Nachwuchs gesucht: SFT sucht neue(n) Volontär/in

DennisChrist

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.09.2013
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Nachwuchs gesucht: SFT sucht neue(n) Volontär/in gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Nachwuchs gesucht: SFT sucht neue(n) Volontär/in
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
m/w/d? Männlich, weiblich, Depp? Dann könnte es ja was für mich sein!
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.808
Reaktionspunkte
1.312
m/w/d? Männlich, weiblich, Depp? Dann könnte es ja was für mich sein!
Das schlag dir mal ganz schnell wieder aus dem Kopf. Das d steht für Droggelbecher!

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.001
Reaktionspunkte
4.398
m/w/d? Männlich, weiblich, Depp? Dann könnte es ja was für mich sein!

Falls du gerade weg warst als jenes beschlossen wurde.
(m/w/d) in Stellenanzeigen steht für männlich/weiblich/divers, letzteres mitunter in der englischen Variante diverse.

Die Angabe divers oder diverse ist eine Lösung im Sinne des Antidiskriminierungsgesetzes (AGG), um ausdrücklich Menschen vor Diskriminierung zu schützen, die sich weder männlich, noch weiblich fühlen.

Hintergrund ist ein Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom Oktober 2017 (Az 1 BvR 2019/16), dass künftig neben den Geschlechtsbezeichnungen männlich und weiblich eine dritte Variante möglich sein muss.

Das richtet sich an all jene, die sich innerhalb des sogenannten binären Geschlechtssystems keinem Geschlecht zuordnen lassen können oder wollen. Für das Geburtenregister gilt damit, dass bis Ende 2018 der Beschluss umgesetzt werden muss.
PCGames und auch andere sind also gezwungen es so zu schreiben.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.871
Reaktionspunkte
3.620
Wie Batze schon ganz richtig schreibt, geschlechtsneutrale Stellenausschreibung ist seit erstem Januar Vorschrift.
Man wird also keine anders formulierten Anzeigen mehr finden (und wenn, kann man sich wegen Diskriminierung die Taschen vollklagen :-D).

Warum schreibt man nicht einfach:
"Wir suchen einen Menschen, der bei uns...."

Ich fände ein geschlechtsneutrales "Volontariat zu besetzen" auch besser als dieses sperrige "sucht neue(n) Volontär/in (w/m/d)."
Den Hintergrund kann ich verstehen, und finde das auch nicht verkehrt. Aber wenn man vor lauter Gerechtigkeit*innen Texte (m/w/d) nicht mehr normal lesen kann ist das auch blöd. Aber, gut, Stellengesuche liest man ja auch nicht zum Spaß... ;)

Vielleicht passt sich die Sprache irgendwann sinnvoll an. An "Studierende" hab ich mich mittlerweile sogar gewöhnt. Aber da gibt es ja auch schlimmere Krücken.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.855
Reaktionspunkte
4.477
Es kann auch richtig kroteske Wege einschlagen

In irgendeiner Uni werden männliche Professoren als Herr Professorin bezeichnet, was natürlich total lächerlich und dämlich ist :B
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.001
Reaktionspunkte
4.398
Man wird also keine anders formulierten Anzeigen mehr finden (und wenn, kann man sich wegen Diskriminierung die Taschen vollklagen :-D).
Wundert mich ganz ehrlich das da noch keine Rechtsverdreher aufgesprungen sind um sich die Taschen vollzuklagen. Also wenn ich hier gerade mal die Zeitung von Samstag aufschlage, Verkäuferin W gesucht, Bediehnung W gesucht, Frisörin W gesucht und das sind nur mal ein paar Beispiele. Sowas sollte doch nun verboten sein, oder irre ich da?
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.871
Reaktionspunkte
3.620
Wundert mich ganz ehrlich das da noch keine Rechtsverdreher aufgesprungen sind um sich die Taschen vollzuklagen. Also wenn ich hier gerade mal die Zeitung von Samstag aufschlage, Verkäuferin W gesucht, Bediehnung W gesucht, Frisörin W gesucht und das sind nur mal ein paar Beispiele. Sowas sollte doch nun verboten sein, oder irre ich da?

Da müsstest du eigentlich wirklich einiges an Kohle verdienen können. Stichwort "AGG-Hopper" (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Das ist seit mindestens vier Jahren ein Phänomen. Nicht mehr gar so einfach durchzuboxen, von wegen Scheinbewerbungen, aber wenn du dich ernsthaft bewirbst? Könnte für die Betroffenen immer noch teuer werden.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
habe mittlerweile die schnauze voll von :$ arbeitgebern und bewerbe mich daher definitiv nicht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.855
Reaktionspunkte
4.477
habe mittlerweile die schnauze voll von :$ arbeitgebern und bewerbe mich daher definitiv nicht.

Lieber mit Hartz 4 dem Staat auf der Tasche liegen als Hände schmutzig machen oder was? Ganz toll Lebenseinstellung, wirst es so bestimmt ganz weit bringen %)
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Lieber mit Hartz 4 dem Staat auf der Tasche liegen als Hände schmutzig machen oder was? Ganz toll Lebenseinstellung, wirst es so bestimmt ganz weit bringen %)

Das ist aber jetzt Spekulation Deinerseits. Wer sagt Dir denn, dass er sich nicht selbständig gemacht hat?
Ich habe auch vor Jahren festgestellt, dass ich keine Lust habe, mein Leben als Angestellter zu fristen... ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.855
Reaktionspunkte
4.477
Das ist aber jetzt Spekulation Deinerseits. Wer sagt Dir denn, dass er sich nicht selbständig gemacht hat?
Ich habe auch vor Jahren festgestellt, dass ich keine Lust habe, mein Leben als Angestellter zu fristen... ;)

Möglich, aber die Art wie er schreibt incl dem ":$" im Text lässt mich das irgendwie bezweifeln ;) zumal ich mal ganz schwer davo ausgehe dass er die Leute die er hier anstempelt gar nicht kennt
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
Lieber mit Hartz 4 dem Staat auf der Tasche liegen als Hände schmutzig machen oder was? Ganz toll Lebenseinstellung, wirst es so bestimmt ganz weit bringen %)

wenn man für einen affen-unternehmer bzw. affen-unternehmen arbeitet bringt man es auch nicht weit. und was hat der "staat" damit zu tun? ich habe mir eine versicherungsleistung ERARBEITET und bekomme daher zu recht hartz 4.
ich kann ehrlich gesagt keine affen-unternehmen mehr sehen; ich habe die schnauze voll von affen-vorgesetzten, affen-unternehmen, affen-arbeitskollegen, etc.
das hat alles nichts mit der "arbeit" an sich zu tun.

ich arbeite nur noch alleine. also optimalerweise kommt daher nur eine stelle im außendienst für mich in frage.

in ein büro mit lauter affen, setze ich mich definitiv nicht mehr.
wenn ich diese fressen bei einem vorstellungsgespräch schon sehe, kommt mir das kotzen :$

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.


ehhh. ich will einfach nur alleine arbeiten? zu viel verlangt?
ich komme, mach meine arbeit und gehe wieder. mehr will ich mit einem unternehmen und den leuten dort DEFINITIV nicht zu tun haben!
und da es nicht mein unternehmen ist, interessiert es mich auch einen schei** was intern so abgeht.

im letzten betrieb hat etwa 30% der belegschaft innerhalb ein paar jahren wegen der geschäftsführung gekündigt. ich auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Sie müssen ja divers nehmen. Sie können ja schlecht bei einer Jobsuche Frau mit Pimmel schreiben. :B

Aber vielleicht geht's auch so:
Suchen menschliche Wesen, welche sich dieser Erde zugehörig fühlen und bei uns arbeiten möchten :)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.742
Reaktionspunkte
5.817
wenn man für einen affen-unternehmer bzw. affen-unternehmen arbeitet bringt man es auch nicht weit. und was hat der "staat" damit zu tun? ich habe mir eine versicherungsleistung ERARBEITET und bekomme daher zu recht hartz 4.
ich kann ehrlich gesagt keine affen-unternehmen mehr sehen; ich habe die schnauze voll von affen-vorgesetzten, affen-unternehmen, affen-arbeitskollegen, etc.
das hat alles nichts mit der "arbeit" an sich zu tun.all
Scheinst in nem Affenhaus gearbeiter zu haben :-D

im letzten betrieb hat etwa 30% der belegschaft innerhalb ein paar jahren wegen der geschäftsführung gekündigt. ich auch.
Ich hab auch schon mehrmals gekündigt. Hat mich aber in meinen bisher 30 Arbeitsjahren nicht davon abgehalten wieder an einer anderen Stelle neu anzufangen. Das ist ja das praktische am Angestelltendasein.

Aber hast Du denn die Erfahrung bei Comptec gemacht, dass Du Dich hier bei diesem Inserat so auslässt?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.855
Reaktionspunkte
4.477
Scheinst in nem Affenhaus gearbeiter zu haben :-D
Im Nürnberger Tiergarten vielleicht =)

Wobei sich da selbst die Affen denken dürften
"Gott verhält der dich affig"

Mit der Einstellung wirds wohl nix mit ner Einstellung
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.001
Reaktionspunkte
4.398
Sie müssen ja divers nehmen. Sie können ja schlecht bei einer Jobsuche Frau mit Pimmel schreiben. :B
Wieso nicht? Immerhin wäre dann das Kind beim Namen genannt. Oder verstößt man dann gegen politisch correctness?

Man könnte natürlich auch der politisch correctness halber alles mögliche aufzählen, damit sich auch ja niemand benachteiligt fühlt.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Hehehe :-D:-D
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.439
Reaktionspunkte
7.093
manchmal meint man, hier wären nur noch dreijährige unterwegs. dabei ist wohl eher das gegenteil der fall. %)
 
Oben Unten