• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Michael Bays Ambulance: Gewinnt exklusive gaming Kopfhörer!

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
830
Reaktionspunkte
615

VCKMike

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Mein erster Michael Bad Film war Bad Boys. Ich verbinde damit Action und Witz, einfach ein Klassiker
 
S

Spiritogre

Gast
Bad Boys, das war auch sein erster Film und ist auch heute noch einer meiner absoluten Lieblingsfilme.
Der Drehstil, die Bildstimmung, der Soundtrack, den ich noch immer gerne höre, war alles unglaublich genial.
 

theoturtle

Benutzer
Mitglied seit
27.07.2004
Beiträge
62
Reaktionspunkte
23
Nun gut, dann wollen wir mal die Hosen runterlassen.
Den ersten Film den ich gesehen habe war wohl "Armageddon". Und für die Zeit fand ich den auch ganz gut, ich mag grundsätzlich Filme mit Bruce Willis ganz gerne. Aber dass der von Michael Bay war wusste ich nicht, und über Michael eigentlich auch nichts. Der Film war nicht überragend, hat mich aber gut unterhalten und war wie man so schön sagt tolles "Popcorn-Kino". Weiss ich heute noch viel vom Film selbst ? Nee, eher nicht.

Aber den ersten Film den ich bewusst gesehen habe in dem Wissen, dass er von MB stammt war "Transformers" ... ja was soll man da sagen? Da ich mit den Transformers aufgewachsen bin (G1) und auch diverse Spielzeuge hatte war ich sehr gespannt. Habe meine DVD-Sammlung der G1 Episoden nochmal durchgeschaut wie ich sie schon als Kind erlebt hatte mit englischer Tonspur. Aber schon im Vorfeld war ich geradezu schockiert als bekannt wurde, dass Bumblebee kein VW Käfer sein wird, aber da kann Michael ja nichts dafür. Der Seitenhieb auf den Käfer war eine der besten Szenen des Filmes. Ansonsten mochte ich den Film sogar sehr - wenn man ihn als Actionfilm-Materialschlacht ansieht. Auch wenn viele Fans es wohl anders sehen.Die Effekte waren teils zu übertrieben, die Schnitte zu krass (viele kurze kleine Schnipsel aneinander), aber grundsätzlich waren die Transformers gut in Szene gesetzt, die Größenverhältnisse kamen gewaltig rüber und ich kam sogar mit Shia als Hauptrolle voll klar. Auch die deutsche Synchro war gut.
Mir fehlten aber etwas der herzliche Umgang der Autobots untereinander, die Interaktion zwischen Autobots und Decepticons, und ganz klar die Tatsache dass viele meiner Lieblingscharaktere einfach nicht dabei sind.
Zudem war es blöd dass Bumblebee nicht sprechen konnte und so anders war als ich ihn in Erinnerung hatte. Aber so ist es wohl mit den alten Dingen, die in eine neue Zeit getreten werden. Sie gehören dort oft nicht rein und müssen angepasst werden:(

Somit Verbinde ich mit diesem Film Vorfreude, Enttäuschung und auch Erleichterung - nach der Akzeptanz ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
3.844
In den 90ern hat Michael Bay einige ziemlich geile Filme gemacht. Bad Boys war super. Armageddon ist bis heute fuer mich immer noch die Definition eines Guilty Pleasure Films und The Rock war damals einfach nur saucool.
Also der hatte schon was drauf der Junge, so isses nicht. :)
 

bundesgerd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.05.2004
Beiträge
389
Reaktionspunkte
70
Tatsächlich war mein erster Michael Bay-Film "Bad Boys – Harte Jungs" mit Will Smith und Martin Lawrence.
Ein (cooler) Klassiker mit Witz, einer guten Portion Härte und gut aufgelegten Hauptdarstellern zwischen denen die Chemie stimmt.

Top Film!
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.715
Reaktionspunkte
8.545
Der einzige Bay-Film den ich ansprechend - auch inhaltlich - fand war "Die Insel". Danach folgt "The Rock" und mit viel Wohlwollen noch "Armageddon". Den Rest muss ich kein zweites Mal sehen. ;)
 

Minouche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Mein erster Film war "Armageddon". Damit verbinde ich vor allem das Aerosmith-Lied und das große Opfer von Bruce Willis' Charakter.

Ich finde es toll, dass das Stealth 700 Headset kabellos ist, aber das kommt im Text gar nicht zum Ausdruck. Ein toller Gewinn!
 

Crashingbear

Benutzer
Mitglied seit
13.10.2017
Beiträge
51
Reaktionspunkte
28
Bad Boys war mein erster Bay Film. Die Musik, die Sprüche, die Autos.... genial. Aber the Rock ist definitiv mein Liebling. In meinen Augen ist das der Abschluss der James Bond Saga um Sean Connery. (Britischer Spion im ultrageheimen Gefängnis und der Schlüssel wurd weggeschmissen. Passt doch irgendwie )
.
PS: Der Soundtrack von Aerosmith aus Armageddon ist aber definitiv n geniales Stück Rock ^^
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.316
Reaktionspunkte
6.918
Bei mir wars Armageddon.
Hat auch richtig geknallt im Kino und ich habe bis zum Schluss gehofft, dass Bruce zurückkommt, anstatt Ben
:P
 

Spice

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
76
Reaktionspunkte
9
Armageddon!
Weil toller Soundtrack und einfach cooles feelgood!
 

Yosha86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.05.2019
Beiträge
9
Reaktionspunkte
1
bei mir auch Armageddon und der song einfach genial :mosh:
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.360
Reaktionspunkte
2.968
Bad Boys - damals aus der Videothek geliehen .. lang ist's her.

Mag aber eigentlich die meisten Filme von ihm .. gute Popcorn-Action.
Wenn man tiefgründige Filme will, dann ist man hier sowieso falsch :B
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.117
Reaktionspunkte
2.671
Ich glaub The Rock war mein erster Bay Film. Nicolas Kim Coppola's Hochzeit?
 

Sbf93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
205
Reaktionspunkte
165
Da ich es mit Namen von Produzenten und Schauspielern nicht so habe, musste ich erstmal die Michael Bay Filmographie auf Wikipedia öffnen.
Von der Liste müsste Bad Boys der Film sein, den ich zuerst gesehen habe.

Die Bad Boys-Filme sind auch die einzigen von ihm, die es bis jetzt in meine Blu-ray-Sammlung geschafft haben.

Edit:
Übrigens cool, dass ihr wieder ein Foren-Gewinnspiel veranstaltet. Danke 😘
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.982
Reaktionspunkte
8.093
im kino dürfte das bei mir pearl harbor gewesen sein: hatten überlegt, bei jeder angekokelten, pathetisch im wind flatternden us-flagge nen schnaps zu kippen. wäre aber wohl zu übel geworden.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.488
Reaktionspunkte
3.572
Ich bin auch Bad Boys Veteran. Wobei ich da aber auch nur den ersten Teil richtig gut fand.

Hab den Film damals auf Klassenfahrt gesehen, war auch mein erster Will Smith Film. Klar, wenig Tiefgang, aber dafür gutes Popcorn-Kino. Wäre evtl. mal wieder was für nen "Retro"-Filmabend.
 
Oben Unten