Microsoft Habu Firmware Problem

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Ich habe mir die Referenzmaus, laut PC Games, gekauft. Ok die Maus an sich ist voll in Ordnung, allerdings habe ich ein Problem mit der Installation der neuesten Firmware Version 2.01. Die normale Installation zur Version 1.00 läuft normal, allerdings funktionieren die Seitentasten und DPI Tasten nicht. Wenn ich die Version Updaten will kommt jedes mal die selbe Fehlermeldung in der unter anderem steht, dass ich den Computer neu starten soll. Dieses Update habe ich schon mehrmals versucht, hatte aber nie Erfolg. Zudem ist die razersupport Seite komplett auf Englisch was die Sache nicht leichter macht. :pissed:
Wäre froh wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte. Ansonsten würde ich die immerhin 58,99 Euro teure Maus zurückschicken, was schade wäre.
 

Andy19

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2002
Beiträge
736
Reaktionspunkte
0
Ich hab keine wirklich Hilfe, aber ich habe mal grob die Instruktionen für die Inst. übersetzt:
Schließen Sie Ihre Microsoft Habu Laser Spiel-Maus an einem USB Port auf Ihrem Computer an. Wichtig müssen Sie den gleichen USB Port während der folgenden Updates benutzen. Lassen Sie das Software Setup Programm von der Habu Software CD laufen. Neustart, wenn Sie aufgefordert werden. Downloaden Sie die neuesten Firmware- und Softwareupdates, auf den deutschen Downloadlink klicken ( http://www.razerzone.com/drivers/Habu/German_Habu(2.10).zip )und dann die komprimierte "Datei" auf Ihrer Festplatte speichern. Entpacken Sie die Datei auf Ihrer Festplatte. Diese Datei enthält Firmware- und die Software-Updates. Vor dem Updaten, schließen Sie alle laufenden Programme und überprüfen Sie, ob Ihre Habu Laser Spiel-Maus angeschlossen ist und arbeitet. Wichtig wird Ihre Microsoft Habu Laser Spiel-Maus ist während des Firmwareupdates deaktiviert. Sie benötigen eine zusätzliche Maus, um Ihren Computer während des Updateprozesses zu verwenden. Windows Hardware Wizard kann während des Firmwareupdates erscheinen. Sie müssen diesen Hardware Wizard innerhalb einiger Sekunden beenden, oder sonst schlägt das Firmwareupdate fehl. Doppel-Klicken auf die Update.exe vom Firmware-Ordner. Benutzen Sie nicht Ihren Computer, bis das Firmwareupdate komplett ist. Das Update kann das erste mal fehlschlagen und Sie werden gebeten den Computer neuzustarten, aber starten sie den Computer noch nicht neu. Wenn Sie aufgefordert werden, den Freescale USB JW32 ICP Device zu installieren, Klicken: "Ja nur dieses mal", auf Weiter(?) klicken, und auf der folgenden Seite wieder auf "weiter" klicken. Wenn ein Dialogfeld erscheint, daß die Software nicht den " Windows Logo test"(?) bestanden hat trotzdem weiter machen und das Firmwareupdate durchgeführt. Wichtig, wenn der Freescale firmware update Treiber nicht geladen wurde, bevor das Firmwareudate durchgeführt wurde, zeigt die Firmware Update dialog box an, daß das Update fehlschlug. Wenn dies der Fall ist, trennen Sie Ihre Habu Laser Spiel-Maus und stecken Sie sie dann in den gleichen USB-Port und dann Doppelklicken Update.exe vom Firmware-Ordner. Benutzen Sie nicht Ihren Computer, bis das Firmwarewareupdate komplett ist. Wenn das Firmwareupdate komplett ist, trennen Sie die Habu Laser Spiel-Maus und stecken Sie sie dann wieder in den gleichen USB Port wieder ein, damit Ihr Computer die neuen Firmwareinformationen erkennen kann. Ihre Habu Laser Spiel-Maus arbeitet nicht, bis Sie dies getan haben, und Sie sind nicht imstande, vorher das Updatedialogfeld zu beenden.

http://www.razersupport.com/index.php?_m=downloads&_a=viewdownload&downloaditemid=63#101
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 23.02.2007 21:57 schrieb:
Ich habe mir die Referenzmaus, laut PC Games, gekauft. Ok die Maus an sich ist voll in Ordnung, allerdings habe ich ein Problem mit der Installation der neuesten Firmware Version 2.01. Die normale Installation zur Version 1.00 läuft normal, allerdings funktionieren die Seitentasten und DPI Tasten nicht. Wenn ich die Version Updaten will kommt jedes mal die selbe Fehlermeldung in der unter anderem steht, dass ich den Computer neu starten soll. Dieses Update habe ich schon mehrmals versucht, hatte aber nie Erfolg. Zudem ist die razersupport Seite komplett auf Englisch was die Sache nicht leichter macht. :pissed:
Wäre froh wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte. Ansonsten würde ich die immerhin 58,99 Euro teure Maus zurückschicken, was schade wäre.

Hi
hab dieses Mistding auch aber wenn du Sie mal zum laufen gebracht hast ist sie ganz cool!!!

Also so gehts:
1.falls du schon irgendwas installiert hast alles deinstallieren.
2.dann Maus anstecken mitgelieferte Software 1.00 installieren und neustarten.
(wenn du jetzt ins programm reingehen würdest kommt "USB...)
3.Jetzt Software 2.01 Setup starten.dann steht da alle blbl entfernen, bestätigen und Neustart.
4.jetzt nochmal Software 2.01 Setup ausführen installieren und wieder Neustart.
5. Erst JETZT Firmware 2.01 update machen!
die Maus deaktiviert sich während dieses Firmware Updates(hört auch auf blau zu leuchten),also mit Keybord bestätigen (unsignierter Treiber oder so auch bestätigen)
6.Jetzt Maus ein und aus stecken ABER IN DEN GLEICHEN USB ANSCHLUSS WIE VORHER!und schon funktionierts.

Die Schritte mit dem de-/installieren hören sich sehr sinnlos an müssen aber genauso durchgeführt werden.

CAVE:
Maus nicht später irgendwann versehentlich wieder an anderem USB Anschluss anstecken,da sonst wieder die ganze Prozedur fällig ist wobei ich bei dieser Wiederholung im Ggsatz zum ersten mal dann schritt 4 und 5 vertauschen musste.Viel Spass...
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Timofei am 24.02.2007 13:36 schrieb:
alex86 am 23.02.2007 21:57 schrieb:
Ich habe mir die Referenzmaus, laut PC Games, gekauft. Ok die Maus an sich ist voll in Ordnung, allerdings habe ich ein Problem mit der Installation der neuesten Firmware Version 2.01. Die normale Installation zur Version 1.00 läuft normal, allerdings funktionieren die Seitentasten und DPI Tasten nicht. Wenn ich die Version Updaten will kommt jedes mal die selbe Fehlermeldung in der unter anderem steht, dass ich den Computer neu starten soll. Dieses Update habe ich schon mehrmals versucht, hatte aber nie Erfolg. Zudem ist die razersupport Seite komplett auf Englisch was die Sache nicht leichter macht. :pissed:
Wäre froh wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte. Ansonsten würde ich die immerhin 58,99 Euro teure Maus zurückschicken, was schade wäre.

Hi
hab dieses Mistding auch aber wenn du Sie mal zum laufen gebracht hast ist sie ganz cool!!!

Also so gehts:
1.falls du schon irgendwas installiert hast alles deinstallieren.
2.dann Maus anstecken mitgelieferte Software 1.00 installieren und neustarten.
(wenn du jetzt ins programm reingehen würdest kommt "USB...)
3.Jetzt Software 2.01 Setup starten.dann steht da alle blbl entfernen, bestätigen und Neustart.
4.jetzt nochmal Software 2.01 Setup ausführen installieren und wieder
Neustart.

5. Erst JETZT Firmware 2.01 update machen!
die Maus deaktiviert sich während dieses Firmware Updates(hört auch auf blau zu leuchten),also mit Keybord bestätigen (unsignierter Treiber oder so auch bestätigen)
6.Jetzt Maus ein und aus stecken ABER IN DEN GLEICHEN USB ANSCHLUSS WIE VORHER!und schon funktionierts.

Die Schritte mit dem de-/installieren hören sich sehr sinnlos an müssen aber genauso durchgeführt werden.

CAVE:
Maus nicht später irgendwann versehentlich wieder an anderem USB Anschluss anstecken,da sonst wieder die ganze Prozedur fällig ist wobei ich bei dieser Wiederholung im Ggsatz zum ersten mal dann schritt 4 und 5 vertauschen musste.Viel Spass...

Das Problem ist Schritt Nr.5. Muss ich das Exit bestätigen, wenn ja wie? (über Tastatur scheint es nicht zu gehen)
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 24.02.2007 15:03 schrieb:
Timofei am 24.02.2007 13:36 schrieb:
alex86 am 23.02.2007 21:57 schrieb:
Ich habe mir die Referenzmaus, laut PC Games, gekauft. Ok die Maus an sich ist voll in Ordnung, allerdings habe ich ein Problem mit der Installation der neuesten Firmware Version 2.01. Die normale Installation zur Version 1.00 läuft normal, allerdings funktionieren die Seitentasten und DPI Tasten nicht. Wenn ich die Version Updaten will kommt jedes mal die selbe Fehlermeldung in der unter anderem steht, dass ich den Computer neu starten soll. Dieses Update habe ich schon mehrmals versucht, hatte aber nie Erfolg. Zudem ist die razersupport Seite komplett auf Englisch was die Sache nicht leichter macht. :pissed:
Wäre froh wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte. Ansonsten würde ich die immerhin 58,99 Euro teure Maus zurückschicken, was schade wäre.

Hi
hab dieses Mistding auch aber wenn du Sie mal zum laufen gebracht hast ist sie ganz cool!!!

Also so gehts:
1.falls du schon irgendwas installiert hast alles deinstallieren.
2.dann Maus anstecken mitgelieferte Software 1.00 installieren und neustarten.
(wenn du jetzt ins programm reingehen würdest kommt "USB...)
3.Jetzt Software 2.01 Setup starten.dann steht da alle blbl entfernen, bestätigen und Neustart.
4.jetzt nochmal Software 2.01 Setup ausführen installieren und wieder
Neustart.

5. Erst JETZT Firmware 2.01 update machen!
die Maus deaktiviert sich während dieses Firmware Updates(hört auch auf blau zu leuchten),also mit Keybord bestätigen (unsignierter Treiber oder so auch bestätigen)
6.Jetzt Maus ein und aus stecken ABER IN DEN GLEICHEN USB ANSCHLUSS WIE VORHER!und schon funktionierts.

Die Schritte mit dem de-/installieren hören sich sehr sinnlos an müssen aber genauso durchgeführt werden.

CAVE:
Maus nicht später irgendwann versehentlich wieder an anderem USB Anschluss anstecken,da sonst wieder die ganze Prozedur fällig ist wobei ich bei dieser Wiederholung im Ggsatz zum ersten mal dann schritt 4 und 5 vertauschen musste.Viel Spass...

Das Problem ist Schritt Nr.5. Muss ich das Exit bestätigen, wenn ja wie? (über Tastatur scheint es nicht zu gehen)


hm... ich habs erst heute wieder machen müssen weil ich versehentlich den falschen usb anschluss erwischt hab
:B
bei mir gings mit Tastatur.
Ansonsten musst dus mit einer ZWEITEN maus anklicken,die du hoffentlich noch hast.
Wenn das auch nicht geht steck die habu einfach mal ein und aus vielleicht geht es dann schon und wenn nicht ... :confused: :confused: :confused:
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
hm... ich habs erst heute wieder machen müssen weil ich versehentlich den falschen usb anschluss erwischt hab
:B
bei mir gings mit Tastatur.
Ansonsten musst dus mit einer ZWEITEN maus anklicken,die du hoffentlich noch hast.
Wenn das auch nicht geht steck die habu einfach mal ein und aus vielleicht geht es dann schon und wenn nicht ... :confused: :confused: :confused:

Der PC erkennt die zweite Maus gar nicht. Oder Muss ich diese vorher anschliessen, sodass ich zwei Mäuse zur gleichen Zeit hätte?
:hop: Wie kann man die Installation eigentlich so kompliziert machen? :hop:
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 25.02.2007 13:54 schrieb:
hm... ich habs erst heute wieder machen müssen weil ich versehentlich den falschen usb anschluss erwischt hab
:B
bei mir gings mit Tastatur.
Ansonsten musst dus mit einer ZWEITEN maus anklicken,die du hoffentlich noch hast.
Wenn das auch nicht geht steck die habu einfach mal ein und aus vielleicht geht es dann schon und wenn nicht ... :confused: :confused: :confused:

Der PC erkennt die zweite Maus gar nicht. Oder Muss ich diese vorher anschliessen, sodass ich zwei Mäuse zur gleichen Zeit hätte?
:hop: Wie kann man die Installation eigentlich so kompliziert machen? :hop:

Also du hast es bereits soweit geschafft dass der Tab "unsignierter treiber usw." aufgeht?
oder ist es so dass du gar nichts mehr machen kannst nachdem sich der Hardware Assistent unter windows geöffnet hat und die Habu aufhört zu leuchten?
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Timofei am 25.02.2007 14:18 schrieb:
alex86 am 25.02.2007 13:54 schrieb:
hm... ich habs erst heute wieder machen müssen weil ich versehentlich den falschen usb anschluss erwischt hab
:B
bei mir gings mit Tastatur.
Ansonsten musst dus mit einer ZWEITEN maus anklicken,die du hoffentlich noch hast.
Wenn das auch nicht geht steck die habu einfach mal ein und aus vielleicht geht es dann schon und wenn nicht ... :confused: :confused: :confused:

Der PC erkennt die zweite Maus gar nicht. Oder Muss ich diese vorher anschliessen, sodass ich zwei Mäuse zur gleichen Zeit hätte?
:hop: Wie kann man die Installation eigentlich so kompliziert machen? :hop:

Also du hast es bereits soweit geschafft dass der Tab "unsignierter treiber usw." aufgeht?
oder ist es so dass du gar nichts mehr machen kannst nachdem sich der Hardware Assistent unter windows geöffnet hat und die Habu aufhört zu leuchten?

Das letzte ist der Fall. Wenn ich installieren will kommt nach wenigen Sekunden die Melung mit "ICP ..." wird gestartet und die Maus schaltet sich ab. Wenn ich jetz exit bestätige, lädt er ne weile und schließt dann den updater. Wenn ich es nochmal mache hat es den selben Effekt.
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 25.02.2007 16:00 schrieb:
Timofei am 25.02.2007 14:18 schrieb:
alex86 am 25.02.2007 13:54 schrieb:
hm... ich habs erst heute wieder machen müssen weil ich versehentlich den falschen usb anschluss erwischt hab
:B
bei mir gings mit Tastatur.
Ansonsten musst dus mit einer ZWEITEN maus anklicken,die du hoffentlich noch hast.
Wenn das auch nicht geht steck die habu einfach mal ein und aus vielleicht geht es dann schon und wenn nicht ... :confused: :confused: :confused:

Der PC erkennt die zweite Maus gar nicht. Oder Muss ich diese vorher anschliessen, sodass ich zwei Mäuse zur gleichen Zeit hätte?
:hop: Wie kann man die Installation eigentlich so kompliziert machen? :hop:

Also du hast es bereits soweit geschafft dass der Tab "unsignierter treiber usw." aufgeht?
oder ist es so dass du gar nichts mehr machen kannst nachdem sich der Hardware Assistent unter windows geöffnet hat und die Habu aufhört zu leuchten?

Das letzte ist der Fall. Wenn ich installieren will kommt nach wenigen Sekunden die Melung mit "ICP ..." wird gestartet und die Maus schaltet sich ab. Wenn ich jetz exit bestätige, lädt er ne weile und schließt dann den updater. Wenn ich es nochmal mache hat es den selben Effekt.


Sorry aber ich kann dir nicht zu 100% folgen.
Also wie kannst du -nachdem sich die Habu ausgeschaltet hat -"Exit BESTÄTIGEN" wenn bei dir weder Keyboard noch zweite maus funktionieren?
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Sorry aber ich kann dir nicht zu 100% folgen.
Also wie kannst du -nachdem sich die Habu ausgeschaltet hat -"Exit BESTÄTIGEN" wenn bei dir weder Keyboard noch zweite maus funktionieren?

Indem ich die Habu Maus raus, reinstecke. Anders funktioniert es scheinbar nicht. Und wenn ich den Updater durchlaufen lasse erscheinst jetzt meist keine Fehlermeldung mehr, sondern das Feld wird geschlossen und dann passiert nichts mehr, in Sachen Update.
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 25.02.2007 16:57 schrieb:
Sorry aber ich kann dir nicht zu 100% folgen.
Also wie kannst du -nachdem sich die Habu ausgeschaltet hat -"Exit BESTÄTIGEN" wenn bei dir weder Keyboard noch zweite maus funktionieren?

Indem ich die Habu Maus raus, reinstecke. Anders funktioniert es scheinbar nicht. Und wenn ich den Updater durchlaufen lasse erscheinst jetzt meist keine Fehlermeldung mehr, sondern das Feld wird geschlossen und dann passiert nichts mehr, in Sachen Update.


Des gibts doch nicht. warum funktioniert deine 2.maus und dein keyboard nicht?
bei mir sind diese beiden per USB anschluss angeschlossen und funktionieren beide (auch ASUS P5B).
Was da genau nicht stimmt weiß ich jetzt auch nicht jedenfalls musst du irgendwie durch diesen schritt durch,
aber an und aus stecken darf man die Habu eben erst nach dem update.

wenn du in die Razer software reingehst kommt nach wie vor "USB nicht erkannt"?

Wenn alles nichts hilft kannst du ja mal versuchen einen original Razer Treiber zu installieren.
in nem anderen Forum hat jm behauptet bei ihm gehts so,habs aber selber nicht versucht.

P.S. ich hab diese Anweisungen damals bei "Amazon" kundenrezensionen zur Habu gefunden.da hatten ja alle das gleiche problem.

Viel Glück und sag falls dus gschafft hast.
Versuch sie NOCH nicht in die Ecke zu schmeißen.
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Timofei am 25.02.2007 18:03 schrieb:
alex86 am 25.02.2007 16:57 schrieb:
Sorry aber ich kann dir nicht zu 100% folgen.
Also wie kannst du -nachdem sich die Habu ausgeschaltet hat -"Exit BESTÄTIGEN" wenn bei dir weder Keyboard noch zweite maus funktionieren?

Indem ich die Habu Maus raus, reinstecke. Anders funktioniert es scheinbar nicht. Und wenn ich den Updater durchlaufen lasse erscheinst jetzt meist keine Fehlermeldung mehr, sondern das Feld wird geschlossen und dann passiert nichts mehr, in Sachen Update.


Des gibts doch nicht. warum funktioniert deine 2.maus und dein keyboard nicht?
bei mir sind diese beiden per USB anschluss angeschlossen und funktionieren beide (auch ASUS P5B).
Was da genau nicht stimmt weiß ich jetzt auch nicht jedenfalls musst du irgendwie durch diesen schritt durch,
aber an und aus stecken darf man die Habu eben erst nach dem update.

wenn du in die Razer software reingehst kommt nach wie vor "USB nicht erkannt"?

Wenn alles nichts hilft kannst du ja mal versuchen einen original Razer Treiber zu installieren.
in nem anderen Forum hat jm behauptet bei ihm gehts so,habs aber selber nicht versucht.

P.S. ich hab diese Anweisungen damals bei "Amazon" kundenrezensionen zur Habu gefunden.da hatten ja alle das gleiche problem.

Viel Glück und sag falls dus gschafft hast.
Versuch sie NOCH nicht in die Ecke zu schmeißen.

USB nicht erkannt wird bei mir halt nicht mehr angezeigt. Auch die beiden DPI Tasten funktionieren. Es wird aber immer noch Firmware 1.00 angezeigt und die Seitentasten funktionieren nicht. Besonders die sind ja wichtig.
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
USB nicht erkannt wird bei mir halt nicht mehr angezeigt. Auch die beiden DPI Tasten funktionieren. Es wird aber immer noch Firmware 1.00 angezeigt und die Seitentasten funktionieren nicht. Besonders die sind ja wichtig. [/quote]

Stimmt,Druver 2.10 und Firmware 2.01 muss dastehen.


und nochmal:
warum kannst du mit dem keyboard nichts bestätigen.des gibts doch nicht.das keyboard schaltet sich ja wohl nicht auch aus.
Und wenn doch: Hast nicht noch irgendeine(3.) andere maus im Haus mit der du das dann evtl bestätigen kannst?


Ich würde dir auch vorschlagen ALLES von vorn mochmal zu de- und installieren bevor du ganz aufgibst.
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Timofei am 25.02.2007 18:43 schrieb:
USB nicht erkannt wird bei mir halt nicht mehr angezeigt. Auch die beiden DPI Tasten funktionieren. Es wird aber immer noch Firmware 1.00 angezeigt und die Seitentasten funktionieren nicht. Besonders die sind ja wichtig.

Stimmt,Druver 2.10 und Firmware 2.01 muss dastehen.


und nochmal:
warum kannst du mit dem keyboard nichts bestätigen.des gibts doch nicht.das keyboard schaltet sich ja wohl nicht auch aus.
Und wenn doch: Hast nicht noch irgendeine(3.) andere maus im Haus mit der du das dann evtl bestätigen kannst?


Ich würde dir auch vorschlagen ALLES von vorn mochmal zu de- und installieren bevor du ganz aufgibst.

Das Bestätigen scheint doch zu funktionieren da am Ende keine Fehlermeldung erscheint. Allerdings passiert danach absolut nichts.
Driver 2.10 und Firmware 1.00 steht auch da.
Hab auch schon mehrmals alles De- und Installiert. Aber das brachte bisher alles nichts.
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
alex86 am 25.02.2007 18:56 schrieb:
Timofei am 25.02.2007 18:43 schrieb:
USB nicht erkannt wird bei mir halt nicht mehr angezeigt. Auch die beiden DPI Tasten funktionieren. Es wird aber immer noch Firmware 1.00 angezeigt und die Seitentasten funktionieren nicht. Besonders die sind ja wichtig.

Stimmt,Druver 2.10 und Firmware 2.01 muss dastehen.


und nochmal:
warum kannst du mit dem keyboard nichts bestätigen.des gibts doch nicht.das keyboard schaltet sich ja wohl nicht auch aus.
Und wenn doch: Hast nicht noch irgendeine(3.) andere maus im Haus mit der du das dann evtl bestätigen kannst?


Ich würde dir auch vorschlagen ALLES von vorn mochmal zu de- und installieren bevor du ganz aufgibst.

Das Bestätigen scheint doch zu funktionieren da am Ende keine Fehlermeldung erscheint. Allerdings passiert danach absolut nichts.
Driver 2.10 und Firmware 1.00 steht auch da.
Hab auch schon mehrmals alles De- und Installiert. Aber das brachte bisher alles nichts.

Das dürfte aber doch egtl gar nicht sein!
Wenn du das Protkoll schritt für schritt ausführst MUSS erst Firmware 2.01 und Driver 1.00 dastehen.Erst dann darfst du Software 2.10 installieren.
Also alles nochmal von vorn...
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Timofei am 25.02.2007 19:13 schrieb:
alex86 am 25.02.2007 18:56 schrieb:
Timofei am 25.02.2007 18:43 schrieb:
USB nicht erkannt wird bei mir halt nicht mehr angezeigt. Auch die beiden DPI Tasten funktionieren. Es wird aber immer noch Firmware 1.00 angezeigt und die Seitentasten funktionieren nicht. Besonders die sind ja wichtig.

Stimmt,Druver 2.10 und Firmware 2.01 muss dastehen.


und nochmal:
warum kannst du mit dem keyboard nichts bestätigen.des gibts doch nicht.das keyboard schaltet sich ja wohl nicht auch aus.
Und wenn doch: Hast nicht noch irgendeine(3.) andere maus im Haus mit der du das dann evtl bestätigen kannst?


Ich würde dir auch vorschlagen ALLES von vorn mochmal zu de- und installieren bevor du ganz aufgibst.

Das Bestätigen scheint doch zu funktionieren da am Ende keine Fehlermeldung erscheint. Allerdings passiert danach absolut nichts.
Driver 2.10 und Firmware 1.00 steht auch da.
Hab auch schon mehrmals alles De- und Installiert. Aber das brachte bisher alles nichts.

Das dürfte aber doch egtl gar nicht sein!
Wenn du das Protkoll schritt für schritt ausführst MUSS erst Firmware 2.01 und Driver 1.00 dastehen.Erst dann darfst du Software 2.10 installieren.
Also alles nochmal von vorn...

Also habs von vorn probiert mit Driver1.00 und dann die Firmware 2.01 versucht, ohne erfolg. Es schließt sich die Meldung mit ICP..., danach passiert nichts.
 
TE
A

alex86

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Ich schick das Ding am besten zu Playcom zurück und nehm die Logitech 518 oder :hop: Razer :hop: Copperhaed. Habs immerhin ca. 20 mal probiert. :hop:
 
Oben Unten