Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Russische Nachrichtensendung verwendet Screenshot für Berichterstattung

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Russische Nachrichtensendung verwendet Screenshot für Berichterstattung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Russische Nachrichtensendung verwendet Screenshot für Berichterstattung
 

CallMeNaruto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.06.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Europa und Amerika lässt grüßen. Manipulation durch massenmedien. das hier ist in vergleich ja gar nichts. ist ja immerhin die realität. haben sich die mühe erspart selbst ein bild zu machen und bedienten sich wo anders dafür
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Europa und Amerika lässt grüßen. Manipulation durch massenmedien. das hier ist in vergleich ja gar nichts. ist ja immerhin die realität. haben sich die mühe erspart selbst ein bild zu machen und bedienten sich wo anders dafür

ich würde mal aus dem Fenster schauen ob da nicht schon ein schwarzer Van steht
 
R

Raubhamster

Gast
"Diesmal schleichte sich Bildmaterial aus Konamis Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain in die Berichterstattung von Russia Today ein."

Und heute hat sich bei PC Games wohl ein Rechtschreibfehler eingeschlichen. ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Jemand, der nicht mal "lol" richtig schreiben kann, sollte vielleicht nicht ganz so laut rumtönen ... ;)

und mal ehrlich
das ist ein Tippfehler, da jetzt irgendwo sonderlich eine Welle drum zu machen ist auch ziemlich erbsenzählerisch
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Immer wieder unterhaltsam, wenn Medien fälschlicherweise Screenshots und Videos aus Videospielen in ihre Berichterstattung packen - das zeugt doch davon, wie fortgeschritten die Grafik mittlerweile ist, wenn so manch ein Redakteur nicht mehr den Unterschied zwischen Virtualität und Realität erkennt. Oder das einige Medien einfach zu schlecht recherchieren. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

NeroOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
11
Wundert mich bei den Russen nicht. Wenn man 3 Promille im Blutkreislauf aufweist, fällt das Differenzieren von Echtem und Fiktion schon mal schwer. So scheint es auch bei Kriegs- und Zivilen Flugmaschinen der Fall zu sein. Wobei erstes ziemlich lustig und letzteres bitter und tieftraurig ist.
 

Dragontear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Wundert mich bei den Russen nicht. Wenn man 3 Promille im Blutkreislauf aufweist, fällt das Differenzieren von Echtem und Fiktion schon mal schwer. So scheint es auch bei Kriegs- und Zivilen Flugmaschinen der Fall zu sein. Wobei erstes ziemlich lustig und letzteres bitter und tieftraurig ist.

An Dummheit wohl nicht mehr zu übertreffen! Hast wahrscheinlich alles so geschluckt wie man es dir vorgesetzt hat. Respekt!
 

NeroOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
11
An Dummheit wohl nicht mehr zu übertreffen! Hast wahrscheinlich alles so geschluckt wie man es dir vorgesetzt hat. Respekt!

"Man hält einen Aal am Schwanze fester als einen Spötter mit Argumenten"
Zugegeben meine Aussage war mehr als provokativ und zugegeben vielleicht war dies ein bisschen beabsichtigt, dennoch zeigt sich doch hier sofort wieder wie sachlich der Mensch doch mit anderen Ansichten umgeht. Mich als Dumm zu bezeichnen ist bei deiner Aussage noch das kleinste Übel. Das ich aber in einem Satz von Dir deine komplette antipolitische/antimediale Meinung gegenüber unserer Medienlandschaft herausfiltere sagt schon mehr über dich aus. Ja ich glaube was mir in unserer Medienlandschaft vorgesetzt wird den ich bin ein vernunftgeleiteter Mensch und kann mir selbst ein Bild über politische Themen verschaffen, dazu kommt das ich froh bin in einem Land zu leben, bzw. in einer geopolitischen Region in der Pressefreiheit noch großgeschrieben wird. Du kannst aber gerne weiterhin der Ost-Propaganda deines Wahllandes folgen. Viel spaß dabei, wenn es Dich befriedigt.

Einen sonnigen Tag noch und nicht immer so miesepetrig drein schauen :P
 

placeholder2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.07.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Jemand, der nicht mal "lol" richtig schreiben kann, sollte vielleicht nicht ganz so laut rumtönen ... ;)
Es ist kein Tippfehler, sondern Absicht. Jemand, der nicht weiß, dass "löl" oft als die gesteigerte Variante von "lol" angesehen wird, wohl auch nicht. Nebenbei, die meisten MMORPG-Spieler kennen das.

Und ich wollte mich doch tatsächlich mit ö anstatt mit o über einen Journalisten (mit Sprache als Hauptwerkzeug) lustig machen, der nicht wußte, das es "schleichen - schlich - geschlichen" heißt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Da die russichen Medien an der Wahrheit ohnehin nicht besonders interessiert sind, braucht man auch keine echten Fotos zeigen.
 
G

Gast20180705

Gast
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.500
Reaktionspunkte
2.548
Und ich wollte mich doch tatsächlich mit ö anstatt mit o über einen Journalisten (mit Sprache als Hauptwerkzeug) lustig machen, der nicht wußte, das es "schleichen - schlich - geschlichen" heißt.

Vielleicht solltest du dich jedoch nicht über andere lustig machen, wenn du offensichtlich nicht einmal "dass / das" richtig verwenden kannst.
Und btw. .. -> wusste - nicht wußte ...

:rolleyes:
 

Dragontear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Ja ich glaube was mir in unserer Medienlandschaft vorgesetzt wird den ich bin ein vernunftgeleiteter Mensch und kann mir selbst ein Bild über politische Themen verschaffen....

Ein "vernunftgeleiteter Mensch" glaubt unserer Medienlandschaft. Schönes Oxymoron!
Ich glaube weder unserer Westpropaganda noch der aus dem Osten. Ein "vernunftgeleiteter Mensch" bezieht seine Informationen aus mehreren Quellen und nimmt für sich das raus, was im Schnitt übrig bleibt.

Die Medien hierzulande haben es bei dir anscheinend sehr gut geschafft ein Feindbild zu manefistieren, welches mit Vorurteilen nur so strotzt. "Den Russe", "Den Deutschen", "Den Amerikaner" etc. gibt es für einen "vernünftigen" Menschen nicht. Was soll das auch schon sein? Aber so reißerisch und subtil, wie es in den Medien propagiert wird, hast du es anscheinend ohne Verstand einfach geschluckt. Und ja, in so etwas sind beide Seiten verdammt gut, die westliche so wie die östliche.
Wenn mir jemand mit solch einer Überzeugung sagt, dass er alles schluckt, was ihm die Medien hier vorsetzen und sich selbst noch als "vernunftgeleiteten Menschen" bezeichnet, dann ja, ist er meines Erachtens nach leider einfach "Dumm". Da helfen auch keine pseudointellektuellen Zitate.
 

NeroOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
11
Ein "vernunftgeleiteter Mensch" glaubt unserer Medienlandschaft. Schönes Oxymoron!
Ich glaube weder unserer Westpropaganda noch der aus dem Osten. Ein "vernunftgeleiteter Mensch" bezieht seine Informationen aus mehreren Quellen und nimmt für sich das raus, was im Schnitt übrig bleibt.

Die Medien hierzulande haben es bei dir anscheinend sehr gut geschafft ein Feindbild zu manefistieren, welches mit Vorurteilen nur so strotzt. "Den Russe", "Den Deutschen", "Den Amerikaner" etc. gibt es für einen "vernünftigen" Menschen nicht. Was soll das auch schon sein? Aber so reißerisch und subtil, wie es in den Medien propagiert wird, hast du es anscheinend ohne Verstand einfach geschluckt. Und ja, in so etwas sind beide Seiten verdammt gut, die westliche so wie die östliche.
Wenn mir jemand mit solch einer Überzeugung sagt, dass er alles schluckt, was ihm die Medien hier vorsetzen und sich selbst noch als "vernunftgeleiteten Menschen" bezeichnet, dann ja, ist er meines Erachtens nach leider einfach "Dumm". Da helfen auch keine pseudointellektuellen Zitate.

Oh oh oh da spuckt ja jemand ganz schön große Töne. Na da bin ich doch mal gespannt! Bitte erleuchte mich mit deiner Weisheit! Bitte nenne mir diese unabhängigen oder wie du sie nennst unterschiedlichen Quellen die meine Westpropaganda (Ala ARD, BBC und Journalisten ohne Grenzen, letzteres übrigens das Vorzeige Portal für unabhängigen Journalismus) überflüssig machen. Und keine Ausreden jetzt, Quellen her!

Keine Ahnung warum, aber ich habe so das Gefühl das keine einzige von Dir kommen wird :-D
Her damit!:B
 

Dragontear

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Oh oh oh da spuckt ja jemand ganz schön große Töne. Na da bin ich doch mal gespannt! Bitte erleuchte mich mit deiner Weisheit! Bitte nenne mir diese unabhängigen oder wie du sie nennst unterschiedlichen Quellen die meine Westpropaganda (Ala ARD, BBC und Journalisten ohne Grenzen, letzteres übrigens das Vorzeige Portal für unabhängigen Journalismus) überflüssig machen. Und keine Ausreden jetzt, Quellen her!

Keine Ahnung warum, aber ich habe so das Gefühl das keine einzige von Dir kommen wird :-D
Her damit!:B

Ich habe nicht von konkreten Quellen gesprochen, ich habe von Quellen von beiden Seiten gesprochen. Von der westlichen Seite hast du schon gute genannt. Persönlich lese ich ab und zu auf FOCUS und Spiegel. Bezüglich der östlichen Seite, schaue ich mir russische Fernsehesender an wie hier Первый канал. Официальный сайт. Новости. Премьеры. Вещание und lese da Вести.Ru: новости, видео и фото дня ein wenig.

Wie schon erwähnt, gibt es nicht die eine seriöse und vor allem objektive Quelle, da auf beiden Seiten gerne in ihre Richtung manipuliert wird. Die Informationen, die auf beiden Seiten übereinstimmen, werden wahrscheinlich der Wahrheit entsprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten