Life is Strange im Test: Überzeugender Auftakt mit Episode 1 - Chrysalis

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
201
Reaktionspunkte
206
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Life is Strange im Test: Überzeugender Auftakt mit Episode 1 - Chrysalis gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Life is Strange im Test: Überzeugender Auftakt mit Episode 1 - Chrysalis
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Wie sehr die Entscheidungen wirklich Einfluss auf die Story haben, wird sich bestimmt noch in den nächsten Epsioden zeigen. Ich habe hier aber mehr den Eindruck, dass sie wichtig sind, als in den Spielen von Telltale. In den Gesprächen werden die Entscheidungen viel häufiger angesprochen und viele Details sind anders, je nachdem was man gewählt hat.

Find die erste Episode ist ein gelungener Auftakt und führt einen in die Story ein. Es gibt viele Hintergrundinfos, die man durch Erkunden herausfinden kann. Die Story scheint vielversprechend und ich bin gespannt wie all die Beziehungen, die man beeinflusst, am Ende eine Rolle spielen.

Einzig die Grafik ist für mich ein Negativpunkt. Auch wenn es ein künstlerisches Mittel ist, sieht es an manchen Stellen doch unschön aus. Auf einigen Fotos kann man nur schwer erkennen, was darauf genau abgebildet ist. Und es sieht schon etwas lächerlich aus, wenn sich Max durchs Haar streicht, sich die Haare aber nicht bewegen.

"Nur englische Untertitel" - Es gibt auch französische Untertitel. ;)
 

strangelife

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Meiner Meinung nach ein sehr gelungener Auftakt!
In 6 Wochen habe ich dann passend zum Release der zweiten Episode sämtliche Nebenrollen und Details der Handlung vergessen. Bis zum Release der dritten Episode interessiert mich das Spiel nur noch flüchtig. Falls ich mich in einem halben Jahr noch daran erinnere, dass ich mal mit Spannung auf ein Spiel namens Life is Strange gewartet habe, werde ich eventuell Episode 4 spielen.
Wenn ich von mir auf andere schließe, kann ich nur hoffen, dass sich in einem dreiviertel Jahr überhaupt noch jemand dafür interessiert wie die Story endet.

P.S.: Nenne drei Charaktere (ausser Clementine,Lee & Kenny) aus TWD.
P.P.S.: Richtig! Die Schwangere, das Mädel, der Typ...
 

strangelife

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Oha, nicht übel!
Vielleicht liegt es auch an meinem Gedächtnis :)

Ich habe dennoch die Befürchtung, dass das Episodenformat die im Review beschriebenen positiven Eigenschaften des Spiels zunichte machen wird.

Ob Max, Chloe oder die zahlreichen Nebenfiguren, jede Person verfügt zumindest über ein Mindestmaß an Charakterzeichnung, sodass man sehr schnell mit den verschiedenen Schicksalen mitfiebert und wissen will, wie sich die Handlung weiter entfaltet.
 

HeikoEttem

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
9
Warum so viele Entwickler meinen ihre Spiele zerstückeln zu müssen.....
Vorallem Spiele die so von ihrer Story und dem Storyfluss leben tut es nicht sonderlich gut, wenn man erst nach Monaten weiterspielen kann.

Das Spiel klingt gut und interessant, aber das wird erst gekauft wenn es vollständig ist.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.069
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth
Warum so viele Entwickler meinen ihre Spiele zerstückeln zu müssen.....
Vorallem Spiele die so von ihrer Story und dem Storyfluss leben tut es nicht sonderlich gut, wenn man erst nach Monaten weiterspielen kann.

Dem Erfolg von The Walking Dead hat es auch nicht geschadet, im Gegenteil.
 

Jussylein1982-W

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
208
Reaktionspunkte
85
Ort
Stuttgart
hoffentlich floppen ihre Verkaufszahlen, ich bin gehässig, aber jemand der im Interview ein (PR Manager von Square Enix) sagt dass der Deutsche Markt für Adventures Wichtig hat es nicht anders verdient, wenn man das Spiel in Komplett Englisch heraus bringt, sollen sie das Spiel behalten mich interessiert es nicht!!!!
 

kaputto8800

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
156
Reaktionspunkte
40
Echt jetzt? Keine deutsche Synchro oder wenigstens deutsche Untertitel? O.o Na klasse. Habe mich so sehr auf dieses Spiel gefreut wie ein kleines Kind und jetzt kann ich damit nicht einmal was anfangen, weil mein Englisch einfach zu schwach ist. Und wegen eines Spieles setze ich mich jetzt bestimmt nicht noch extra hin und büffel. Man hat mir quasi meinen Lolly weggenommen ;( *schnief*
 

strangelife

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Dem Erfolg von The Walking Dead hat es auch nicht geschadet, im Gegenteil.

Das Telltale Forum ist damals durch Beiträge unzufriedener Spieler regelrecht explodiert.
Vor allem als aus den angestrebten 6 Wochen bis zu 2,5 Monate wurden.
Dass TWD ein großer Erfolg ist/war, liegt da meiner Meinung nach eher an der "besser als garnix" Mentalität der Spieler.

Die einzelnen Episoden sind so gut gelungen, dass man das Spiel eben trotzdem kauft und auf jede Episode wartet.
Ich hab auch nicht aufgehört zu rauchen,nur weil das Kiosk an der Ecke dicht gemacht hat.

Genauso müssen die meisten Publisher nicht auf genervte Spieler achtgeben, solange so gut wie jeder von ihnen das Spiel trotzdem kauft. Als Kunde befinde ich mich da in einer Art Zwickmühle.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.761
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
Echt jetzt? Keine deutsche Synchro oder wenigstens deutsche Untertitel? O.o Na klasse. Habe mich so sehr auf dieses Spiel gefreut wie ein kleines Kind und jetzt kann ich damit nicht einmal was anfangen, weil mein Englisch einfach zu schwach ist. Und wegen eines Spieles setze ich mich jetzt bestimmt nicht noch extra hin und büffel. Man hat mir quasi meinen Lolly weggenommen ;( *schnief*

Genau deswegen warte ich erstmal. Bei einigen Spielen setzt sich nämlich die Community hin und übersetzt die Texte/Untertitel im Spiel, wie es bei The Walking Dead z.B. immer der Fall war. Vielleicht macht man es hier ja auch oder sie bringen am Ende noch selbst eine offizielle Übersetzung.
Außerdem warte ich generell immer bis die Folgen alle oder zum Großteil erschienen sind, weil immer wochenlang warten, das möchte ich auch nicht.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.004
Reaktionspunkte
6.753
Genau deswegen warte ich erstmal. Bei einigen Spielen setzt sich nämlich die Community hin und übersetzt die Texte/Untertitel im Spiel, wie es bei The Walking Dead z.B. immer der Fall war. Vielleicht macht man es hier ja auch oder sie bringen am Ende noch selbst eine offizielle Übersetzung.
Außerdem warte ich generell immer bis die Folgen alle oder zum Großteil erschienen sind, weil immer wochenlang warten, das möchte ich auch nicht.
Eben. Ist doch auch wie bei Fernseh-Serien. Da kauft man sich auch eher eine ganze Staffel anstatt nur die ersten 4 von 20 Folgen. [emoji6]
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.069
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth
So, ich hab bis jetzt eine Stunde gespielt und bin sehr angetan.
Anders als bei Telltale, kann man erstaunlich viel rumlaufen, anschauen, sich mit Leuten unterhalten und entdecken, was nicht zwingend zum eigentlichen Spielablauf gehört.
So erfahrt man interessante Hintergrundinfos, oder bekommt einfach ein paar schöne Szenen zu sehen.
Max macht als Hauptcharakter bisher auch einen sehr symphatischen Eindruck.

Naja, ich bin dann mal wieder in Arcadia Bay.
 

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
528
Reaktionspunkte
87
Ich bin eigentlich auch nicht so der Fan von englischer Sprachausgabe und habe lieber deutsche, aber hier konnte man sie echt ganz gut verstehen.

Ansonsten ist zumindest der Untertitel ziemlich leicht zu modden.
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=384081041

Eventuell macht sich ja irgendjemand die Mühe und übersetzt alles. Mir haben die paar Zeilen soweit gereicht :D dann hatte ich keine Lust mehr.

 

HeikoEttem

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
9
"Ob Max, Chloe oder die zahlreichen Nebenfiguren, jede Person verfügt zumindest über ein Mindestmaß an Charakterzeichnung, sodass man sehr schnell mit den verschiedenen Schicksalen mitfiebert und wissen will, wie sich die Handlung weiter entfaltet."

Das klingt aber irgendwie nicht sonderlich positiv. Ein Mindestmaß....
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.304
Reaktionspunkte
6.717
Ort
Glauchau
Naja in einem Kapitel kann man von ausgefeilter Charakterzeichnung imho noch nicht reden. Das werden die kommenden Kapitel wohl erst zeigen. Außerdem ist natürlich die Frage, wie sinnvoll es ist, bei Nebendarstellern ohne Funktion sich zu sehr in den Details zu verlieren. Wenn die Charakterzeichnung eines absoluten Nebendarstellers ausreichend ist ist das doch gut.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.304
Reaktionspunkte
6.717
Ort
Glauchau
Ich habs zugegebenermaßen noch nicht gezockt. Ich kenne das Phänomen aber von TWD. Dort wuchs der ausgefeilte Charakter erst mit den Episoden. Egal ob Nun Carl, Clementine, Doug. Larry. Das wuchs erst mit der Zeit. Und bei Nebencharakteren dauert es eben wegen der geringeren Präsenz etwas länger. Aber ich bin schon richtig gespannt.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.004
Reaktionspunkte
6.753
"Ob Max, Chloe oder die zahlreichen Nebenfiguren, jede Person verfügt zumindest über ein Mindestmaß an Charakterzeichnung, sodass man sehr schnell mit den verschiedenen Schicksalen mitfiebert und wissen will, wie sich die Handlung weiter entfaltet."

Das klingt aber irgendwie nicht sonderlich positiv. Ein Mindestmaß....
Man kann auch in gerade mal zwei Spielstunden ein bisschen zuviel erlangen... [emoji58]
Lass doch erstmal die anderen Episoden kommen, dann steigt auch die Tiefe der einzelnen Figuren. Die Protagonisten aus TWD haben ihre ganze Charakter-Substanz auch im GANZEN Spiel richtig entfalten können, ergo muss man "Life is strange" ebenfalls die weitere Spielzeit zugestehen um als Komplett-Produkt zu überzeugen.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.069
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
528
Reaktionspunkte
87
Also ich habe drei Stunden für die erste Episode gebraucht und leider trotzdem Dinge übersehen. ;)
Ging mir auch so :D
Dachte ich hätte alles gesehen nach 2,9stunden, aber als ich mir im Anschluss die möglichen Wahlmöglichkeiten angeschaut habe, fehlte doch hier und da eine :o
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.004
Reaktionspunkte
6.753
Die zwei Stunden hab ich jetzt einfach mal aus eurem Test entnommen. [emoji6]
 

Desotho

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
187
Hat mir sehr gut gefallen. Ich glaube bei Telltale machen da einige Leute große Kulleraugen. Aber natürlich muss man da noch die restlichen Episoden abwarten.
Dass es nur auf englisch ist, hat mich nicht im geringsten gestört. Für die Leute die nur mit Deutsch klar kommen natürlich schade.
 
Oben Unten