel recht zufrieden was das Bild etc. anbelangt. Der Acer soll ein wenig wackeliger stehenals der Asus, aber bei dem Widescreen kann ich das verstehen und würde es in kauf nehmen...die Frage ist halt braucht man einen 21:9 oder nicht. Das ist gerade das einzige was mich am Kauf hindert.

Viele schwören drauf und sagen 21:9 ist geil und andere wiederum sagen das ist müll und 16:9 ist besser.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964
Also Gsync ist Pflicht...Das ist schon klar. Mit Dell habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht, deswegen bleibe ich davon fern.

Mir ist jetzt einfach wichtig welcher von den beiden die ich verlinkt habe mehr Sinn macht/ besser ist. Wenn es schlecht läuft muss ich halt 30 mal zurückschicken bis ein vernünftiger erscheint. bei dem Asus weiß ich ja ca. was mich erwartet hatte ja den Vorgänger hier und war bis auf die toten Pixel recht zufrieden was das Bild etc. anbelangt. Der Acer soll ein wenig wackeliger stehenals der Asus, aber bei dem Widescreen kann ich das verstehen und würde es in kauf nehmen...die Frage ist halt braucht man einen 21:9 oder nicht. Das ist gerade das einzige was mich am Kauf hindert.

Viele schwören drauf und sagen 21:9 ist geil und andere wiederum sagen das ist müll und 16:9 ist besser.
ja gut, dann musst du beide mal testen. Objektiv "besser" ist keiner von beiden, vor allem wenn es um Preis-Leistung geht. Das mit 21:9 ist echt auch geschmackssache. Und es macht halt auch bei weitem nicht in jedem Spiel Sinn.

Und wieso lehnst du Dell wg. schlechter Erfahrung ab, Asus aber nicht? ^^
 
Oben Unten