MechWarrior Online: Razer zeigt Controller-Kombination im Mech-Stil - Bildschirm, Tastenfeld und Joystick inklusive

roobers

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu MechWarrior Online: Razer zeigt Controller-Kombination im Mech-Stil - Bildschirm, Tastenfeld und Joystick inklusive gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: MechWarrior Online: Razer zeigt Controller-Kombination im Mech-Stil - Bildschirm, Tastenfeld und Joystick inklusive
 

hopper1111

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2010
Beiträge
298
Reaktionspunkte
26
Das sieht ja mal super aus, leider ist es von Razer und für mich gestorben. Da Razers Qualitätskontrollen und Verarbeitungen der Geräte mehr als schlecht ist (bis jetzt wurde alles was ich von Razer gekauft hatte mind. 3x umgetauscht, (Maus, Onza Controller etc). Bin froh das ich keine Razer Produkte mehr habe und werde mir auch nie mehr etwas von denen kaufen, nicht mal nen europäischen Support haben die.
 

echolot

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.05.2012
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Sieht richtig super aus. Es gab auch schon was ähnliches für Mechspiele, glaube von Capcom.
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Da schliess ich Lieber meinen Hotas Cougar an ...BTW was kann denn der LCD ..ich mein in Punkto auflösung und co...ach eigentlich auch egal...dann stelle ich mir einfach meinen 23 Zoll Monitor zwischen meinen Joystick und vor meinem 51" TV :-D
 

Sirius89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2011
Beiträge
941
Reaktionspunkte
18
Das Ding sieht schon wahnsinnig cool aus aber ich denke das ding wird wohl locker um die 300 Flocken kosten was mir einfach zu teuer is.Würd es aber schon gerne haben.Die Farbwahl gefällt mir sehr.Dieses Sumpfgrün passt einfach perfekt!
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
990
Reaktionspunkte
364
Kann mir ned vorstellen das das besser is als Maus + Tasta, Aiming mit solchen Dingern... nee Danke
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Kann mir ned vorstellen das das besser is als Maus + Tasta, Aiming mit solchen Dingern... nee Danke
Das ist ja der Keks, Das Spiel soll sich ja nicht wie ein FP-Shooter aimen lassen!
Das Stichwort lautet back to the Roots, so ein Mech brauch halt seine drehung, egal ob mit Mauus oder Joystick!
 

Alexey1978

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
510
Reaktionspunkte
41
Ja ich weiß...Thread schon fast tot...aber egal.

Bin per Zufall heute auf dieses doch sehr spezielle Eingabegerät gestoßen. Gut aussehen tut es. Ich muss aber auch gestehen, dass ich mir um Preis und Verarbeitung doch etwas Sorgen mache. Denn für einen Joystick der im Grunde nur ein Spiel wirklich optimal unterstützt, möchte man ja auch nicht zu viel Geld ausgeben. Denn ein guter & teurer Flightstick sollte im Grunde genommen eine annährend gleiche Funktionalität haben (den Bildschirm natürlich ausgenommen).

Denn in einem 3 Stelligen-Bereich sind die Flightsticks die da in Frage kämen wirklich gut verarbeitet. Ich gehe nämlich auch davon aus, dass allein wegen des Bildschirms der Artemis deutlich über 100 € liegen wird. Meine Vermutung wäre etwas zwischen 150 - 250 €. Ein Flightstick mit Pedalen in dem Preissegment ist eindeutig für mehr Spiele gut einsetzbar als "nur" für Mechwarrior-Online.

Klar der Stick von Artemis wird sich sicherlich auch für andere Spiele einsetzen lassen ebenso wie das "Keypad" was da noch dran ist. Der Bildschirm wiederum muss sicherlich anwendungsseitig unterstützt werden um wirklich sinnvoll einsetzbar zu sein. Das wird man aber sicherlich vorerst bei keinem anderen Titel außer eben Mechwarrior finden. Von daher ist das Teil schon sehr speziell. Ähnlich wie der riesen Controller von Steel-Batallion den es damals gab. :-D
 
Oben Unten