Neue Festplatte...aber wie?

Shivanostra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Hallöchen!

Ich möchte mir eine neue Festplatte zulegen und denke dabei so an 600-700 Gb aber das nur am Rande.
Vielmehr würde ich gerne wissen was ich für die Verkabelung noch benötige da ich keine freien Molex, PCie oder sonstige
Stecker mehr habe. Von meiner momentanen Festplatte geht ein blaues Breites Kabel auf welchem HDD steht direkt ins Mainboard (Ich schätze mal das ist für die Datenübertragung) sowie ein Breiter Stecker der mit SATA beschriftet ist welcher in je 2 Roten, 2 Gelben und 4 Schwarzen Kabel übergeht (hier tippe ich mal auf Stromzufuhr). Soo jetzt würde ich gerne Wissen ob und wie ich eine neue Festplatte verbauen könnte und ob mein 460 W Netzteil (noname) dafür ausreicht. Gibt es eine möglichkeit das momentan verbaute Sata stromkabel mit einem Verteileer zu verdoppeln und reicht die Stromleistung dann noch? Ich hoffe auf eure Antworten :)
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.171
Reaktionspunkte
9.125
Anleitung (mit Fotos):
Festplatte einbauen: SATA-Festplatte oder IDE-Festplatte

Falls dein breites Kabel so aussieht, ist das noch eine IDE Festplatte (Vorläufer von SATA):
IDE Kabel ATA

Wenn dein Mainboard einen SATA Anschluß hat (siehe Foto im ersten Link), kannst du bedenkenlos zu einer SATA greifen.
Wenn nicht, wäre es sinnvoll, sich ein neues Mainboard anzuschaffen.

Bzgl. der Größe sind 1 oder 2 TB (=1.000 / 2.000 GB) üblich. Je nach Preisunterschied beim Händler deines Vertrauens macht es Sinn, zur 2 TB Platte zu greifen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Deine jetzige hat offenbar IDE für die Daten und SATA für den Strom. Du solltest UNBEDINGT mal schauen, ob Dein Mainboard auch für die Daten ATA hat - wenn es nur IDE hat, dann vergiss die Sache, denn IDE-Festplatten gibt es fast keine mehr, und die, die es noch gibt, haben nur 180-250GB und kosten doppelt so viel pro Gigabyte wie SATA.

Was hast Du denn für ein Mainboard? Kannst Du mit dem Tool CPU-Z auch auslesen.
 
TE
S

Shivanostra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Haaalt Stop :-D Mit breit meine ich nicht SO breit... Es ist einach nur breiter als ein "gewöhnliches" rundes Kabel... Ich glaube das hier triffts am besten:
http://www.luxpc.de/images/sata_kabel.gif

Und ja ich hab noch 4-5 freie Sata anschlüsse am Mainboard wovon 2 belegt sind (1. Festplatte und Laufwerk). Wie stehts denn jetzt um meine Möglichkeiten zur Stromversorgung? :)

Ps Herbboy : Du hast mir damals schon bei Grafikkartenproblemen/Entscheidungen geholfen! Läuft seit ca. nem Jahr Super mit der neuen Karte, nochmal Danke! :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Kein Problem ;)

also, dann hast Du ja alles mit SATA - dann kannst Du einfach irgendeine SATA-Platte mit der gewünschten Kapazität nehmen. Eine mit 1000Gund 7200 U/Min kostet ab 45€, mit einer,die 640GB hat, sparst Du fast nix, bei nur 500Gb sind es vlt grad mal 10€ und hast dann halt grad mal den halben Platz, das lohnt sich also nicht. zB Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s oder Toshiba DT01ACA Series 1TB, SATA 6Gb/s

Und die neue kommt halt einfach so dran wie die alte - nur dass du natürlich nen anderen SATA-Port nimmst und einen anderen Stromstecker. Evlt. brauchst Du auch noch Schrauben, aber du kannst zur Not auch 2 von der alten abmachen und benutzen, denn die Platte soll halt einfach nur nicht ganz so leicht "rumrutschen", die muss aber nicht bombenfest sitzen ;)

Schau aber mal nach, ob Dein Netzteil wirklich nix mehr frei hat - wäre schon extrem wenig, wenn das nur für DVD und EINE Festplatte reicht ^^ Ansonsten gibt es natürlich auch "Verdoppler", zB Delock Adapter Power SATA HDD2x zu 15Pin-St 15cm schau aber mal genau die Stecker an, ob das korrekt ist - müsste aber an sich passen. Und natürlich noch ein zweites SATA.Kabel, falls nicht noch eines in der Packung des Mainboards versteckt ist. zb 50cm: Good Connection GC-0151 Anschlusskabel, SATA 6 Gb/s, mit Arretierung, 0,5m, abgewinkelt, gelb das geht dann von der PLatte "nach unten" weg, es gibt natürlich auch welche mit geraden Steckern, oder kürzere usw. und andere Farben...
 
TE
S

Shivanostra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Okay dann werde ich mal sehen wann ich mir das bestellen kann :-D Vielen dank erst mal :)
 
Oben Unten