Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Ich überlege, ob ich meinen so775 ein letztes mal aufrüsten soll, oder ob es vlt. sogar effektiv besser wäre, das board zu verkaufen und auf einem AM2+ Board einen AM3-Quadcore zu verwenden (AM2+ wegen des RAMs, damit ich kein DDR3 kaufen muss). Oder ob meine aktuelle CPU, ein E7200 mit 2x2,53GHz, nicht sowieso reicht. Die ganze Aktion würde sich eh nur lohnen, wenn ein Quad wirklich spürbare Vorteile bringt.

D.h. im Grunde suche ich benchmarks, die AM3-CPUs (auf nem Sockel AM2+ Board) für um die 100-150€ mit sockel 775-CPUs für um die 150-200€ vergleichen.


Sagen wir mal, ich hab 150€. Für mein Board bekäm ich bei ebay ca. 30€ abzüglich der Gebühren, also hab ich für AM3 dann 180€. Das wäre dann effektiv in etwa:


X4 955 Black Edition 4x 3.2GHz 130€
Gigabyte GA-MA720-US3 50€

vs.

Gigabyte P35-DS3
Q9400 4x2,66GHz
155€


oder taugen die preiswerten AM2+ Board nix?
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

D.h. im Grunde suche ich benchmarks, die AM3-CPUs (auf nem Sockel AM2+ Board) für um die 100-150€ mit sockel 775-CPUs für um die 150-200€ vergleichen.
Mit der aktuellen Hardware kenne ich mich atm nicht wirklich gut aus, müsste mich vor einem Kauf selber informieren. Mit Benchmarks und Vergleichsseiten kann ich aber dienen:

CPU-Rangliste
Benchmarks
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Oder ob meine aktuelle CPU, ein E7200 mit 2x2,53GHz, nicht sowieso reicht. Die ganze Aktion würde sich eh nur lohnen, wenn ein Quad wirklich spürbare Vorteile bringt.
Spürbare Vorteile bei was? Spiele? Videobearbeitung?

Ich persönlich würde in 775 und AM2+ Plattformen kein Geld mehr investieren.
Wenn dann gleich Wechsel zu Core i5 / i7 oder AM3.
Zum spielen finde ich reicht momentan ein DualCore noch locker, habe selber noch einen E6400 und die meisten Spiele laufen ruckelfrei. (bis auf so Ausnahmen wie z.B. Cryostasis :B )

Zur Videobearbeitung wäre ein Quad natürlich besser. Aber wie gesagt, ich würde lieber in etwas mit mehr Zukunftssicherheit investieren. ;)


# Edit
Den Core i5 750 gibt es ab 150 €.
Ein passendes Board ab ca. 90 € (Gigabyte GA-P55-UD3 oder ASUS P7P55 LX).
Und passenden DDR3 Speicher ab ca. 70-80 €, je nachdem wie gut die Latenzen sein sollen.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

# Edit
Den Core i5 750 gibt es ab 150 €.
Ein passendes Board ab ca. 90 € (Gigabyte GA-P55-UD3 oder ASUS P7P55 LX).
Und passenden DDR3 Speicher ab ca. 70-80 €, je nachdem wie gut die Latenzen sein sollen.
nein, das ist viel zu teuer. für meine alten teile bekäme ich vlt. 120-130€, da müßte ich also >150€ drauflegen. ich kann aber maximal 100-120€ selber investieren, d.h. mit verkauf meiner alten CPU hätte ich dann halt ca. 150-160€, und bei umstieg auf AM3 durch den verkauf des boards halt um die 190-200€.

das soll ein letztes aufrüsten sein hauptsächlich für spiele, sollte ca. 1 jahr "halten", weil ein komplettumstieg einfach nicht drin ist. das problem ist halt, dass ich nicht den zeitpunkt verschlafen will, bei dem meine CPU nicht mehr reicht und dann aber eine CPU für meinen sockel sgar teurer als jetzt ist.

das ist mit bei sockel939 passiert, da konnte ich dann ein paar monate nicht die spiele holen, die ich gerne spielen wollte... irgendwann wurden die preise für so939 dann SO exorbitant hoch, dass ich von dem verkauf + ledilgich 100€ mein jetziges system zusammenstellen konnte ^^ board brachte satte 70€, die CPU 80€ (X2 4200+), und DDR1 RAM war damals so weit, dass ich von dem verkauf gleichviel DDR2 neu kaufen konnte.

aber wenn ein qaud keine wirklichen vorteile bringen würde, auch in ein paar monaten eher fragliche vorteile, dann lass ich es und rüste lieber in nem jahr dann komplett um.


@fiumpf: thx für die links!
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

das soll ein letztes aufrüsten sein hauptsächlich für spiele, sollte ca. 1 jahr "halten", weil ein komplettumstieg einfach nicht drin ist. das problem ist halt, dass ich nicht den zeitpunkt verschlafen will, bei dem meine CPU nicht mehr reicht und dann aber eine CPU für meinen sockel sgar teurer als jetzt ist.

Wäre interessant welche Spiele Du so spielst und im nächsten Jahr spielen willst. Zukünftige Spiele werden sicherlich auch vermehrt von vielen CPU-Kernen profitieren, so wie jetzt schon Far Cry 2, GTA IV, usw.

Wenn ich da an nächstes Jahr und angekündigte Kracher wie Rage oder Alan Wake denke, dann hegen sich auch bei mir ernste Zweifel ob mein E6400 da noch ausreichen wird. :S

Da wäre ein Q9400 natürlich schon um einiges besser.

Wie siehts eigentlich mit der Grafikkarte aus?
Quadcore macht ja eigentlich auch nur Sinn wenn auch die Grafikhardware einigermaßen potent ist.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

weihnachten wird es wohl ne 5850 werden. 1920x1080 hat mein TFT.

bei spielen: der große shooterfan bin ich zwar nicht, aber manchmal reizt mich dann doch was wie zB CoD6. bei GTA zB ab ich an sich nur WEGEN "quad wäre angebracht" verzichtet, ich hab GTA 3, Vice City und San Andreas. dann spiel ich gern rollenspiele a la Neverwinternights, DragonAge, aber auch mal Strategie wie C&C oder CoH.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

weihnachten wird es wohl ne 5850 werden. 1920x1080 hat mein TFT.

bei spielen: der große shooterfan bin ich zwar nicht, aber manchmal reizt mich dann doch was wie zB CoD6. bei GTA zB ab ich an sich nur WEGEN "quad wäre angebracht" verzichtet, ich hab GTA 3, Vice City und San Andreas. dann spiel ich gern rollenspiele a la Neverwinternights, DragonAge, aber auch mal Strategie wie C&C oder CoH.

Gut also CoD kann man schon mal vernachlässigen, das läuft ja auch auf alten Krücken noch wunderbar flüssig.^^
Strategiesektor bin ich momentan nicht so auf dem laufenden. Das nächste C&C dürfte wohl keine hohen Anforderunge haben, aber bei einem Supreme Commander 2 (wenn Dich das reizt) wäre Quad wohl angebracht.
Für GTA IV sollte es auf jeden Fall ein Quad sein, wobei da die Core2Quads auch von den i5/i7 deklassiert werden. :B
Auch die neuen Rollenspiele dürften wohl von einem Quad profitieren.

Also in Anbetracht der geplanten Grafikkarte wäre ein Q9400 schon wesentlich sinnvoller als Dein aktueller E7irgendwas. Ich denke mit so einem System solltest Du dann locker noch ein Jahr auskommen, die CPU lässt sich ja auch etwas übertakten zur Not. ;)

Ich denke aber auch dass die C2Qs noch ein paar Monate gut erhältlich sein werden, von daher könntest Du auch noch abwarten wenn Du schauen willst ob Dein E7irgendwas nicht doch noch ausreicht.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

ok, ich schau mal.

wenn jetzt wiederum ein i5 / i7 deutlich billiger wird in 1-2 monaten, dann... hmm...


ach ja: rennspiele zock ich auch gern ;)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Die werden mit Sicherheit noch billiger weil der Sockel 1156 ja der Nachfolger des 775 ist.
Core i3 Prozessoren sind ja auch schon unterwegs, wegen der 2 Kerne aber wohl nicht sonderlich attraktiv für uns Gamer.

Vielleicht interessiert Dich ja das hier:
http://www.golem.de/0911/71551.html
 

HardlineAMD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
201
Reaktionspunkte
9
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Ich würde lieber nur die CPU wechseln, sprich einen Q8400 oder besser Q9400.
Und die lassen sich sicherlich ohne Probleme auf 3GHz hochjagen.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Ich würde lieber nur die CPU wechseln, sprich einen Q8400 oder besser Q9400.
Und die lassen sich sicherlich ohne Probleme auf 3GHz hochjagen.
...sehe ich genauso bzw. hab ichs auch so gemacht. Und wie oben schon gesagt wurde: bei den meisten neuen Games lohnt es sich auch.

@Herbboy: hast du dich von dem Wunsch nach einem Q9550 verabschiedet? Wolltest doch mal drauf aufrüsten wenn ich mich recht erinnere. Logischerweise reicht aber ein Q9400 auch gut aus...
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

hier stand Käse
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Hi Herb.

In meinen Augen lohnt der Umstieg 775=>AM2 nicht. Sinnvoll wäre 775=>1156 (i5-750), aber da macht das Budget nicht mit. Also wärst du, wenn du unbedingt aufrüsten möchtest/mußt mit einem 775 Quad am besten bedient. Auf der anderen Seite bietet ein 1156 Quad deutlich mehr fürs Geld. Wenn du also eine Anwendung nutzt welche von zwei zusätzlichen Kernen spürbar profitiert, und dieses Performanceplus dir 150-200e für eine CPU Wert ist, dann kauf den Quad. Aber auch nur dann, schließlich macht es keinen Sinn 150-200e für einen 775-Quad(775 ist tot) auszugeben und dann festzustellen das dein Lieblingsspiel nur 5% schneller läuft.


Ergo laß alles vielleicht doch besser so wie es ist, und wechsel später - wenn die Barmittel es erlauben - direkt auf den Sockel 1156. Dann im besten Fall nicht nur mit einer neuen CPU samt Mobo und (DDR3)RAM, sondern auch gleich mit passender Graka.

MFG INU.ID
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Hi Herb.

In meinen Augen lohnt der Umstieg 775=>AM2 nicht. Sinnvoll wäre 775=>1156 (i5-750), aber da macht das Budget nicht mit. Also wärst du, wenn du unbedingt aufrüsten möchtest/mußt mit einem 775 Quad am besten bedient. Auf der anderen Seite bietet ein 1156 Quad deutlich mehr fürs Geld.
das ist ja das problem: für ca.100-120€ "eigenkapital" plus verkauf der anderen teile wäre ein 1156 nunmal nicht drin ;) auch weil die boards halt noch rel. teuer sind im vergleich zu AM2/3 / so775, und RAM ja auch neu hermüßte...


ich schaue mal, als erstes wird eh die graka dran sein. nur wenn was übrigbleibt, würde die CPU noch in frage kommen.
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Wie stehen denn die Chancen, dass die alten Quads (q9550) noch einmal billiger (=teuer wie die jetzigen AM3 oder i5) werden, bevor sie leistungstechnisch nicht mehr mithalten können?
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Wie stehen denn die Chancen, dass die alten Quads (q9550) noch einmal billiger (=teuer wie die jetzigen AM3 oder i5) werden, bevor sie leistungstechnisch nicht mehr mithalten können?
schwer zu sagen - den q9500 gab es im september mal für 155€, ich glaub damals hatte ich schonmal überlegt, einen zu holen, aber seit oktober ist der wieder spürbar teurer geworden... ist schwer zu sagen, ob der erstmal sogar noch teurer wird oder vlt nach weihnachten wieder billiger... zB der q9400 wiederum ist in den letzten monaten immer preiswerter geworden, im sommer noch 180€, jetzt ca. 140€
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Ja, den Preisverlauf hab ich auch schon beobachtet, da ich mein P35-Mainboard noch einmal aufrüsten wollte, bevor der Plattformwechsel kommt.
Steh vor der gleichen Entscheidung: nen überteuerten Q9550 anschaffen oder ein neues Board, CPU und RAM.

Hab mein Board vor 2 Jahren mit der festen Absicht gekauft noch mind. einmal die CPU aufzurüsten, aber der E6750 hat einfach zu lange gehalten! :)
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

Den E6750 hatte ich vorher auch, und das fast zweieinhalb Jahre lang. So lange hatte ich noch keine CPU am Stück verbaut und der war Leistungstechnisch eigentlich auch noch nicht am Ende. Nur wollte ich dem 775 nochmal für die kommenden ein/zwei Jahre mehr Leistung einhauchen wegen aktuellen und kommenden Games und hab deshalb den Q9550 gekauft.

Ist jetzt auch schon wieder paar Monate her und der Q9550 war damals schon bei 180,-€ und irgendwie glaube ich auch nicht, daß der bzw. der Q9650 nochmal großartig billiger werden. Ich denke die laufen mit diesem Preisniveau so langsam aus bis sie dann halt irgendwann nicht mehr lieferbar sind.

Und das is dann genau der richtige Zeitpunkt für ebay, so ähnlich wie damals beim Sockel 939 mit den X2-Prozzis... ;)
 

HardlineAMD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
201
Reaktionspunkte
9
AW: Lieber so775 mit Quad aufrüsten oder komplett durch AM3 ersetzen?

@Herbboy

Mach dich nicht verrückt von den Leuten hier, die dich dazu ermutigen, auf S1156 oder sonstwas umzusteigen.
Q9400 und dezentes übertakten.
Das reicht vollkommen aus, wenn dann zu Weihnachten die HD5850 hinzu kommt.
 
Oben Unten