NERO: Image öffnen

Raids

Gesperrt
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
NERO: Image öffnen

Hallo,

ich habe eine *.cue Datei und ein vc8 Image.

Die CUE Datei kann ich mit Nero öffnen.
Aber dann kann ich sie nur brennen, ich will sie aber auf ner festplatten entpacken.

Wie mach ich das?
 
T

The_Linux_Pinguin

Gast
AW: NERO: Image öffnen

In einer cue Dateien stehen fuer gewoehnlich nur Optionen bzw. Anweisungen fuer den Brennvorgang des eigentliches Images. Du koenntest mal versuchen das eigentlich Image mit Isobuster zu entpacken oder in Daemon Tools zu laden.
 

Spcial

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
787
Reaktionspunkte
0
AW: NERO: Image öffnen

Raids am 09.02.2007 19:52 schrieb:
Hallo,

ich habe eine *.cue Datei und ein vc8 Image.

Die CUE Datei kann ich mit Nero öffnen.
Aber dann kann ich sie nur brennen, ich will sie aber auf ner festplatten entpacken.

Wie mach ich das?

*.bin & *.cue
Die *.bin Datei ist das eigentliche Image, die *.cue Datei ist nur eine Datei mit einigen Informationen für das Brennprogramm. Diese (*.cue) Datei kann man mit jedem Texteditor einsehen. Dieses Image wurde mit CDRWin erstellt und ist auch sehr gut mit diesem wieder zurück zu brennen. Es lassen sich jedoch auch ganz gut Nero oder Fireburner dafür nutzen.

Mit Nero ab Version 5.5.6.4 geht das ganze so:
Nero starten. Das Fenster "Neue Zusammenstellung" schliessen. Unter dem Menupunkt "Datei" den Unterpunkt "CD-Image Brennen " wählen. Im jetzt sich öffnenden Dateiauswahl-Fenster die *.cue-Datei wählen. Die *.bin findet Nero nun selbst. Auch die notwendigen Brenneinstellungen nimmt Nero selbst vor. Also nur noch brennen und fertig ist die CD

So brennst Du das Image (*.bin & *.cue) mit CDRWin:
Gehe auf: "Schreiben", dann ladet das *.cue ein und startet das Ganze!

Anmerkung: Ab Version 5 soll cdr-win auch ohne die *cue Dateien mit dem *bin umgehen können.

So geht das mit Fireburner:
Du lädst dein Image in Fireburner, indem Du die *.cue Datei mit einem Doppelklick startest. Danach öffnet sich Fireburner automatisch in einem Fenster.
Mit einem Rechtsklick auf das ISO kommt ein Popup Menü.
Nun auf Burn/Test Burn, dann kommt wieder ein Fenster.
Mit einem Klick auf OK wird der Brennvorgang dann gestartet.


was haben wir denn wieder schönes runtergeladen? ;)

edit: wenn du die datein dann auf ner cd hast kannst se dir doch einfach auf die platte ziehen.

und das mit 50 cent und 50 pfennig ist total bescheuert...

mfg
 
Oben Unten