Mark Hamill: So war es, als Luke Skywalker zurückzukehren

GoodnightSolanin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
243
Reaktionspunkte
27
Jetzt ist Deine Meinung zu Mark Hamill: So war es, als Luke Skywalker zurückzukehren gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Mark Hamill: So war es, als Luke Skywalker zurückzukehren
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.241
Reaktionspunkte
1.045
Ob man den Tweet auch so lesen möchte, dass Hamill Luke in der aktuellen Star Wars-Trilogie nicht mehr als "Symbol von Hoffnung und Optimismus" sieht, bleibt jedem selbst überlassen.

"...meinen Charakter noch einmal zu besuchen, als er noch ein Symbol von Hoffnung und Optimismus war."


Äh, das bleibt nicht jedem selbst überlassen, solange man einen Text auch nur halbwegs entschlüsseln kann.
Da gibts nur eine klar lesbare Meinung von Mark Hamill.
Luke Skywalker war in der letzten Trilogie auf eine Sache zu reduzieren...

Star Wars.jpg
 

Nevrion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
289
Reaktionspunkte
137
Also ich bitte euch. Wer glaubt denn ernsthaft Mark Hamill hätte mit der Art und Weise wie sein Charakter in diesen Fanfiction Teilen 7-9 behandelt wurde, irgendwie gut gefunden. Episode 7 vielleicht noch außen vor gelassen, waren die letzten Verfilmungen an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
946
Reaktionspunkte
295
Ich mochte die letzte Trilogie tatsächlich am liebsten...
 

DarkEmpireRemix

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
63
Reaktionspunkte
12
Hamill hätte einfach ablehnen sollen als er das Drehbuch von VIII gelesen hatte. Aber wahrscheinlich unterschrieb er bereits zu Anfang von VII für die ganze Trilogie.
 
Oben Unten