Mass Effect: Eigene Identität bleibt erhalten, Dragon Age: Inquisition keine Vorlage

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Mass Effect: Eigene Identität bleibt erhalten, Dragon Age: Inquisition keine Vorlage gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Mass Effect: Eigene Identität bleibt erhalten, Dragon Age: Inquisition keine Vorlage
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Das die PR-Maschine noch läuft heißt immerhin das die Entwicklung nicht eingestellt wurde. Es wird aber langsam Zeit für handfeste Details.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.133
Reaktionspunkte
3.697
Der Hype wird, wenn überhaupt, bei mir erst dann anschlagen, wenn es handfeste Infos gibt.
 

aliman91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
258
Reaktionspunkte
54
Finde es auch mies das es noch so lange dauern wird! Ich freu mich jetzt schon riesig auf das Game. Das Warten wird eine Qual!!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Lieber genügend Zeit als eine Bugorgie alá Unity. Das Game stürzt bei mir immer noch ab. Mal sehen ob Ubisoft überhaupt noch einmal einen Patch nachschiebt.... Auch wenn ich es selbst kaum erwarten kann ist mir das 100 mal lieber.
 

Steveburn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.07.2004
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
"Wir sind stolz auf das, was DAI erreicht hat, aber das schafft nicht automatisch ein "Template" für jedes andere Spiel, das wir machen. ..."
Wenn ich so Sätze schon lese... Das ist doch wieder absolut nichtssagend. Dass die Technik von DAI aufgrund des Erfolgs nicht 'automatisch' als Vorlage für andere Spiele herangezogen wird, heißt doch nicht, dass man es generell ausschließt. Nach der Meldung mache ich mir ehrlich gesagt Sorgen um mein heiß geliebtes Mass Effect Franchise. Das letzte was ich will ist, dass sich Mass Effect wie DAI anfühlt, das ich persönlich für nicht so gelungen halte. Aber wahrscheinlich ist es für großen Kummer noch genauso zu früh wie für einen Hype.
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
"Wir sind stolz auf das, was DAI erreicht hat, aber das schafft nicht automatisch ein "Template" für jedes andere Spiel, das wir machen. ..."
Wenn ich so Sätze schon lese... Das ist doch wieder absolut nichtssagend. Dass die Technik von DAI aufgrund des Erfolgs nicht 'automatisch' als Vorlage für andere Spiele herangezogen wird, heißt doch nicht, dass man es generell ausschließt. Nach der Meldung mache ich mir ehrlich gesagt Sorgen um mein heiß geliebtes Mass Effect Franchise. Das letzte was ich will ist, dass sich Mass Effect wie DAI anfühlt, das ich persönlich für nicht so gelungen halte. Aber wahrscheinlich ist es für großen Kummer noch genauso zu früh wie für einen Hype.

Du musst diese PR-Dinge einfach anders verstehen. Die PR ist für ein Spiel das was der Hermonitor für jemanden in einem Koma ist. Der Monitor piept regelmäßig vor sich hin um zu zeigen das das Herz schlägt. Hört das Piepen plötzlich auf ist irgendetwas nicht ganz in Ordnung. Wenn man sich jedoch in Geduld übt wacht der Patient irgendwann auf und alle Beteiligten freuen sich.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Ich glaube Bioware hat genügend Feingefühl um zu wissen, wie sie mit dem ME-Franchise umgehen müssen. Das traue ich denen problemlos zu. Ich würde mir auch wünschen, daß das neue ME eine neue Triologie oder einen neuen Mehrteiler begründet.
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Ich glaube Bioware hat genügend Feingefühl um zu wissen, wie sie mit dem ME-Franchise umgehen müssen. Das traue ich denen problemlos zu. Ich würde mir auch wünschen, daß das neue ME eine neue Triologie oder einen neuen Mehrteiler begründet.

Solange die Story und der Multiplayer unterhalten will ich mich mal nicht beklagen. Dazu wäre es dann halt nett wenn es nicht den Sammelwahn wie in Dragon Age geben würde und wenn sie es mal hinbekommen würde eine Möglichkeit zu schaffen um bei Bedarf Credits zu "farmen".
 

MadFox80

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
174
Reaktionspunkte
13
Ort
Mittelerde
Hauptsache, die machen das "Mako Car" steuerbar...dieses Gerutsche auf den unterschiedlichen Oberflaechen hat mich in den Wahnsinn getrieben und das Spiel haette beinahe Bekanntschaft mit der Wand gemacht...oder war das nur meine Unfaehigtkeit? :B
Jemand unter uns, der Mako geliebt hat, so wie es war?
 

batesvsronin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
257
Reaktionspunkte
51
ich hoffe auch dass die Sammelwut etwas zurückhaltender ist, das größte Problem in DAI wie ich finde... es müssen ja keine 100 Stunden sein, wenn man ein Viertel der Zeit mit Sammeln verbringt, kann ich auf ein paar Stunden verzichten...
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Hauptsache, die machen das "Mako Car" steuerbar...dieses Gerutsche auf den unterschiedlichen Oberflaechen hat mich in den Wahnsinn getrieben und das Spiel haette beinahe Bekanntschaft mit der Wand gemacht...oder war das nur meine Unfaehigtkeit? :B
Jemand unter uns, der Mako geliebt hat, so wie es war?

Also bei mir hat der Mako in 99% der Zeit genau das gemacht was ich von ihm wollte. Nur die Umgebungen in denen der zum Einsatz kam fand ich nicht so schön. Das schiebe ich aber auf das Alter des Spiels. Vielleicht kann man ja im vierten Teil damit auch mal durch irgendwelche Stadtviertel heizen.
 

Walker212

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
4
Ständig kommen von denen so nichtssagende Aussagen. Nach der Klausur könnte ich auch schreiben, dass meine Note zwischen 0 und 100% liegen wird. Ich kann solche Informationen langsam nicht mehr ernst nehmen - entweder ihr habe mal _WIRKLICH_ was neues zu zeigen, oder ihr lasst es. Aber nach 4 Jahren könnte man langsam schonmal was an Gameplay raushauen.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.057
Reaktionspunkte
5.512
Ort
Fürth
Wie kommst du auf 4 Jahre?
Die ersten Designarbeiten haben nach offizieller Aussage Ende 2012 begonnen, also noch während and DLCs für Teil 3 gearbeitet wurde.
WIr haben Anfang 2015, also sind das maximal 2 Jahre und 2-3 Monate.
 

Walker212

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
4
Wie kommst du auf 4 Jahre?
Die ersten Designarbeiten haben nach offizieller Aussage Ende 2012 begonnen, also noch während and DLCs für Teil 3 gearbeitet wurde.
WIr haben Anfang 2015, also sind das maximal 2 Jahre und 2-3 Monate.

Ich hätte vielleicht gefühlt 4 Jahre hinschreiben sollen. ^^ Wie dem auch sei. Ist trotzdem extrem schade, dass wir nichts konkretes von denen hören.
Wenn das Team bis zum Release von DA:I "nur" aus 50 Leuten bestanden hat, dann wäre das natürlich ne Erklärung.
Vielleicht ist die Taktik dahinter ja, so lange zu warten, bis sich der Verkauf von ME:4 lohnt, weil sich die neuen Konsolen genug verbreitet haben.

Geduld ist hier das Stichwort.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.057
Reaktionspunkte
5.512
Ort
Fürth
Sie sollen sich für den nächsten Schritt nach der Trilogie ruhig Zeit nehmen.
Die erste Teile bauten alle auf dem gleichen Grundgerüst auf, entsprechend konnte man die auch schneller produzieren.
Aber jetzt haben sie quasi wieder bei 0 angefangen und das geht halt nicht von heute auf morgen.
Ich glaube aber, dass wir spätestens auf der E3 erstmals was vom Spiel zu sehen bekommen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Und lieber ein ausgereiftes Produkt was nicht nur ein Update zu den vorangegangenen Teilen und kein Bugfest was nur marginale Veränderungen zu ME3 darstellt.
 
Oben Unten