• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Mount & Blade - Sammelthread und Kritik am Test

LukeShotgun

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
96
Reaktionspunkte
0
Boesor am 10.10.2008 14:35 schrieb:
LukeShotgun am 10.10.2008 14:31 schrieb:
Boesor am 10.10.2008 14:10 schrieb:
Shadow_Man am 10.10.2008 13:29 schrieb:
Wie ein anständiger Test zu dem Spiel aussieht, beweist mal wieder 4players.de: http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/10333/60403/0/Mount_&_Blade.html.

Da werden die Stärken und Schwächen des Spieles gut beschrieben und es bekommt als Endwertung 80.

Die beschreiben doch auch nicht anders als PCg, es wird nur anders gewichtet.
Womit wir wieder beim Ur Problem wären.
Hängt euch nicht ständig an den Zahlen auf, die kann man nicht objektiv gestalten.
Etwas mehr lesen und sich selbst ein Bild machen!

also ich seh da auch gewaltige unterschiede im text.. natürlich werden das spiel über weite teile nur beschrieben und da gibtses keine wichtigen unterschiede... aber die fazits sinddoch wohl schon etwas anderes.

Ja logisch, weil das fazit ja auch die Wertung erklärt. Aber wieviel Spaß du persönlich damit hast wird dir weder 4players noch PCG garantieren können.
Dem einen gefällts nicht, er begründet es mit den Punkten a, b und c.
Dem anderen sind diese Punkte natürlich auch aufgefallen, ihm sind sie aber nicht so wichtig, bzw er gewichtet die Punkte x, y und z höher, die sind aber wiederum dem ersten nicht so wichtig.

Im Idealfall liest man einen test und überlegt sich selbst, wie wichtig einem die Punkte sind.

ist hier nun mal nen forum von pcgames und hier wird dann auch darüber diskutiert.
ich hab das spiel längst und bin zufrieden, darum gehts ja gar nicht. :)
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
Avenga am 10.10.2008 14:39 schrieb:
damit hast du imho völlig recht. wobei mir bei mir selber aufgefallen ist, dass ich persönlich öfter mit den wertungen auf 4players konform gehen als es z.b. mit gs oder pcg der fall ist...

Ist ja möglich, dass die deinen geschmack einfach besser treffen.
Bei mir ist es unterschiedlich, ich denke wechselseitig bei dem einen oder anderen Artikel :confused: . Zuletzt bei Emergency 4, wobei PCG da auch nur die standard version testen konnte.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
M&B hat doch schon aus der BETA eine große Fangemeinde. Es gibt ja auch schon einige Mods. So z.B., dass man nicht in einer Fantasy.-Welt spielt, sondern mit Engländern, Deutschen etc.
M&B ist eigentlich schon ein alter Hut. Die haben nur jetzt endlich jemanden gefunden, der das Spiel offiziell rausbringt.
Der Großteil der Leute, die sich für ein Spiel dieser Art oder dieses Spiel interessieren, haben sich das Spiel doch schon längst während der BETA-Phase gekauft. Die aktuelle Verkaufsversion und alle weiteren und vergangenen Updates bekommt bzw. bekam man automatisch, wenn man sich damals in der BETA das Spiel gekauft hat. Dadurch hat man die Weiterentwicklung und die Veröffentlichung unterstützt.
Ich glaube ich habe 25 Euro gezahlt und kann mit meinem Key auch die aktuelle Verkaufsversion spielen. Die Wenigsten werden sich das Spiel wohl noch extra im Laden kaufen. :-D

Die Wertung finde ich pers. stark untertrieben. Aber ich sehe es vollkommen ein, dass es einfach ein persönliches "Ding" ist. Denn das Empfinden der Grafik und Langzeitmotivation hängen stark von der persönlichen Schmerzgrenze und der Identifikation mit dem Setting ab.
Also ich habe mir immer schon ein Spiel wie "Dynasty Warriors" im europäischen Raum und mehr RPG-Anteilen gewünscht. Und genau das - und noch viel mehr - konnte mir M&B bieten.

Und ich finde auch das kaum ein Spiel den berittenen Kampf besser darstellen konnte, als M&B.

Ich muss allerdings sagen, dass ich M&B jetzt auch schon lange nicht mehr gespielt habe. Da sind BiA:HH und Sacred 2 momentan angesagter. :-D
 

Avenga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
0
Mothman am 10.10.2008 14:59 schrieb:
M&B hat doch schon aus der BETA eine große Fangemeinde. Es gibt ja auch schon einige Mods. So z.B., dass man nicht in einer Fantasy.-Welt spielt, sondern mit Engländern, Deutschen etc.
M&B ist eigentlich schon ein alter Hut. Die haben nur jetzt endlich jemanden gefunden, der das Spiel offiziell rausbringt.
Der Großteil der Leute, die sich für ein Spiel dieser Art oder dieses Spiel interessieren, haben sich das Spiel doch schon längst während der BETA-Phase gekauft.

doch, ich :-D ich habe von dem spiel nicht mal gewusst, dass es existiert, bis ich den test in der gs(oder pcg? ka) gelesen habe... und es gibt auch einen herr der ringe - mod, den ich sicher ausprobieren werde, aber vorerst bin ich mit der urversion hochzufrieden =)
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
Shadow_Man am 10.10.2008 13:29 schrieb:
Wie ein anständiger Test zu dem Spiel aussieht, beweist mal wieder 4players.de: http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/10333/60403/0/Mount_&_Blade.html.

Da werden die Stärken und Schwächen des Spieles gut beschrieben und es bekommt als Endwertung 80.

1. Wenn ich mir die Menge und stärke an Negativpunkten ansehe, darf so ein Spiel keine 8 vornstehen haben! 80 heißt es gehört mit zur Genrespitze und das ist bei M&B bei aller Liebe definitiv nicht der Fall :S
2. Man blicke auf den Tester - ohne hier irgendwie bashen zu wollen, spätestens seit dem Drakensang-Test (73%!) halte ich nicht allzu viel von diesem Autor... bleibt also jedem selbst überlassen, wie ernst er diese 80 nimmt :finger:
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
Daffy-Vader am 10.10.2008 15:21 schrieb:
1. Wenn ich mir die Menge und stärke an Negativpunkten ansehe, darf so ein Spiel keine 8 vornstehen haben! 80 heißt es gehört mit zur Genrespitze und das ist bei M&B bei aller Liebe definitiv nicht der Fall :S
Wieso, zu welchem Genre würdest du M&B denn bitte zählen?
 

PCG_Vader

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2003
Beiträge
521
Reaktionspunkte
3
Mothman am 10.10.2008 15:27 schrieb:
Daffy-Vader am 10.10.2008 15:21 schrieb:
1. Wenn ich mir die Menge und stärke an Negativpunkten ansehe, darf so ein Spiel keine 8 vornstehen haben! 80 heißt es gehört mit zur Genrespitze und das ist bei M&B bei aller Liebe definitiv nicht der Fall :S
Wieso, zu welchem Genre würdest du M&B denn bitte zählen?

Rollenspiel mit einem Hauch Strategie :)
 

TheRealBlade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
689
Reaktionspunkte
100
Daffy-Vader am 10.10.2008 16:02 schrieb:
Mothman am 10.10.2008 15:27 schrieb:
Daffy-Vader am 10.10.2008 15:21 schrieb:
1. Wenn ich mir die Menge und stärke an Negativpunkten ansehe, darf so ein Spiel keine 8 vornstehen haben! 80 heißt es gehört mit zur Genrespitze und das ist bei M&B bei aller Liebe definitiv nicht der Fall :S
Wieso, zu welchem Genre würdest du M&B denn bitte zählen?

Rollenspiel mit einem Hauch Strategie :)


also für mich sind es total war schlachten die ich selber steuern kann und das mit einem sehr guten kampfsystem´. Es macht einfach spaß und die grafik ist zwar nich schick aber mit dem textur mod der oben gepostet hat ansehnlich genug und es macht halt einfach spaß. also mir zumindest.
 

GtaSanAndreas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
Nachdem Spielen der Demo dachte ich "ja wenn ich es mal für so für 30€ im Laden sehe dann kauf ich es". Und ich muss sagen ich habs nicht bereut im Gegensatz zu anderen RPGs fühlt (/fühle) man (/ich) sich (/mich) als wäre man wirklich in diesem Fall ein Ritter. Ich verstehe aber irgendwie nicht den Kritikpunkt "keine Rollenspielelemente". Man kann seinen Charakter im Aussehen sehr verschieden verändern und Skills hat der Charakter auch genug von denen eigentlich alle irgendwie brauchbar sind. (sollte die Antwort auf Seite 2 oder 3 stehen dann kenn ich sie nicht :P )
Und endlich mal ein gescheites Kampfsystem mit mehr Anspruch.
Kein Gothic 3 mit Dauerschlag :-D.
Aber in dem Test wurde der Genremix "ActionRPG" verwendet wo man gleich sagen muss, dass das einfach nicht stimmt. So eine Beschreibung passt vllt auf ein SW unleashed aber nicht M&B. M&B ist mit Einheiten kommandieren, Stadt verwalten und Kämpfen also eher ein focused RPG mit RTS Anteil.

EDIT: Und bis jetzt hab ich weder Gameplay- noch Grafikbugs bekommen.

Also so far
MFG GTA SAN ANDREAS
 
TE
W

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
Was den 4players - Test angeht, so sehe ich ihn als gewissen Ausgleich für den PCG - Test. Wer sich umfassend informiert, und eben nicht nur auf die Printmagazine achtet (erstaunlich, wie einig die sich mit der Wertung sind), der kann eben auch erkennen, das M & B zwar kein 80 % - Spiel, aber auf jeden Fall auch kein nur ausreichendes Spiel ist (55, 59 %). Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte.

Schade nur, dass nur die Minderheit der PC - Gamer wohl diese umfassende Informationsmöglichkeit nutzt; wegen der weiterhin hohen (wenn auch absinkenden) Verkaufszahlen der Printmagazine werden viele M &B verpassen, wahrscheinlich auch die, für die das CRPG mit Strategieelementen (quasi RPS) in Frage kommt.
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
wertungsfanatiker am 11.10.2008 14:55 schrieb:
Was den 4players - Test angeht, so sehe ich ihn als gewissen Ausgleich für den PCG - Test. Wer sich umfassend informiert, und eben nicht nur auf die Printmagazine achtet (erstaunlich, wie einig die sich mit der Wertung sind), der kann eben auch erkennen, das M & B zwar kein 80 % - Spiel, aber auf jeden Fall auch kein nur ausreichendes Spiel ist (55, 59 %). Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte.

Schade nur, dass nur die Minderheit der PC - Gamer wohl diese umfassende Informationsmöglichkeit nutzt; wegen der weiterhin hohen (wenn auch absinkenden) Verkaufszahlen der Printmagazine werden viele M &B verpassen, wahrscheinlich auch die, für die das CRPG mit Strategieelementen (quasi RPS) in Frage kommt.

Ich bin jetzt auch seit 2 Tagen am M&B zocken und bis auf die Grafik (die aber auch noch ok ist), hatte ich bis jetzt nichts zu nörgeln. Inzwischen traue ich ehrlich gesagt auch eher den Bewertung von 4Players und anderen Seiten als den in den Zeitschriften...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.112
Reaktionspunkte
6.362
Ich hab selten ein Spiel erlebt, bei dem die Meinungen so unterschiedlich waren und auch die Wertungen. Hier z.b. ist ein Test da hat es sogar 87 bekommen.
 

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
chschluetter am 07.10.2008 09:27 schrieb:
Hallo zusammen!

Danke für eure Einschätzungen zum Test. Ich dachte mir schon, dass die Wertung Kontroversen auslösen wird. Schlagendes Argument ist bei uns nicht die Grafik - wobei diese hier ja reichlich reinspielt - sondern immer (immer, immer, IMMER) der Spielspaß! Und das ist natürlich eine höchst subjektive Sache. Und ich hatte definitiv wenig Spaß beim Spielen. Gleichzeitig hoffe ich, dass auch im Test zu erkennen war, dass ich durchaus die tollen Ideen und die Arbeit wert schätze, die in Mount & Blade stecken. Warum dann die niedrige Wertungszahl? Weil wir eben ein Magazin sind, das in erster Linie Kaufberatung liefert. Und für eine große Anzahl Spieler ist Mount & Blade nun mal kein geeignetes Spiel. Viele werden sich dadurch nicht unterhalten fühlen.
So... habs mir auch noch über Steam besorgt. Irgendwie hatte ich noch im Hinterkopf das hier einige Leute ihren Spass daran hatten.

Soviel ich gesehen habe bezeichnet der Hersteller das Teil als "our little Indy-Game", was den Nagel so ziemlich auf den Kopf trifft. Dafür ist aber meiner bescheidenen Meinung nach der Preis von 30€ zu hoch.

Trotz veralteter Grafik - die ich übrigens im Schlachtenmodus soweit ganz ok finde, sagen wir mal zweckmässig - macht mir persönlich das Spiel Spass. Das "Schlachten-Feeling" ist wesentlich besser als bei Total-War, mittendrin statt nur Zuschauer. Dazu kommen die spassigen RPG-Elemente der Helden. Wie die eigene Armee wächst und besser wird ist ebenfalls ganz lustig.

Das grösste Manko ist nicht die Grafik, sondern der sozusagen kaum vorhandene strategische Part, was die wirklich lange Langzeitmotivation (a la X3 z.B) im Keime zu ersticken droht, was aber wiederum wichtig für den langwierigen RPG-Part wäre. Die wenigen "Aufrüstmöglichkeiten" in Dörfern und Burgen sind kaum von strategischer Bedeutung (und ausserdem leider unsichtbar, soweit ich das bemerkt habe). Nichts mit eigener Trutzburg aufbauen um von dort sein eigenes Reich zu erobern... hier ist Total War sozusagen um Lichtjahre voraus. Für die immer wieder erstaunlich fleissigen Modder dürfte der Ausbau in der Beziehung wohl sehr aufwendig und nicht ganz einfach werden.

Der Metascore bei Steam liegt zwar bei 77%, die 59% der PCG sind aber Angesichts des stolzen Preis von 30€ (für'n "kleines Indygame"! :) ) nicht voll daneben.



Falls wer einen Tipp für einen guten Mod hat, nur her damit :)
Spiel zurzeit "Armed Rebalance", eine Mod-Sammlung so wie ich das sehe. Ist eigentlich ganz gut nur find ich die Schusswaffen voll daneben.
 

MeisterZhaoYun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
105
Reaktionspunkte
4
Hilfe

Ich habe schon lange gespielt und habe mein Reich bereit erichtet und wollte eine weitere Burg erobern aber das Spiel leidet unter massiven Lags beinahe Abstürzen bis hin zu komplett abstürzen bei immer derselben schlacht.

Aktuelle Grafiktreiber sind geladen, die Spiel Perfomance sol bei 185 % liegen, Patch 1.1.5.8 und mein PC schafft Diablo 3 also was kann ich ändern damit es das Spiel stabil bleibt?
 
Oben Unten