• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Netflix: Fantasy-Gurke? Oje, Antwort auf Game of Thrones und Herr der Ringe enttäuscht

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.678
Reaktionspunkte
17
Langweilig und vorhersehbar, was genau war daran zu brutal für Kinder?
- generell, wie kommt man auf die Idee diesen Film mit GoT oder HdR zu vergleichen?
 
Ich fand den Film als Unterhaltung gut, sicher ist es kein Blockbuster, aber er ist OK. Die Spirale des "höher, schneller, weiter" und "bombastischer" dreht sich munter weiter und schraubt die Erwartungshaltungen permanent nach oben. Was am Ende daraus resultiert ist Langeweile, selbst wenn es mal ein Film schafft, länger als 1 Woche nachzuhallen.
Das ist die neue Streaming-Welt, keine 2-Wochen TV Planung mehr mit der Fernsehzeitung, sondern immer einen Klick entfernt, von der nächsten Serie im Binge-Watching. Am Ende ertappt man sich immer öfter bei der Frage: "Hatte ich das jetzt schon gesehen, oder nicht?", was man wohl nur sicher beantworten kann, wenn man nach dem Schauen auch bewertet, damit man am Daumensymbol erkennt, ob man es schon einmal gesehen hat. Am Ende ist es, wie mit jedem Konsum, es wird auf Dauer langweilig und belanglos.
 
Ich persönlich fand den Film sehr unterhaltsam. Aber wenn heutzutage ein Film nicht bahnbrechende neues bringt, sondern mal gutes altes solides Fantasie produziert, ist er langweilig und nicht innovative und schlecht. Die Leute sind halt teilweise echt verwöhnt.
 
Zurück