Mainboard und Ram für Q6600

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Mainboard und Ram für Q6600

Hi ihrs,

wie viele lange ich Ende des Monats zu und möchte mir den Q6600 kaufen, nur stellt sich mir die fragen, welches Board? Von welcher Marke? Hatte bisher Nur AMD CPUS und nur MSI Boards, mit dennen ich eigentlich sehr zufrieden war.
OCing is mir nich wichtig, wer will schon ne neue CPU killen. Wäre nur toll wenn man Später noch aufrüsten könnte, also DDR3 Ram, falls das überhaupt möglich is. Und welcher Ram passt gut dazu? Hatte bisher immer Infinion, allerdings DDR 400 und naja jetzt sollten es schon DDR 2 800 sein, 2 GB. Ansonsten wäre mir wichtig das unter dem PCIe Slot nicht direkt ein PCI Slot is, das vom Kühler meiner HD2900XT verdeckt wird, weil habe noch ne Creativ Audigy 2 ZS die reinwill, samt Gameport und eine WLAN Karte. Achja SATA 2 wäre noch intressant, aber das werden die meisten ja haben, denke ich mal.

so long

Aragemus
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Ich würde eines mit Intel P35 Chipsatz empfehlen, kannst ja hier mal schauen: http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=mbp4_775_ddr2&bpmax=&asuch=P35&sort=p

Asus und Gigabyte sind sehr gefragt.

MFG INU.ID

PS: Achja, beim RAM sollte es min. DDR2-800 sein. Wie hoch ist dein Budget? Für ca. 200€ gibts 4GB DDR2-800 von G-Skill: http://www.heise.de/preisvergleich/a232206.html
 
TE
A

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Hmm seh schon das Gigabyte GA-P35C-DS3R entspricht, sofern es so aufgebaut is wie aufm Bild, meinen Vorstellungen. Eigentlich wollt ich ja max erstmal nur 2 GB Ram, weil die mir imoment auch schon reichen. Werd halt nich nur MB, CPU und Ram kaufen sondern auch noch 1 oder 2 SATA 2 platten weil ich imoment noch mit 2 IDE Platten rumgurke. Also Ausgeben wollte ich max 700€. Danke schonmal.

so long

Aragemus
 

SH4D0WM4N

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
109
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Ich empfehle dir das Gigabyte P35 DQ6 (190euro) und als billigen ram A-Data 2gb Viesta Extreme Edition (cl4) (90euro) :-D

(kaufe mir es auch) :top: :top: :top: :-D
 
TE
A

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Hmm das is mir ehrlich gesagt zu teuer, und 2 PCIe 16x brauch ich nicht wirklich.
 

SH4D0WM4N

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
109
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Aragemus am 07.07.2007 19:37 schrieb:
Hmm das is mir ehrlich gesagt zu teuer, und 2 PCIe 16x brauch ich nicht wirklich.

Ja dann kannst du das gigabyte p35 ds4 nehmen =)
 
TE
A

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Hab mir das jetzt alles mal durchn Kopf gehn lassen, etliche hardwareshops durchforstet, und werd mir doch das DQ6 kaufen, nur der Ram war mir zu teuer daher hab ich mir einen von MDT rausgesucht, jetzt muss ich nur noch warten das der CPU noch etwas günstiger wird, wobei mir aufgefallen is, das die meistens Shops ihn schon für knapp 300€ anbieten, hat der nich vor kurzem noch fast 500€ gekostet? Wird der dann noch billiger?
Achja, denke mal der boxed Kühler reicht vollkommen aus oder?

so long

Aragemus
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Aragemus am 08.07.2007 19:41 schrieb:
Hab mir das jetzt alles mal durchn Kopf gehn lassen, etliche hardwareshops durchforstet, und werd mir doch das DQ6 kaufen, nur der Ram war mir zu teuer daher hab ich mir einen von MDT rausgesucht, jetzt muss ich nur noch warten das der CPU noch etwas günstiger wird, wobei mir aufgefallen is, das die meistens Shops ihn schon für knapp 300€ anbieten, hat der nich vor kurzem noch fast 500€ gekostet? Wird der dann noch billiger?
Achja, denke mal der boxed Kühler reicht vollkommen aus oder?

so long

Aragemus

joa am 22. diesen monats soll der Q6600 noch knap 230 euro um den dreh kosten

boxed kühler wird wohl ausreichen, wenn du net übertakten willst., schließlich sind die ja dafür konstruiert den prozessor speziell zu kühlen.

ich werde mir aber auf jedenfall nen anderen draufmachen!!
 
TE
A

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

So, hätte dann noch ne Frage zum DQ6, auf dem Board is ja sone hübsche Heatpipe über den Bridges, wenn ich das richtig sehe, aber öhm, wo geht dann die hitze hin? einfach na oben und wird vom NT rausgeblasen oder wie?

so long

Aragemus
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Aragemus am 11.07.2007 16:36 schrieb:
So, hätte dann noch ne Frage zum DQ6, auf dem Board is ja sone hübsche Heatpipe über den Bridges, wenn ich das richtig sehe, aber öhm, wo geht dann die hitze hin? einfach na oben und wird vom NT rausgeblasen oder wie?

so long

Aragemus


jopp... also für gehäuselüfter sollte man schon sorgen...

hier.. http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=204789

gutes board dass auch dann ddr3 unterstützt!
 
TE
A

Aragemus

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Ja das hatte ich mir ja zuerst auch ausgesucht, aber ich weiß nicht, denke wenn ich mirn System kaufe wo DDR3 drauf soll, wird eh ein neues Board fällig.

Naja also hab genug Platz für Lüfter in meinem Chieftech Bigtower, hab aber derzeit nur einen drin.und halt mein Targan NT.
Werden die Bridges denn so heiß?

so long

Aragemus
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
AW: Mainboard und Ram für Q6600

Aragemus am 11.07.2007 18:05 schrieb:
Ja das hatte ich mir ja zuerst auch ausgesucht, aber ich weiß nicht, denke wenn ich mirn System kaufe wo DDR3 drauf soll, wird eh ein neues Board fällig.

Naja also hab genug Platz für Lüfter in meinem Chieftech Bigtower, hab aber derzeit nur einen drin.und halt mein Targan NT.
Werden die Bridges denn so heiß?

so long

Aragemus


auf www.hardwaremag.de is ein test von genau dem board oben

da steht auch was dazu drin.. musst mal lesen
 
Oben Unten