Netzteilwechsel bei Silentium T2!?

Funkill

Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Hat vielleicht jemand eine Arctic Cooling Silentium T2 Tower und musste schon mal das Netzteil wechseln?Bei hat es sich vor kurzem verabschiedet und nun Frage ich mich ob der Wechsel dieses problematischer werden könnte als ich es mir vorstelle da sich dieses rechts unten im Gehäuse befindet.Das neue zu ordern ist kein Problem bloß den Einbau stelle ich mir schwierig vor oder ist es das beste ein neues Gehäuse mit Netzteil zu kaufen!?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Funkill am 26.02.2007 21:44 schrieb:
Hat vielleicht jemand eine Arctic Cooling Silentium T2 Tower und musste schon mal das Netzteil wechseln?Bei hat es sich vor kurzem verabschiedet und nun Frage ich mich ob der Wechsel dieses problematischer werden könnte als ich es mir vorstelle da sich dieses rechts unten im Gehäuse befindet.Das neue zu ordern ist kein Problem bloß den Einbau stelle ich mir schwierig vor oder ist es das beste ein neues Gehäuse mit Netzteil zu kaufen!?


wenn es kein spezialnetzteil nur für diesen tower ist, sondern ein normales zB ATX-netzteil, dann sollte es eigentlich keine probleme geben.
 
TE
F

Funkill

Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 26.02.2007 22:06 schrieb:
Funkill am 26.02.2007 21:44 schrieb:
Hat vielleicht jemand eine Arctic Cooling Silentium T2 Tower und musste schon mal das Netzteil wechseln?Bei hat es sich vor kurzem verabschiedet und nun Frage ich mich ob der Wechsel dieses problematischer werden könnte als ich es mir vorstelle da sich dieses rechts unten im Gehäuse befindet.Das neue zu ordern ist kein Problem bloß den Einbau stelle ich mir schwierig vor oder ist es das beste ein neues Gehäuse mit Netzteil zu kaufen!?


wenn es kein spezialnetzteil nur für diesen tower ist, sondern ein normales zB ATX-netzteil, dann sollte es eigentlich keine probleme geben.

Das ist ja gerade das Ding.Es sitzt eben nicht wie ein normales links oben im Gehäuse sondern rechts vorn.Zudem sind zwei Lüfter auf dem Netzteil und die halterung für die Festplatte ist dran befestigt.Deshalb habe ich ja gefragt ob jemand schon mal eines bei sich gewechselt hat!?
 

PreasT

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
854
Reaktionspunkte
0
naja... am besten einfach mal das Alte ausbauen, dann siehst ja ob irgendwelche Problemchen auftreten etc... kann mir aber nicht vorstellen, das es nicht möglich ist ... vielleicht mit n bisschen mehr Fummellei als bei einem "normalen" gehäuse, aber was solls ... :P
 
R

ruyven_macaran

Gast
Funkill am 28.02.2007 18:33 schrieb:
Herbboy am 26.02.2007 22:06 schrieb:
Funkill am 26.02.2007 21:44 schrieb:
Hat vielleicht jemand eine Arctic Cooling Silentium T2 Tower und musste schon mal das Netzteil wechseln?Bei hat es sich vor kurzem verabschiedet und nun Frage ich mich ob der Wechsel dieses problematischer werden könnte als ich es mir vorstelle da sich dieses rechts unten im Gehäuse befindet.Das neue zu ordern ist kein Problem bloß den Einbau stelle ich mir schwierig vor oder ist es das beste ein neues Gehäuse mit Netzteil zu kaufen!?


wenn es kein spezialnetzteil nur für diesen tower ist, sondern ein normales zB ATX-netzteil, dann sollte es eigentlich keine probleme geben.

Das ist ja gerade das Ding.Es sitzt eben nicht wie ein normales links oben im Gehäuse sondern rechts vorn.Zudem sind zwei Lüfter auf dem Netzteil und die halterung für die Festplatte ist dran befestigt.Deshalb habe ich ja gefragt ob jemand schon mal eines bei sich gewechselt hat!?

sagen wir so:
es gibt im freien handel kein netzteil, was das gleiche format, gleiches lüftungskonzept oder gleiche befestigungen hat.
geschweige denn alles aufeinmal.

natürlich kann man in jedes gehäuse jedes netzteil einbauen, sofern der platz da ist - aber stell dich auf blecharbeiten ein.
 
TE
F

Funkill

Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
sagen wir so:
es gibt im freien handel kein netzteil, was das gleiche format, gleiches lüftungskonzept oder gleiche befestigungen hat.
geschweige denn alles aufeinmal.

natürlich kann man in jedes gehäuse jedes netzteil einbauen, sofern der platz da ist - aber stell dich auf blecharbeiten ein.

Das habe ich mir doch schon beinahe gedacht.Danke trotzdem für die Ratschläge. :top:
Ich löse das ganze nun anders und nehme eine Pro-Version.Das kommt dann mit den neuen Kompnenten auch besser... :P
 
Oben Unten