Life is Strange: Vorschau zum neuen Abenteuer der Remember Me-Macher

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
276
Reaktionspunkte
229
Jetzt ist Deine Meinung zu Life is Strange: Vorschau zum neuen Abenteuer der Remember Me-Macher gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Life is Strange: Vorschau zum neuen Abenteuer der Remember Me-Macher
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.291
Reaktionspunkte
3.777
Bei diesem Zeitrückspuhl-Feature bin ich noch etwas skeptisch. Denn das ist ja gerade das reizvolle an Games, die soviele Entscheidungsmöglichkeiten bieten: Sie sind endgültig und man weiß vorher nicht, was für Auswirkungen sie haben.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.228
Reaktionspunkte
5.630
Website
twitter.com
Bei diesem Zeitrückspuhl-Feature bin ich noch etwas skeptisch. Denn das ist ja gerade das reizvolle an Games, die soviele Entscheidungsmöglichkeiten bieten: Sie sind endgültig und man weiß vorher nicht, was für Auswirkungen sie haben.

Naja, Adventures sind daher so gestrickt, dass man nicht in eine Sackgasse laufen kann.
Sprich die Rätsel sind immer lösbar und man kann eigentlich keine Fehler machen.
Das kann man in diesem Fall aber anders angehen. Die Entwickler können den Spieler scheitern lassen.
Wenn er dabei lernt, wie das Rätsel eigentlich funktionieren soll, spult er die Zeit zurück und macht es richtig.
Stelle mir das auf jeden Fall spannenden vor.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.324
Reaktionspunkte
3.758
Bei diesem Zeitrückspuhl-Feature bin ich noch etwas skeptisch. Denn das ist ja gerade das reizvolle an Games, die soviele Entscheidungsmöglichkeiten bieten: Sie sind endgültig und man weiß vorher nicht, was für Auswirkungen sie haben.

ja, aber ich hab sowas lieber als Spielelement verbaut anstatt das man es selbst macht und ein Spielstand neu lädt bzw. wie bei Rennspielen, das ganze rennen neu fährt
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.323
Reaktionspunkte
8.546
Bin gespannt, wie das im Spiel eingesetzt wird. Da gibt's ja diverse Variationen:
- Puzzles à la Braid, PJ Winterbottom
- mehr Kampfkraft durch Verdoppelungen à la Blades of Time
- zeitversetztes Schalterdrücken à la Blades of Time
- Reload Variante à la Prince of Persia
- simpelstes Trial & Error, bei dem man solange zurückspult, bis man den einzigen richtigen Strang der Erzählung erwischt hat
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.291
Reaktionspunkte
3.777
Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich finde das Spiel sehr interessant und werde es weiter im Auge behalten. Aber aktuell bin ich noch der Meinung, dass so ein Feature die Spannung nimmt.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.878
Reaktionspunkte
6.218
Bin mal gespannt wie das Spiel wird. Letzendlich wird wohl entscheidend sein, wie die Charaktere sind und ob die Geschichte gut wird und die nötige Spannung aufweist.
 
Oben Unten