• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

League of Legends-Serie Arcane auf Platz 1 in 38 Ländern

raiden87

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Völlig zurecht auf Platz 1... die Charaktere sind extrem gut entwickelt worden und haben genügend Tiefgang. Sogar meine Frau als "Nicht-Zocker" fand die Serie klasse.
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.970
Reaktionspunkte
629
Auf jeden Fall zurecht. In DE ist es leider noch hinter Squidgame auf Platz 4 oder so.

Die ersten 3 Folgen sind einfach richtig genial. Mega Artstyle, World building und Writing. Dazu Charaktere die sofort funktionieren und das bis in die kleinste Nebenrolle. Wer nicht schon vor dem Intro nen Kloß im Hals hat sollte sich untersuchen lassen und wer am Ende der ersten 3 Folgen nicht wenigstens ein bissel Pipi in den Augen hat muss ein Herz aus Stein haben.

Für mich die neue Messlatte im Bereich der modernen Animation.
 

Desotho

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.111
Reaktionspunkte
195
Folge 1 geschaut, war mittelmäßig. Klar, kann sein es wird noch besser.
Aber nach dem Reinfall mit Squid Game werde ich zumindest vorerst nicht meine Zeit wieder in eine Hype Serie stecken.
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.970
Reaktionspunkte
629
Folge 1 geschaut, war mittelmäßig. Klar, kann sein es wird noch besser.
Aber nach dem Reinfall mit Squid Game werde ich zumindest vorerst nicht meine Zeit wieder in eine Hype Serie stecken.
Die Argumentation würde ich gerne mal hören. Außer du magst generell keine Animationsserien, dann wird es schwer. Aber ansonsten wüsste ich nicht was man da besser machen kann - tolles pacing, world building ohne exposition, gute Dialoge und charmante/interessante Charaktere.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.782
Reaktionspunkte
1.179
Ich hab keinerlei Berührungspunkte mit LoL, aber die Serie mit einem Clone Wars ähnlichen Artstyle und jedoch vergleichsweise mit superflüssiger Animation gefällt mir verdammt gut. 😎
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.970
Reaktionspunkte
629
Ich hab keinerlei Berührungspunkte mit LoL, aber die Serie mit einem Clone Wars ähnlichen Artstyle und jedoch vergleichsweise mit superflüssiger Animation gefällt mir verdammt gut. 😎
Uff - der Vergleich mit Clone Wars ist hart - da liegen schon Welten zwischen. Wobei ich die letzten Staffel da noch nicht gesehen habe, evtl. wurde der deutlich verbessert. Aber ich weiß was du meinst, denn gewisse Ähnlichkeiten sind da, aber mMn spielt Arcane da in einer ganz anderen Liga :)
 

Desotho

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.111
Reaktionspunkte
195
Die Argumentation würde ich gerne mal hören. Außer du magst generell keine Animationsserien, dann wird es schwer. Aber ansonsten wüsste ich nicht was man da besser machen kann - tolles pacing, world building ohne exposition, gute Dialoge und charmante/interessante Charaktere.

Wie gesagt, ich habe nur die erste Folge geschaut und da fand ich die Charaktere mäßig, die Welt generisch. Von den Dialogen ist mir echt nix in bleibender Erinnerung geblieben.
Der Stil war interessant (im Positiven Sinne). Hat mich an viele Intros von Indy-Spielen erinnern wo paar Elemente von gezeichneten Grafiken verschoeben werden, weil es kein Budget gibt nur dass es hier halt in anständigen 3D war.

Ich will nicht absprechen, dass es mit späteren Folgen besser wird. Eine Serie nach einer Folge zu beurteilen ist immer so ein Ding. Aber nach dem Reinfall mit Squid Game gucke ich erstmal wieder Zeug das mich interessiert.
 

MarcHammel

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
517
Reaktionspunkte
239
Ich hab mir nun doch mal aus Interesse die erste Folge gegeben. Mit LoL hab ich auch relativ wenig zu tun gehabt und hab es vor n paar Jahren mal zwischendurch gespielt. Hab mir also von der Serie wenig erwartet.

Aber ich wurde positiv überrascht. Die erste Folge hat mir echt gut gefallen, sodass ich mir die nächsten Folgen wohl definitiv angucken werde.
 

BrollyLSSJ

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2020
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Irgendwie kann ich nur die Telekom Oma bei allem zitieren, was Netflix so rausbringt:

Langweilig. Big Dislike.

Also mir gefällt diese Serie vom Trailer her überhaupt nicht. Und vom Zeichenstil gefallen mir die echten Anime aus Japan auch besser. Wenn das hier in Amerika entstanden ist, sollte das hier auch eher Zeichentrick als Anime sein.

Aber das war schon immer so, dass ich den ganzen Hype Kram (Lost, Breaking Bad, Gotham, Arrow, Legends of Tomorrow, und wie sie alle heißen, nicht mochte). Aber allen die es mögen: Viel Spaß mit der Serie.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.782
Reaktionspunkte
1.179
Uff - der Vergleich mit Clone Wars ist hart - da liegen schon Welten zwischen. Wobei ich die letzten Staffel da noch nicht gesehen habe, evtl. wurde der deutlich verbessert. Aber ich weiß was du meinst, denn gewisse Ähnlichkeiten sind da, aber mMn spielt Arcane da in einer ganz anderen Liga :)
Ich hätte sonst kein halbwegs zutreffenden Stylevergleich zur Hand und wer klassischere Animationsstile erwartet ist halt total daneben. 🙂

Definitiv liegt Arcane da drüber, vor allem was die "Flüssigkeit" der Animation angeht. 😉
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.970
Reaktionspunkte
629
Irgendwie kann ich nur die Telekom Oma bei allem zitieren, was Netflix so rausbringt:

Langweilig. Big Dislike.

Also mir gefällt diese Serie vom Trailer her überhaupt nicht. Und vom Zeichenstil gefallen mir die echten Anime aus Japan auch besser. Wenn das hier in Amerika entstanden ist, sollte das hier auch eher Zeichentrick als Anime sein.

Aber das war schon immer so, dass ich den ganzen Hype Kram (Lost, Breaking Bad, Gotham, Arrow, Legends of Tomorrow, und wie sie alle heißen, nicht mochte). Aber allen die es mögen: Viel Spaß mit der Serie.
Also in deiner Liste finde ich Breaking Bad sticht da raus. Lost hat halt nicht geliefert, aber BB ... da kenne ich eigentlich keinen der das nicht gut findet. Die anderen Serien sind ja eher so billig TV Serien - ein paar davon hab ich gesehen und die waren so ganz ok (für Pro7 halt ^^).

Ich würde einfach mal die erste Folge empfehlen zu schauen, wenn es dann nicht gefällt kann man es ja lassen. Wie gesagt, mich hat die Serie schon vor dem Intro gehooked. Hab das nun auch schon 3 anderen Leuten gezeigt und die wollten dann auch weiterschauen :P (beide keine Ahnung von Videopspielen und 1 schaut normal gar keine Animationsfilme).
 

BrollyLSSJ

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2020
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
@Wamboland
Ich bin auch meistens nicht konform mit der Masse. Deswegen habe ich die Serien genannt. Ich kann ja auch irgendwie nichts mit Southpark, Simpsons, Family Guy und American Dad anfangen. Die waren ja auch mal irgendwie gehyped unter den jugendlichen, als ich noch jung war.

Ne, der Trailer von LoL sagt mir nicht zu. Und wenn, dann bevorzuge ich die echten Anime aus Japan und nicht was, was angeblich ein Anime sein sollte, aber nach schlecht gezeichnetem Overwatch (erinnert mich vom Stil halt an Blizzards Overwatch) aussieht.
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.970
Reaktionspunkte
629
@Wamboland
Ich bin auch meistens nicht konform mit der Masse. Deswegen habe ich die Serien genannt. Ich kann ja auch irgendwie nichts mit Southpark, Simpsons, Family Guy und American Dad anfangen. Die waren ja auch mal irgendwie gehyped unter den jugendlichen, als ich noch jung war.

Ne, der Trailer von LoL sagt mir nicht zu. Und wenn, dann bevorzuge ich die echten Anime aus Japan und nicht was, was angeblich ein Anime sein sollte, aber nach schlecht gezeichnetem Overwatch (erinnert mich vom Stil halt an Blizzards Overwatch) aussieht.
K.a. woher es kommen soll das es ein Anime ist - das hat nichts mit Anime gemeinsam.

Es ist eine Animations-Serie. Wie gesagt, einfach mal die erste Folge schauen - der Trailer bringt einem hier gar nichts. Auch sehe ich nicht wo das an Overwatch erinnert, OW nutzt klassische Computeranimation - hier würde ich eher von animierten Concept Arts reden.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.782
Reaktionspunkte
1.179
K.a. woher es kommen soll das es ein Anime ist - das hat nichts mit Anime gemeinsam.

Es ist eine Animations-Serie. Wie gesagt, einfach mal die erste Folge schauen - der Trailer bringt einem hier gar nichts. Auch sehe ich nicht wo das an Overwatch erinnert, OW nutzt klassische Computeranimation - hier würde ich eher von animierten Concept Arts reden.
Ich denke Viele benutze Anime einfach als Pendant für Trickserien und schmeißen da alle Stile mit rein.

So einige Graphikstile finde ich auch scheußlich:
Die "Laubfroschanatomie" (2/3 der Körpergröße sind Beine) bei Tron: Der Aufstand z.B. war grenzwertig für mich

Außerdem gibt es da ein Stil der mich total abschreckt, mit fällt nur der Name nicht mehr ein.
"Hakkinden" oder so "ähnlich"
 

BrollyLSSJ

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2020
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
K.a. woher es kommen soll das es ein Anime ist - das hat nichts mit Anime gemeinsam.
Mein Fehler. Meinte da einfach nur die Animation-Stil. Hatte nur Anime im Kopf, weil ich eben den Zeichenstil wesentlich besser finde und daher Anime geschrieben.

Auch sehe ich nicht wo das an Overwatch erinnert, OW nutzt klassische Computeranimation - hier würde ich eher von animierten Concept Arts reden.
Die erste Szene im Trailer sah für mich halt nach Overwatch aus. Und ja, auch Overwatch hat einfach Animationsstile mit drin.
 

McTrevor

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
286
Reaktionspunkte
319
Habe die Serie in den letzten zwei Tagen durchgeguckt und kann nur sagen, die Serie ist eines dieser seltenen Juwelen, die man nur alle paar Jahre vorgesetzt bekommt.

Habe nie mit LoL was am Hut gehabt, besaß keinerlei auch nur ungefähre Vorkenntnisse, bin also absolut ungehyped rein gegangen.

Die Serie ist ein weiterer Beweis, dass character-driven Writing packende Ergebnisse liefert. Und das wurde hier in Perfektion ausgeführt.

Die Animationen sind hervorragend. Sehr stylish und selbst die Mimik der Charaktere wird sehr gut heraus gearbeitet. Die Kämpfe sind fantastisch choreographiert und sind nicht nur stylishe Show sondern dienen stets der Plot- bzw. Charakterentwicklung. Sie haben also auch emotionalen Payout.

Wenn man ernsthaft was sucht um zu meckern, dann allenfalls dass das Pacing in den ersten drei Folgen eine Spur zu langsam ist je nach Geschmack.

Ansonsten rundum super. Echt selten, dass soviele gute Aspekte auf einmal zusammen kommen.
 
Oben Unten