neuer GAMER PC was meint ihr dazu?

dnmtr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hallo

hab mir mal einen neuen gaming pc zusammengestellt! was meint ihr dazu??
verbeserungen und kritik erwünscht:)


prozessor:
Intel Core i7 875K BOX, 2.93 GHz, LGA 1156, 4C/8T, unlocked

mainboard:
Gigabyte GA-P55A-UD4, Intel P55, LGA1156, SLI, CFX

grafikkarte:
ZOTAC GTX-480 AMP! 1.5GB DDR5, PCI-E 2.0 x16

festplatte:
Samsung HD103SJ, F3, 7200rpm, 32MB, 1TB, SATA-II

fetplatte optional:
Crucial RealSSD C300 128GB, 2.5 Zoll, SATA-3

laufwerk:
Lite-On iHAS424-32, DVD Writer, schwarz, SATA, LS, Retail

ram:
Mushkin Copperhead 2x2GB, DDR3-1600, CL7-8-7-20@1.65V

netzteil:
Cooler Master Silent Pro Series PSU - 600 Watt

cpu kühler:
Alpenföhn CPU-Kühler Nordwand - Rev.B - AMD/Intel

monitor:
Asus VW246H, 24" TFT, Wide 16:9, DVI-D + HDMI

gehäuse:
Lian Li PC-7FNWX Midi-Tower Window-Edition - all black
 

MikeToreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
- Du könntest ein günstigeres Mainboard nehmen. 
- Mit einem AMD- System kämst du bei mehr oder weniger gleicher Gaming Leistung günstiger weg.
- Die GTX 480 AMP! ist teuer und stromhungrig.
- Ob du so eine große SSD brauchst, musst du selbst wissen.
 
TE
D

dnmtr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hast du ein paar gute vorschläge was die grafikkarte, den prozessor und das mb betrifft?
 

MikeToreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
Prozessor AMD Phenom 2 X4 965
Mainboard ASUS M4A87TD Evo oder wenn du 2 PCIe x16 Slots willst vielleicht das hier: http://geizhals.at/deutschland/a527465.html
Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 5870 PCS+

Wenn du etwas mehr Zukunftssicherheit haben willst wäre ein AMD X6 vielleicht eine Idee.
Mit o.g. Teilen sollte auch ein kleineres Netzteil reichen, sehr gut wäre zB das hier: Enermax Modu 87+ 500W. Es sind auch neue Netzteile von Seasonic im Anmarsch, die sicherlich gut werden, die Modelle ab 560 Watt kommen aber erst Anfang Oktober :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ich würd deutlich weniger ausgeben und dann halt in 1-2 Jahren nachrüsten - da hättest Du in der Summe dann in 3-4 Jahren einen besseren PC bei gleichen Gesamtausgaben.

zB die CPU ist an sich viel zu teuer, da reicht eine für 160€ noch ne ganze Weile aus, und dann reicht auch ein 80-100€ Board - noch besser ne AMD-Kombination.
 
Oben Unten