LG stellt neuen 4k microLED-TV mit 163 Zoll für ein kleines Vermögen vor

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
855
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu LG stellt neuen 4k microLED-TV mit 163 Zoll für ein kleines Vermögen vor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: LG stellt neuen 4k microLED-TV mit 163 Zoll für ein kleines Vermögen vor
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.049
Reaktionspunkte
4.565
wer soll den aufstellen? Privat-Kinos von irgendwelchen Hollywood-Bonzen? :B
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
wer soll den aufstellen? Privat-Kinos von irgendwelchen Hollywood-Bonzen? :B

Naja, stellen bzw. hängen *könnte* ich den schon bei uns, aber erstens sitzt man bei dem Riesending dann trotzdem viel zu nah dran und zweitens sind da für meinen Geschmack 2 Nullen zuviel dran... :B

Ich denke, bei 80" ist dann irgendwann mal Schluss bei den meisten Privathaushalten.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
559
Reaktionspunkte
200
Die MicroLED-Technologie ist sehr spannend und gerade auch für solch gewaltige Dimensionen gut geeignet; insofern ist es vielleicht bis zu einem gewissen Punkt auch eine Tech-Demo, um zu zeigen, was möglich ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass solche Modelle mehr für Messen, Präsentationen usw. gedacht sind, denn der Markt für private Nutzer wird sich wahrscheinlich im überschaubaren Rahmen halten.
Was mich aber erstaunt ist, dass sie nicht auf 8K gesetzt haben; das wäre doch die perfekte Gelegenheit, um den Leuten den Speck durch den Mund zu ziehen...
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
904
Reaktionspunkte
500
Eine 4,14m Diagonale und dann "nur" 4k?
Das erscheint mir doch sehr wenig, selbst wenn man sehr weit weg sitzt.
Wie HandsomeLoris schon schreibt, hätte man hier doch auch 8k oder sogar noch mehr verwenden können, auch wenn es dafür noch so gut wie kein Material gibt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
6.231
... und dann auf diesen Geräten schön das analoge Fernsehen schauen! :B :-D

Am besten RTL2 und/oder irgendwelche 'daily soaps'.

Es gibt ja die Ausführung mit 8K, mit der doppelten Größe. Allerdings: warum?! Es gibt ja keine verfügbaren Medien, YT mit 8K lass ich jetzt mal außen vor. Allerdings würde ich mir gern mal so einen MicroLED-Fernseher anschauen, also ob hier ähnliche Schwarzwerte wie bei OLED erreicht werden.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.112
Reaktionspunkte
457
Pfff, kein Scart Anschluss. Wird nicht gekauft :P
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.973
Reaktionspunkte
873
Oben Unten